Guten Tag Frau Blum

„Guten Tag Frau Blum.“ Die Angesprochene lächelte höflich und beteiligte sich kurz am üblichen Smalltalk, bevor sie sich von Eva verabschiedete und hinter dem Gemüseregal verschwand. Das Propagandaplakat und die übergroße Nationalflagge im Schaufenster des Dorfladens gingen ihr nicht aus dem Kopf und ihr wurde etwas mulmig bei dem Gedanken daran, dass die Partei in den letzten Monaten in ihrer kleinen Gemeinde so viel Zuspruch gefunden hatte. Trotzdem wollte sie nicht an das Schlimmste glauben und deutete es als gutes Omen, dass sogar die Frau des Bürgermeisters ihr noch gut gesinnt war.
„Guten Tag Frau Blum“, flötete ihr die junge Angestellte entgegen, als sie nach einer Tütensuppe griff, welche sie etwas beschämt unter den frischen Lauch schob. „Guten […] Weiterlesen