Gaststory | Kalte Erkenntnis

Lena fror. Sie drehte am Regler für die Klimaanlage. Eine Kältewelle war im Oktober über Österreich hereingebrochen. Dunkelheit umgab Lenas Auto. Sie gab mehr Gas. Die Autobahn war wie leergefegt. Es war schon geraume Zeit her, seit sie ein anderes Auto gesehen hatte. Mit einem Blick auf ihr Navigationsgerät stellte Lena fest, dass es bereits 20 Uhr war. Die aktuelle Ankunftszeit betrug 23:31 Uhr. Obwohl es im Auto allmählich wärmer wurde, fröstelte Lena. Die seltsame Kälte, die sich seit dem Streit mit der Mutter in ihrem Inneren ausgebreitet hatte, wurde stetig schlimmer. Lena würde niemals zu Mamas Hochzeit mit diesem Heiko kommen. Mama gehörte zu Papa. Daran gab es keinen Zweifel. Mama hatte Papa vergrault. Vertrieben. Hatte sie es nicht ertragen können, dass Tochter und Mann ein Herz und eine Seele gewesen waren, hatte sie es als […] Weiterlesen

Gaststory | Schmetterlingsjagd im Käferauto

Das Auto parkte direkt vor dem Haus. Es war in Karminrot gehalten, leuchtend wie eh und je. Nur an manchen Stellen waren kleine Kratzer zu sehen. Laura wusste, es würde der Geruch nach alten Zigarren und nassem Hund auf sie warten. So ekelig das klang, der Käfer war auch voller Erinnerungen. Wie eine schwere Last lagen diese nun auf ihren Schultern, während die junge Frau auf den Rücksitz kletterte. Es gab keine Gurte. Dieses Auto war das einzige, das ohne Gurte auf der Rückbank noch fahren durfte. Auf der Lehne ganz links war noch immer ihr Kinderhandabdruck, den sie dort vor vielen Jahren mit einem Permanent-Marker nachgemalt hatte. Kaum war die Tür zugefallen, schien es, als drehte sich Lauras Großvater grinsend vom Fahrersitz zu ihr um: „Halt dich fest, wir düsen los!“ Stattdessen stiegen ihre Eltern ein. Frische Luft vertrieb für einen Moment das […] Weiterlesen

Road Trip | Links dahinter, stets mit Abstand

Dies ist der 2. Teil der Fortsetzungsgeschichte „Road Trip“.

Irgend so ein Hipster-Arschloch hat Hüttenkäse in mein Eiersalat-Sandwich geschmuggelt! Ich bin so in Rage, muss mich erstmal beruhigen, gleich bersten meine Neuronen! Du weißt, von was ich spreche, oder? Auf meinen Reisen haben sich mir Abgründe aufgetan, die ganze Familien verschlagen, ich habe menschliche Überreste gesehen, die an ein Fünfhundert-Teile-Puzzle erinnerten, nur, nichts ist so schlimm wie Hipster! Ich hasse sie mit jeder Faser meines Seins. Jetzt wollen diese Alles-Ironisch-Nenner sogar meiner Wenigkeit solche Abscheulichkeiten wie Hüttenkäse unterjubeln!

Du wunderst dich sicher, was ich seit unserem letzten Gespräch (oder war es ein […] Weiterlesen

Checklisten und Rotationen

Ich lehnte mich frustriert auf dem Beifahrersitz zurück, als unser Prius mitten im Kreisverkehr zum Stehen kam. Zuckende Blaulichter spiegeln sich in der regennassen Straße, Feuerwehrleute, Sanitäter und Polizisten blaffen wild durcheinander. Zwei Personenwagen waren in den Unfall verwickelt, der sich vielleicht zwanzig Meter nach unserer Ausfahrt abgespielt hatte und alles verstopfte. Mit einer Umleitung würden wir nicht beglückt werden, denn auf der rechten, abgesperrten Fahrbahn standen am Sonntagabend verlassene Bagger, auf der linken fehlte gar der Belag. Tinas sehnige, von einem Rollkragenpullover verdeckte Gestalt, zeichnete sich gegen die Abenddämmerung und das Lichtgewitter der Rettungskräfte ab, während sie ungeduldig auf das Lenkrad tappte. Ich beobachtete sie eine Weile geistesabwesend, ehe ich lapidar fragte: „Hm. Was […] Weiterlesen

Halloween-Special | Was bisher geschah …

Diese Geschichte spielt im erweiterten Universum „Nach Hause“.

Ich kann ihn noch immer riechen. Nicht der beißende Gestank der Fäulnis, sondern ihn, meinen Ehemann. Er riecht nach frischen Waffeln, wie mein Kopfkissen oder der royalblaue Kaschmirschal, den er mir zu unserem ersten gemeinsamen Weihnachtsfest geschenkt hat.
„Mommy, ist Daddy böse auf mich?“ Finn sieht mich mit großen Augen an, legt seine winzige Kinderhand auf meine, die verkrampft den Schaltknüppel umfasst.
„Nein, Schätzchen. Darüber haben wir bereits gesprochen.“
„Ja schon“, murrt der Sechsjährige, ehe er nachdenklich auf die Rückbank linst. Devin […] Weiterlesen