Gaststory | Pogonomyrax

Der heiße Fahrtwind zerrte ihm an den schulterlangen, blonden Haaren, als sie über der einzigen, kreisrunden Wüste Formides ihrem Ziel im Zentrum entgegenflogen.
„Die Radioaktivität würde aber zumindest erklären, warum diese Wüste entstanden ist“ sagte General Phengararicon neben ihm gerade laut genug, um über die Geräusche des offenen Gleiters gehört zu werden.
„Ist die Radioaktivität in der Gegend nach dem Einbruch der Höhle weiter gestiegen?“, fragte Joshua Thyquist. Eigentlich war er nach Formide gekommen, um Urlaub zu machen und sich auf seinen nächsten Auftrag vorzubereiten.
„Ja, erheblich sogar. Und die Radioaktivität macht Ihnen wirklich nichts aus?“, hinterfragte der Travane. Joshua Thyquist drehte sich dem zwei Meter großen Insekt zu. […] Weiterlesen

S01E02 | Von Gurken und langen Reisen

Willkommen zur zweiten Episode des Kurzgeschichten-Podcasts Clue Cast. Sie basiert auf der Kurzgeschichte „Von Gurken und langen Reisen“ von Sarah. Ein Sandwich regt zum Nachdenken über Gurken an, auch wenn die Sache im Grunde genommen um einiges ernster ist. In dieser Geschichte wurden die vorgegebenen Clues „Antiquität, Axiom, Weltschmerz, Kaktus“ und „Hustensirup“ vertextet und sie spielt am Setting „Innenstadt“. Die Sprecherin dieser Episode ist Annika Gamerad.

Von Gurken und langen Reisen

Diese Story ist auch als Hörgeschichte erschienen.

Warum biss sie bloß jedes Mal, wenn sie eines dieser leckeren Baguette-Sandwiches aß, als Erstes in die Seite mit der Gurke? Rein logisch betrachtet sollte sie eine fünfzigprozentige Chance haben, zuerst die Tomate zu erwischen, doch dies geschah offensichtlich niemals. Manchmal machte die Welt einfach keinen Sinn, sinnierte Lena, bevor sie den letzten Bissen herunterschluckte. Sie hätte lieber am Ende den Gurkengeschmack im Mund gehabt, statt sich mit den widerspenstigen Tomatenkernen herumzuquälen.
Sie saß auf einer mit schludrig gesprühten Tags verschmierten Parkbank in der Berliner […] Weiterlesen