Sprecherin: Luna Tick

Hallo! Ich bin die Luna Tick und mein Motto ist: „Wahnsinn verpflichtet“…
Deswegen bin ich hier ;-)

Mein Werdegang als Sprecherin:
Huch … für mich ist das alles noch ziemlich neu. Kann ich wirklich von „Werdegang“ sprechen?
Es ist mir eine Ehre und ein großes Kompliment, bei Clue Cast dabei zu sein, und dann auch noch in so professioneller Gesellschaft.
Wie hat das alles angefangen?
Also: Ich lese meinem Mann seit etwa 2012 regelmäßig abends vor. Nicht weil er nicht lesen könnte *haha, sondern weil er Spaß an meiner Stimme und meiner Vielfältigkeit hat und wir so die Bücher gemeinsam erleben. Das hat sich zufällig so ergeben.
Als mein größter Fan ;-) hat mein Mann immer gesagt, dass ich da was draus machen könnte. Lange fehlte mir der Mut und auch die Idee, wie.
9/2018 fand ich durch einen Zufall Hoertalk.de und wurde sofort Mitglied und bekam ziemlich schnell die ersten Rollen.
Nun geht es immer weiter und weiter und das ist toll.

Weshalb ich Sprecherin bin:
Ganz einfach: Es erfüllt mich mit Freude verschiedenen Charakteren ihre ganz eigene Stimme zu „verpassen“ und damit auch ihre Charakterzüge zu unterstreichen.
Lese ich eine Geschichte, habe ich schnell ein Bild zu der Person im Kopf und ein Gefühl dazu, wie er oder sie so tickt. Und genau das hörbar zu machen, die Figur lebendig werden zu lassen, ist das, was mich am meisten fasziniert.

Das spreche ich besonders gerne:
Alles, was mich auf irgendeine Art und Weise berührt. Und dabei ist es ganz egal, ob es auf eine spaßige oder eher traurige Art und Weise ist.
Ich liebe Rollen, die ich nachvollziehen kann – sie nachzuempfinden, mich in sie hineinzuversetzen und sie ein Stück zu leben. Manche Charaktere wachsen mir enorm ans Herz. So sehr, dass sie mir nach Beendigung des Buches oder der Aufnahmen irgendwie fehlen.
Hörbücher finde ich besonders spannend, weil man da verschiedene Charaktere in einem Buch unterscheidbar machen kann, jede für sich unterstreichen.
Hörspielrollen finde ich spannend, weil der Anteil an Schauspiel größer ist und man die Emotionen stärker betont.
Ich mag so vieles.
Ich mag verrückte und schräge Rollen, Charaktere, die ein bisschen durchgeknallt sind.
Bösewichte (besonders die mit gutem Kern)
Wütende und traurige
Charaktere mit tragischen Geschichten
Auch Kinder
Ich mag ausgesprochen gerne auch fiktive, anthropomorphe und jede Art von nicht-menschlicher Figur.
Das einzige, das ich zu sprechen ablehne, ist der Bereich Erotik. Das kann ich nicht.
Wo ich bereits mitgesprochen habe.

Zu meiner Person:
Ich bin 1977 geboren, lebe im Ruhrgebiet und bin glücklich verheiratet.
Was mich aber zu meiner Vielfältigkeit in der Stimme bringt, hat einen traumatischen Hintergrund.
Ich mache als Hörspielsprecherin keinen Hehl daraus und nutze den Künstlernamen Luna Tick sowohl für meinen Blog, der hauptsächlich meine psychische Konstellation (und meinen Alltag damit) zum Thema macht, als auch für die Hörspielsprecherei, für die es dort auch eine Sektion gibt.
Blog (für Quereinsteiger).
Die Fähigkeit, in Geschichten und das Leben anderer abtauchen zu können, war schon in meiner Kindheit meine Rettung und meine größte Ressource.
Und das ist bis heute so geblieben.

Meine größten Träume sind:
– Eine Figur in einem Disney/Pixar Film zu synchronisieren.
– Mein Mann und ich trinken einen Zaubertrank und sind daraufhin unsterblich
Und weil ich noch etwas realistisches sagen möchte:
– Einmal eine Aurora borealis live erleben. Am besten in Alaska

Wo ihr mich finden könnt:
Blog | Facebook | E-Mail