Gaststory | Die Containergeschichte

„Die Mindesthaltbarkeitsfrist des Herstellers liegt in ferner Zukunft”, murmelte Flo überrascht, nachdem er die unbeschadet aussehende Cornflakespackung kräftig durchgeschüttelt hatte, um sie zügig in seinem Rucksack verschwinden zu lassen. Hinzu kamen vier Joghurtbecher, deren Deckel noch nicht ausgebeult waren, Südfrüchte, ohne Ende Rosenkohl und Brot. Abgepacktes, in sauberen Scheiben getrenntes, Brot. Die Kleinstadt lag in einen nachtblauen Schleier gehüllt und die erdrückende Ruhe, die im sonst so geschäftigen Industriegebiet eingekehrt war, schärften Flos Sinne bis aufs Äußerste. Sein Körper protestierte. Sein Adrenalinausstoß musste in vollem Gange sein.
„Jetzt nur nicht erwischen lassen“, dachte er und tauchte noch ein Stück tiefer in den Container. Jetzt steckte er mit beiden Armen bis zu den Ellenbogen im Müll. […] Weiterlesen