News | Mögen die literarischen Festivitäten beginnen

Thumb.,NewsLiebe Clue Reader

Habt ihr voller Vorfreude auf den heutigen Tag gewartet und euch gefragt, was wir uns für unsere Jubiläumsstory haben einfallen lassen? Wenn dem so ist, dann macht euch darauf gefasst… vorerst vertröstet zu werden. Aber bevor ihr euch ärgert, wollen wir euch etwas genauer erklären, wie wir unsere erste grosse Clue Writing Festivität zelebrieren wollen. Wir versprechen euch: Ihr werdet diesen geschichtenfreien Freitag im Nu vergessen.

Wir haben uns gedacht, dass wir unseren hundertsten und zugleich ersten Geburtstag so richtig schön ausladend feiern wollen und daher werden wir mal nicht so knausrig sein und euch nur eine schnöde Kurzgeschichte schenken. Nein, wir werden euch vom Montag, dem 29. Juli bis Sonntag, dem 4. August eine Geschichte in sieben Episoden erzählen. Da jeder Teil eine eigene Kurzgeschichte ist, wartet in der kommenden Woche jeden Tag eine neue Story auf euch. Drei der Clue-Writing-Geschichten werden von Rahel erzählt werden, drei von Sarah und die letzte schreiben wir schliesslich gemeinsam und das alles im Dienste des grossen, übergeordneten Zusammenhangs.
Doch halt! Haben wir Clue Writing gesagt? Das stimmt so nicht ganz, denn zu diesem speziellen Anlass werden wir unsere gehegten Clue-Writing-Prinzipien getrost und mit einem Sektglas in der Hand über Bord werfen und ohne vorgegebene Clues und Settings schreiben – völlig Clueless also.

In dieser Jubiläumswoche finden übrigens gleich mehrere denkwürdige Ereignisse statt: Nebst der Tatsache, dass unsere hundertste Story erscheint, wurde der Clue-Writing-Blog am ersten August 2012 gegründet und hat somit bald sein erstes Lebensjahr hinter sich gebracht. Unser erster Beitrag, ein Newspost, wie hätte es auch anders sein können, erschien nämlich am dritten August.

Rahels DeskAls kleine Zugabe zu der siebenteiligen Story wollen wir euch heute einen ersten Blick hinter die Kulissen von Clue Writing bieten – ihr habt doch nicht etwa gedacht, dass wir euch nur mit einem langweiligen News-Post ausgestattet ins Wochenende ziehen lassen würden. Wir werden in Zukunft weitere Hintergrundberichte zum Clue-Writing-Sarahs DeskProjekt veröffentlichen und hoffen, dass ihr euch über unordentliche Schreibtische und Gekritzel amüsieren könnt.

So, bevor unser Story-Marathon losgeht, wollen wir die Gelegenheit nutzen uns vor allen Clue Readern zu verbeugen! Wir bedanken uns für eure Lesezeit, euer Input und eure Unterstützung und hoffen, dass euch unser Blog genauso viel Spass bereitet wie uns. Doch bei aller demütigen Dankbarkeit gegenüber unseren Lesern wollen wir euch trotzdem dazu auffordern, eure Begeisterung für unser Projekt frech, ungefragt und vor allem medienwirksam zu verbreiten. Vergesst nicht, wie alle Blogger sind wir auf euer Mitwirken angewiesen und hoffen – ausnahmsweise unbescheiden –, dass wir dieses Projekt gemeinsam gross machen können.

Mit den besten Wünschen
Eure Clue Writer,
Rahel und Sarah

cropped-100-pencil-colour.jpg

Deinen Senf dazu abgeben!