Special zu Sarahs zweihundertfünfzigster Story | Auf nach Alteram Vicem

Entnervt lausche ich der Stimme in meinem Kopf, die verkündet, ich solle aufstehen. Ich habe Wecker schon zu jenen Zeiten gehasst, als ich keine bioelektronischen Implantate hatte, aber die telepathische Version ist tatsächlich schlimmer. „Ist gut, bin wach“, murre ich gedanklich und richte mich auf – wenigstens ist der impertinente Piepston, der zusätzlich durch meinen Schädel hallte, endlich verstummt. Die erste halbe Stunde des Tages ist für mich bis heute seltsam: Während die Cyborg-Teile vollständig hochgefahren sind, kommt der organische Teil meines Körpers gerade erst zu sich. Nach über zweihundertfünfzig Jahren habe ich aufgegeben jemals ein Morgenmensch zu werden. Glücklicherweise ist die Erde ein Ort, der nie schläft und meinem Jobs als Schriftstellerin und Designerin virtueller Realitäten kann ich rund um die Uhr nachkommen. […] Weiterlesen

S08E04 | Valentinstag-Special | Eins

Wir möchten euch herzlich zur vierten Episode der achten Staffel des Kurzgeschichten-Podcasts Clue Cast begrüssen. Sie basiert auf der Story „Eins“ von Sarah. Für die Liebe gehen wir bis ans Ende der Welt und massakrieren alles, was im Weg steht. In dieser Geschichte wurden die vorgegebenen Clues „Nussverpackungsanlage, Mandelsplitter, Haselnussschale, Rosine“ und „Cashewkern“ vertextet und sie spielt am Setting „Studentenfutterfabrik“. Die Sprecherin dieser Episode ist Birgit Arnold. Diese Geschichte spielt in einem erweiterten Universum von Sarah. […] Weiterlesen

S05E26 | Grenzen

Wir möchten euch herzlich zur sechsundzwanzigsten Episode der fünften Staffel des Kurzgeschichten-Podcasts Clue Cast begrüssen. Sie basiert auf der Story „Grenzen“ von Sarah. Manchmal muss man über den eigenen Horizont herausschauen. In dieser Geschichte wurden die vorgegebenen Clues „Überbleibsel, Linie, Spezies, Anzahl“ und „Tempel“ vertextet und sie spielt am Setting „An der Grenze des Universums“. Die Sprecherin dieser Episode ist Johanna Ehrlich.
[…] Weiterlesen

Kopfproblem

Diese Geschichte spielt im erweiterten Universum „In ferner Zukunft“.

„Verdammt, Mister Hotdog“, zeterte Professor Abbott, seinem Rauhaardackel mit dem absurden Namen hinterherhastend, welcher sich verbotenerweise in das Labor geschlichen hatte. Rasch, dennoch liebevoll hob er ihn auf und trug ihn durch die automatisch aufgleitende Tür in sein Arbeitszimmer, während er auf ihn einredete. Mit einem Grinsen auf dem Gesicht lehnte sich seine Klientin, eine Koreanerin in ihren Zwanzigern, auf dem an einen Zahnarztsessel erinnernden Behandlungsstuhl zurück und murmelte: „Ob er seinen Mister Hotdog mit bioelektronischen Implantaten upgegradet hat …?“ […] Weiterlesen

Valentinstag-Special | Eins

Diese Story ist auch als Hörgeschichte erschienen.
Diese Geschichte spielt im erweiterten Universum „In ferner Zukunft“.

Das Gefühl von Dringlichkeit treibt mich weiter durch die endlosen Reihen von Maschinen, deren Zweck ich bestenfalls erahnen kann und die in der Dunkelheit als bedrohliche Schemen aufragen. Vor einem Gerät, das ich für eine Nussverpackungsanlage halte, bleibe ich stehen und lausche: Nichts außer dem Rauschen des Windes, der an dem alten Backsteinhaus rüttelt, in dem diese Studentenfutterfabrik liegt. Ich muss stets in Bewegung bleiben, unaufhaltsam und entschlossen.
Schon seit Monaten bin ich auf der Suche nach dir, habe Welten besucht, deren Lage in […] Weiterlesen

S04E02 | Wünsch dir was

Wir möchten euch herzlich zur zweiten Episode der vierten Staffel des Kurzgeschichten-Podcasts Clue Cast begrüssen. Sie basiert auf der Story „Wünsch dir was“ von Rahel. Wenn du alle Anspielungen entdeckst, gewinnst du unseren niemals endenden Respekt! In dieser Geschichte wurden die vorgegebenen Clues „Blauwal, Massageöl, Chipstüte, Presslufthammer“ und „Müllhalde“ vertextet und sie spielt am Setting „Hauptquartier der geheimen Weltregierung“. Die Sprecherin dieser Episode ist Sarah Schulz.

Grenzen

Diese Story ist auch als Hörgeschichte erschienen.

Ich stehe an der Grenze des Universums. Da ist eine weiße, segmentierte Linie die angeblich auf dem Boden der siebten Dimension aufgemalt ist, wenn mir auch bisher noch niemand hatte erklären können, wieso die siebte Dimension einen Boden haben sollte. Genauso wie es mir unsinnig schien, das jede Linie in der fünften Dimension orthonormal war oder das sich in der zehnten Dimension keine Linien kreuzen konnten, weil sie in sich selbst n-dimensional war. Doch man muss die Welt nicht verstehen, um sich in ihr bewegen zu können, das haben wir schon in jungen Jahren im Tempel gelernt. Wir sind die große Rasse, ein Produkt von Jahrmillionen der Entwicklung, in der wir zu der […] Weiterlesen

Wünsch dir was

Diese Story ist auch als Hörgeschichte erschienen.

„Sir, soeben ist eine Nachricht von AM eingetroffen.“ Mit ausladenden Schritten überwand Sergeant Idaho die Distanz zu seinem Vorgesetzten und hielt diesem einen länglichen Zettel hin, auf dem eine Reihe von Punkten abzulesen war.
„Was ist das?“, fragte Agent Dublin mit ungeduldigem Tonfall. Idaho sollte eigentlich wissen, dass er keine Zeit für Ratespiele hatte und gleich zum Punkt kommen.
„Es ist eine Lochkarte oder Talkfield, eine antike Form der Computer-Kommunikation, Sir. Sie sagt Cogito ergo Sum, das ist Latein für…“
„Ich weiß was das heißt, ich bin kein Vollidiot“, fiel Dublin dem Jüngeren ins Wort und […] Weiterlesen