Am Pranger

Warnung: Diese Kurzgeschichte enthält Szenen, die auf einige Leser beunruhigend wirken könnten. Mehr zu unseren Warnungen sowie wann und weshalb wir sie anwenden, erfahrt ihr in unseren FAQ.

Jemand zieht ihn an seinen Fesseln ruckartig vorwärts. Leute jauchzen, andere raunen erzürnt jene Beschimpfungen, die ihn seit Wochen verhöhnen. Hart stößt man ihn zu Boden, die Haut über seinen Knien platzt auf den Pflastersteinen auf. Es ist bloß eine weitere Wunde von vielen. Der Gestank von Schweiß steigt ihm in die Nase, dann wird er gepackt, weggeschleift und sein Kopf nach unten gedrückt. „Seht ihn euch an“, donnert eine Stimme direkt neben ihm. „Eine dreckige, ehrlose Kreatur.“ Die Sonne steht tief, blendet ihn blind, als die Augenbinde verschwindet […] Weiterlesen

S02E14 | Sommertagträumerei

Wir möchten euch herzlich zur vierzehnten Episode der zweiten Staffel des Kurzgeschichten-Podcasts Clue Cast begrüssen. Sie basiert auf der Story „Sommertagträumerei“ von Sarah. Ein Nickerchen auf der Parkbank verrät manchmal mehr als tausend Klatschmagazine und Regionalzeitungen. In dieser Geschichte wurden die vorgegebenen Clues „Weisheitszahn, Bärenhunger, Missinterpretation, Nostalgie“ und „Doktrin“ vertextet und sie spielt am Setting „Dorfplatz“. Die Sprecher dieser Episode sind Dennis Prasetyo, Marlene Rauch und Sarah Schulz. Besonderer Dank gilt Dennis Prasetyo, der diese Geschichte editiert und ihr Leben eingehaucht hat.

Sommertagträumerei

Diese Story ist auch als Hörgeschichte erschienen.

Es war ein ungewöhnlich heisser und schwüler Sommernachmittag, die Leute schleppten sich apathisch und demotiviert durch das Dorf, wenn sie wirklich nach draussen mussten und die Bauern mähten ihre üppigen Wiesen, welche die Hügel der Voralpenlandschaft bedeckten, jeweils erst am späten Abend. Ich hatte es mir am Ende der langen Bank bequem gemacht, die an dem Rand des Dorfplatzes stand und von einem grossen Baum beschattet wurde, dessen Blätter ab und an beinahe apathisch in einer leichten Brise raschelten. Der schwache Wind war das einzige Versprechen auf Abkühlung, denn in den kurzen, mit Grillenzirpen erfüllten, Sommernächten fielen die […] Weiterlesen