Verfahren

Rahel - resizedAutorin: Rahel
Setting: Kiel
Clues: Zombies, Dozenten, Möwen, Drohnen, Bücherbrücke

Wenn es etwas gab, das Mareike echt gut, also so richtig fantastisch, konnte, dann war das sich zu verfahren. Beim Ausflug an die Westküste war sie in Rostock gelandet, das Meeting in Erfurt hatte sie in einem Göttinger Geschäftsviertel vergebens gesucht und der Frankfurter Flughafen war nun mal in Frankfurt, statt Nürnberg gewesen. Ganz zu schweigen von den unzähligen kleinen Extrafahrten, die sie in ihrer Heimatstadt Hamburg bereits getätigt hatte und wohl in Zukunft noch machen würde. Eigentlich, so dachte sie beinahe selbstgerecht, war ihre heutige Spritztour abseits der vorgeplanten Route keinesfalls eine der schlimmsten. Die Weiterlesen

S05E13 | Kurz oder … Ein Drama in sechs Akten

Wir möchten euch herzlich zur dreizehnten Episode der fünften Staffel des Kurzgeschichten-Podcasts Clue Cast begrüssen. Sie basiert auf der Story „Kurz oder … Ein Drama in sechs Akten“ von Dr. Silke Vogt, die zu den fünf Gewinnerbeiträgen des ersten Clue Writing Literaturwettbewerbs gehört. Der Weg zur Behörde endet im Wahnsinn. Die Geschichte wurde nach dem vorgegebenen Titel „Kurz“ verfasst. Die Sprecherin dieser Episode ist Annika Gamerad. […] Ganze Episodenbeschreibung

Interview | Bettina Kerwien

InterviewsWerte Clue Reader,

Obwohl im Moment sehr viel los ist, finden wir die Zeit für ein Clue Writing Interview. Heute möchten wir euch mit Bettina Kerwien eine Autorenkollegin aus dem stets lebendigen Berlin vorstellen. Die studierte Amerikanistin und Publizistin bringt vielseitige Erfahrungen mit, sei es nun aus dem Bereich Werbung oder aus der Industrie des Stahlbaus, wo sie Geschäftsführerin des Unternehmens stabotec ist.
In Bettina Kerwiens Debüt-Kriminalroman, „Machtfrage“, werden die Protagonisten in ein Netz aus Lügen, politischen Intrigen und Rachegelüste verstrickt. Der Leser folgt unter anderem der Geschichte von Ali, einem jungen Bauarbeiter, der unwissentlich in einen Komplott verwickelt wird, der viel grösser ist als er, bis ihn letztlich die Vergangenheit einholt und er vor eine schwere Wahl gestellt wird. Weiterlesen

S01E05 | Kulturerbe

Willkommen zur fünften Episode des Kurzgeschichten-Podcasts Clue Cast. Sie basiert auf der Kurzgeschichte „Kulturerbe“ von Sarah. Heute senden wir live aus einem Berliner Keller aus dem Jahr 1945. In dieser Geschichte wurden die vorgegebenen Clues „Hüttenkäse, Bücherregal, Oberflächlichkeit, Grundsatzdiskussion“ und „Ausschlag“ vertextet und sie spielt am Setting „Keller“. Die Sprecherin dieser Episode ist Sophia Helena Rossi.

Frau Müller

SarahAutorin: Sarah
Titelvorgabe: Frau Müller

Frau Müller hatte schon immer ein wenig in ihrer eigenen Welt gelebt. Nicht etwa weil sie aussergewöhnlich wäre – ganz im Gegenteil. Man kannte die konservativ gekleidete Mittfünfzigerin als eine Frau, die fast jedem Stereotyp ihrer Generation entsprach. Sie arbeitete als Bibliothekarin, stricke und trank grünen Tee. Der geneigte Beobachter hätte mit etwas Wagemut vielleicht behaupten können, sie würde mit ihrer Verweigerungshaltung gegenüber dem populäreren Earl Grey Tea rebellieren. Aber die Mutter zweier erwachsener Kinder und Ehefrau eines Buchhalters hätte diese dreiste Anschuldigung mit ihrem steten Lächeln Weiterlesen

Krieg und Frieden

SarahAutorin: Sarah
Setting: Vorratskammer
Clues: Gewalttätigkeit, Plastikpony, Berühmtheit, Vertrauen, Schweiz

„Wir müssen weiter“, sagte Gerhard überzeugt und sah sich in der chaotischen Vorratskammer um, die zum Lager der kleinen Gruppe umfunktioniert worden war. „Wir können nicht ewig hierbleiben.“
In der Sommerhitze roch es nach altem Käse, doch von den vier Reisenden schien das niemand mehr zu bemerken, zu lange waren sie schon in dem engen Raum, es musste beinahe eine Woche sein. Kassandra streckte sich auf ihrem Schlafsack und murmelte apathisch: „Wozu die Eile? Wir werden sowieso hier raus müssen, wenn wir nichts mehr Weiterlesen