Wimpernschlag

„Alle auf den Boden, die Hände über dem Kopf, verdammt“, schrie der junge Mann mit der schwarzen Skimaske (man konnte ihm das Alter an der Stimme anhören), während er mit einem viel zu großen Colt des Kalibers .45 herumfuchtelte. „Denkt ihr, ich mache Witze?“ Ich konnte hören, wie die paar Anwesenden panisch durcheinanderschrien; eine junge Frau, die gerade ihren Subaru Justy abholen wollte, weinte panisch, was in der großen Werkstatt komisch wiederhallte.
Ich konnte den kühlen und mit Ölflecken übersäten Beton auf der Haut meines Gesichts spüren, während ich dalag, die Hände ausgestreckt. Ich wusste was es brauchte, um diese Situation in ein Blutbad zu verwandeln – ein Wimpernschlag, nicht mehr, nicht weniger. Ich nahm einen tiefen Atemzug und überlegte, ob ich es riskieren wollte … […] Weiterlesen