Autor: Johannes Kienzler

Ich schreibe seit meinem elften Lebensjahr und darf bei Clue Writing meine zweite Kurzgeschichte veröffentlichen. Die Literatur ist ein spezielles Hobby und eine große Leidenschaft von mir.

Meine Clue-Writing-Geschichte:
Schmerzlos oder … Im Land des Flüsterns

Mein literarischer Werdegang:
Ich schreibe seit meinem elften Lebensjahr vorzugsweise Kurzgeschichten und Gedichte. Mir gefällt es, mich in das Leben und das Schicksal verschiedenster Personen hineinzuversetzen. Sei es nun die Geschichte eines kleinen Mädchens im nordkoreanischen Gulag oder die eines heranwachsender zu Zeiten des Nationalsozialismus, die ich in einer anderen Anthologie veröffentlichen durfte.
Die Frage, wie ich denn zum Schreiben gekommen bin, umgehe ich meistens, aus dem einfachen Grund, dass ich sie nicht beantworten kann. Einmal angefangen, wollte ich nicht mehr aufhören und so fügte sich eines zum anderen.

Meine Motivation fürs Schreiben:
Am Schreiben gefällt mir die Freiheit, mich in verschiedenen Genres ausprobieren zu können. Wenn ich Leute mit dem was ich schreibe berühren kann, ist das die größte Motivation.

Zu meiner Person:
Ich mache in diesem Jahr meinen Realschulabschluss und werde in den kommenden Jahren weiter die Schulbank drücken. In meiner Freizeit treibe ich Sport und spiele Klavier und Schlagzeug, letzteres in der eigenen Band.

Bisherige Publikationen:
Anthologie/Zeitschrift: Brief an Dein jugendliches Ich, Blogq5, 2017

Wo ihr mich finden könnt:
Facebook | E-Mail