Fußspuren

Diese Geschichte spielt im erweiterten Universum „In ferner Zukunft“.

Ich bin verdammt kribbelig. Es kribbelt mich in den Fingern den Füßen, dem Rücken, vermutlich überall. Ich versuche mich abzulenken, starre aus dem Fenster auf die vorbeiziehende Skyline und vermute, alles, was ich tun könnte, vermochte mich niemals von dem Bevorstehenden abzulenken.
Mit einem leisen Zischen gleitet die Tür zu meinem Zugabteil auf und ein junger Mann steht davor. „Ist hier noch einer frei?“
„Bitte“, entgegne ich mit einer unnötig auslassenden Handbewegung auf die fünf leeren Plätze und widme mich erneut der rasch näherkommenden Metropole, während mein […] Weiterlesen