Unsere Favoriten | Episode 23

Hallo werte Bleistift-Megalotasten
Vorbei ist euer kurzes Fasten
Hier sind unsere Favoriten
Um deren Lektüre wir bitten
Man könn‘ vor Freude ausrasten.

Ja, ihr habt richtig gelesen, wir haben wieder unsere Lieblingskurzgeschichten aus den letzten fünfundzwanzig Stories herausgesucht und sie nach dem Erscheinungsdatum sortiert aufgelistet. Da wir natürlich neugierig sind, wollen wir erfahren, welches eure Lieblinge sind – verratet es uns doch in […] Weiterlesen

Das Problem mit der Weltherrschaft

Abseits des malerischen Bergdorfs staksen zwei Schreiberlinge durch den Wald, in dem sie so manche Redaktionssitzung abgehalten haben. Nachdem diverse Dringlichkeiten wie anstehende Emails an einen Verlag, ein neues Schema für das Lektorat und ihre jeweiligen Lieblingskaffeesorten diskutiert worden sind, will die Blondere erfahren: „Nun, berichte von deinen Neuigkeiten, irgendwelche Fortschritte mit der Forschung?“ Statt zu antworten betrachtet die Angesprochene wie hypnotisiert die vor ihnen hin- und her wippenden Hundehoden. Diese schwarzen, fast haarlosen Kugeln, welche sich vom ansonsten weiß-braun-gefleckten Beaglefell hervorheben, boten schon oft Stoff für die kindischen Albereien in der Clue Writing Redaktion.
„Klöten oder Anus?“ Lenkt sie vom Thema ab und formuliert die Frage […] Weiterlesen

Monatsvorschau | Juli 2018 | Wir haben Sommerferien und ihr viel literarische Unterhaltung!

Seid gegrüßt, werte Damen, Herren und Literaten,

es ist wieder so weit, die Clue Writer melden sich für ein Weilchen ab und verschwinden bis zum 29. Juli in ihre wohlverdienten Sommerferien. Doch selbst während unserer Abwesenheit verbreiten wir auf unserer Seite, den Social Media und YouTube literatastische Unterhaltung, schließlich sind unsere Hör- und Kurzgeschichtensammlungen so ausladend wie einladend. Ob ihr also am Strand liegt, im klimatisierten Büro sitzt oder sonstwo schwitzt, für literarische Ablenkung ist garantiert gesorgt. […] Weiterlesen

Der Preis, den andere zahlen

„Ich habe keine Ahnung, ob das eine gute Idee ist“, brummte Dara und schaute sich im Gästezimmer ihres besten Freundes um. Seit ihr Loft vom Dreitägigen Krieg in Mitleidenschaft gezogen worden war, oder eher, die ganze Fassade verloren hatte, wohnte sie gezwungenermaßen mit Marius zusammen.
Er hatte es sich auf einem alten Sessel bequem gemacht, wippte mit den Füssen und hielt eine Tasse Tee in der Hand. „Also ich bin weiterhin überzeugt von meinem Plan.“
„Das wundert mich wenig, du bist von deinen Ideen immer überzeugt“, gab Dara zurück und erhob sich mit einem Seufzen. „Wir leben nicht länger in einer Welt, in der Meinungsfreiheit herrscht, um dich mal wieder daran zu erinnern.“
„Ja, weil wir nach drei Tagen vor der Besatzungsmacht kapituliert haben“, […] Weiterlesen