Monatsvorschau | Mai 2017

Hallo, liebe Clue Reader

Das Wetter mag der Jahreszeit noch etwas hinterherhinken, aber wir wissen: Es ist offiziell Frühling! Die Zeit der Sommerkleidchen mit Strumpfhosen und Halbschuhen, der Putzmanien und des Eiskaffees ist angebrochen, wir freuen uns allerdings nicht allein deswegen auf den Mai. Wer uns mehr oder minder aufmerksam (ver-)folgt, weiss, dass wir in baldigster Kürze den zweiten, vollkommen schmerzlosen Band unserer Clue Writing Anthologie präsentieren dürfen. Mehr dazu – sogar sehr viel mehr! – erfahrt ihr gleich, wenn wir den Mai mit Literaturglocken einläuten.

Bevor es jedoch losgeht, sind wir so dreist und hinterlassen eine kleine Erinnerung für euch. Solltet ihr, genauso wie wir, Spass an Clue Writing, dem Clue Cast und all unseren Mitmachmöglichkeiten haben, dann freut euch lautstark, statt im Stillen zu geniessen. Teilt unseren Content mit Freunden wie Feinden, Familie wie Fremden und helft uns damit, Clue Writing in die Pendlerroutine, Wohn- und Badezimmer vieler Leser und Hörer zu bringen. Und, ihr wisst ja, wenn ihr mögt, dann gönnt euch Extra-Geschichten und gewinnt unsere schreibeifrige Dankbarkeit, indem ihr uns über Patreon mit einem kleinen Beitrag unterstützt.

Nun, lasset die Glocken erklingen und einen Mai voller Grandiostizitäten beginnen!

Die grosse Clue Writing Umfrage | 14.05.2017
Wir wollen es genau wissen, denn vor einem grossen Frühlingsputz möchte man herausfinden, ob sich denn die Besucher in der frischen Wohnung auch wohl fühlen – und das soll auch bei Clue Writing nicht anders sein. Darum werdet ihr, ja, ihr die Gelegenheit bekommen, mitzureden und direkter als je zuvor Einfluss auf die Zukunft von Clue Writing zu nehmen. Wie die erste grosse Clue Writing Umfrage aussieht, verraten wir aber noch nicht, denn wir sind die Meister der Spannung …

Schmerzlose Literaturfreude & Inside Clue Writing | Der Literaturwettbewerb – Teil 3 | 21.05.2017
Im ersten Teil dieser Inside Reise haben wir euch im handlichen Videoformat gezeigt, welchen Weg eine Literaturwettbewerbseinsendung durchschreitet, vom Eingang in unserem Postfach, über unsere Dateisysteme bis in unsere Beitragsliste. Damals haben wir noch fleissig gelesen und bewertet, aus was wir im zweiten Inside Teil genauer eingegangen sind, als wir erzählten, wie unsere Bewertungen sowie die Auswahl der Gewinnerbeiträge vonstattengegangen ist. Im dritten Teil lassen wir dann ein letztes Mal in unsere Anthologie-Karten blicken und sprechen über Handgemachtes. Also, schaut vorbei, wenn ihr lesen wollt, wie ein Lektorat bei Clue Writing aussieht, was alles hinter dem Buchsatz und der Erstellung eines E-Books steht und wie man aus Bleistiften Cover macht.
Wir bitten euch, dieses Datum auch aus einem zweiten, sehr wichtigen Grund, jetzt gleich, sofort und sowieso umgehend in eurer Agenda vorzumerken, denn wir wollen mit euch feiern, wenn „Schmerzlos – Literatur in kleinen Happen“ das Licht der Literaturwelt erblickt. Der Release-Termin ist zwar noch vorläufig, aber wir halten euch auf der öffentlichen Seite unseres Facebook-Events stets auf dem Laufenden.

Die Patreon Bonus-Story | 28.05.2017
Diejenigen welchen unter euch, die uns monatlich eine Riesenfreude bereiten und uns auf Patreon zeigen, dass sie unsere Arbeit zu schätzen wissen, dürfen sich auf eine Bonus-Kurzgeschichte aus Sarahs Feder freuen. Alle anderen, so ist es eben, müssen darauf warten, in der Zwischenzeit unsere Archive durchlesen und Grandiotasten besuchen. Wie wäre es also, wenn ihr mit uns Danke sagt und Jürgen, Jennifer und Hannes mit lieben Worten und Lesehunger beglückt?

Kurzgeschichten | Jeden Freitag
Das Duracell-Häschen bekommt Konkurrenz, zumal wir schreiben und schreiben und schreiben und schreiben und schreiben und das komplett ohne Copy und Paste. Jede unser wöchentlich erscheinenden Kurzgeschichten wurden fachmännisch und mit einer Portion Literaturliebe aus frühlingsfrischen Kaffeebohnen, Sturheit und Clues von euch handgemacht.
Die Auswahl ist gross, vielleicht sogar zu gross … Nein, Quatsch, Geschichten kann es nie genug geben, deswegen laden wir euch herzlich ein, in unserem Clue-Archiv nach der richtigen Morgen-, Mittags-, Nachmittags-, Abend- und Nachtunterhaltung zu suchen.

Podcast-Episoden | Jeden Dienstag
So hell die Fühlingsglöckchen läuten, sie verblassen im Kontrast zu den Helden des Clue Cast, die euch jede Woche cinematische Akustik bieten. Ob ihr es nun Hörkurzgeschichten, Literatur-Podcast oder Hörspiele nennt, Fakt ist: Der Clue Cast entführt euch regelmässig in neue Welten. Das tut er übrigens auch auf iTunes, Stitcher, TuneIn und YouTube.
Durch den April im Clue Cast werden euch die folgenden Stimmen führen: Michael Pietsch, Annika Gamerad, Elke Winkler, Birgit Arnold und Inger Kurowiak – wir sagen den Helden des Clue Cast Megalo-Danke und wünschen euch viel Spass mit dem Hörerlebnis!

Clue Writing vor zwei Jahren | Auf unseren Social Media Seiten
Wir rühmen uns als Vielschreiber und als solche wollen wir hin und wieder alte Kamellen ans Tageslicht fördern. Schliesslich waren wir schon vor zwei Jahren frisch, fröhlich und schreiblustig, was wir euch auf Facebook, Twitter, Google Plus sowie Tumblr zu gerne beweisen.

Der Clue Writing Newsletter | Jeden Samstagabend frei Haus
Literatur für Lesende wie Lesefaule, Interviews, Challenges und Buchveröffentlichungen … Da passt man einmal eine Sekunde nicht auf und schon haben die Clue Writer wieder etwas Neues angestellt, ohne dass man es mitbekommt. Lasst euch nicht lumpen und verpasst keinen unserer Schritte in Richtung Weltherrschaft, indem ihr unseren Clue Writing Newsletter abonniert.

So, das ist er also, der Mai voller Festivitäten und Literatur. Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit euch in diesen famosen Monat einzutauchen und hoffen, dass ihr ebenso darauf hin fiebert, unsere zweite Anthologie endlich in Händen zu halten. Wir lesen und hören uns hier auf Clue Writing und begrüssen euch mit digitalem Handschlag auf den Social Media.

Mit lieben Grüssen und grandiotastischen Wünschen
Eure Clue Writer
Rahel und Sarah

Deinen Senf dazu abgeben!