S09E20 | Advents-Special | Dies ist eine Geschichte über Tanten

Wir möchten euch herzlich zur zwanzigsten Episode der neunten Staffel des Kurzgeschichten-Podcasts Clue Cast begrüßen. Sie basiert auf der Story „Dies ist eine Geschichte über Tanten“ von Rahel. Jeder Mensch hat seine eigene Geschichte und nur selten kennen wir die ganze. In dieser Geschichte wurden die vorgegebenen Clues „Erkältungsmedikament, Plätzchen, Loch, Unruhe“ und „Blutung“ vertextet und sie spielt am Setting „Wohnküche“. Die Sprecherin dieser Episode ist Marlene Rauch. […] Weiterlesen

S08E18 | Wortverbot

Wir möchten euch herzlich zur achtzehnten Episode der achten Staffel des Kurzgeschichten-Podcasts Clue Cast begrüssen. Sie basiert auf der Story „Wortverbot“ von Rahel. Heute sprechen wir Klartext über Niggers, Crackers und vor allem Kontext. In dieser Geschichte wurden die vorgegebenen Clues „Hundekuchen, Seitenblinker, Waffensystem, Baumflechten“ und „Neujahrsvorsatz“ vertextet und sie spielt am Setting „Polizeirevier“. Die Sprecherin dieser Episode ist Elke Winkler. […] Weiterlesen

Advents-Special | Dies ist eine Geschichte über Tanten

Diese Story ist auch als Hörgeschichte erschienen.

Dies ist eine Geschichte über meine Tante Rose. Sie ist kurz, die Geschichte sowie Tante Rose, denn es gibt redlich wenig zu erzählen. Tante Rose sähe das bestimmt anders, sie gehört keinesfalls zu der Sorte Mensch, die behautet: „Ach, ich bin uninteressant, über mich gibt es kaum etwas zu sagen.“ Im Gegenteil, wo viele gegen die Schamesröte auf ihren Wangen ankämpfen, wann immer sie mit Aufmerksamkeit und Aufmerksamkeiten überschüttet werden, fühlt sich Tante Rose nicht bloß geschmeichelt, sondern in ihrer Überzeugung bestätigt. Zumindest solange der Adressant besagter Schmeichelei ihren durchaus eigenen Ansprüchen genügt, sprich sowohl reicher als auch dümmer ist als sie – ersteres war weit einfacher zu bewerkstelligen als zweiteres. Aber sei es wie es sei, Tante Roses fester […] Weiterlesen

Wortverbot

Diese Story ist auch als Hörgeschichte erschienen.

Die Zeit fror ein. Kevin schien es, als hörte er das Brummen des Polizeireviers durch einen dichten Vorhang. Tastaturgeklapper, Telefonläuten, Unterhaltungen sowie das sporadische Gluckern des Wasserspenders waren sein einziger Anhaltspunkt dafür, dass die Welt nicht tatsächlich stehengeblieben war. De Soto und Edelstein verharrten regungslos, blickten ihn vollkommen entgeistert an.

Eine Minute, vierzehn Sekunden vorher

„… einen schnappst, ist schon längst überfällig“, spottete De Soto seinem Partner kollegial […] Weiterlesen