Autor: David Emling

011_p_Emling_David2

„Alles, was um ihn herum war, erstarrte zu einer Szene, zu einer Fotografie, die ihm ein Fremder auf den Schreibtisch legte und ihn dann fragte: Können Sie mir erklären, warum das Ihre Welt ist?“ (Wilhelm Genazino, „Die Vernichtung der Sorgen“)

Meine Clue-Writing-Geschichte:
Kurz oder … Losziehen

Mein literarischer Werdegang:
seit 2016 Mitglied der Darmstädter Textwerkstatt von Kurt Drawert in der Gruppe von Martina Weber.

Meine Motivation fürs Schreiben:
Das Leben selbst.

Zu meiner Person:
Momentan bin ich Doktorand an der TU Dortmund und promoviere zum Thema „Gerechtigkeitskonstruktion im alltagspolitischen Kontext“.

Bisherige Publikationen (Auszug):
Zweiter Preis beim Literaturwettbewerb in Stockstadt, Unschuld: Die Siegerbeiträge 2017, „Daniel. Eine Erzähhung“, Bornhofen Verlag
Forum, Stipendiatisches Magazin der Friedrich-Ebert-Stiftung, Ausgabe „Elite“, 2/2016, „Asymmetrische Kommunikation, anders gesagt“
Forum, Stipendiatisches Magazin der Friedrich-Ebert-Siftung, Ausgabe „Traum“, 1/2015, „Zeit“

Wo ihr mich finden könnt:
Webseite
E-Mail