Advents-Special | Ein Königreich für Lebkuchengewürz

Diese Geschichte ist Teil der lose verbundenen Story-Reihe „Weihnachtsdorf“.

Marcel steckte seine filigranen Hände tief in die Taschen des Wintermantels, als er über den verschneiten Bürgersteig eines irischen Städtchens schlenderte. Griesgrämig blinzelte er eine Schneeflocke weg, die auf seiner Wimper gelandet war und hoffte, diesen unfreiwilligen Botengang bald hinter sich zu haben. Vermutlich hatte der Chef ihn für diese Aufgabe ausgewählt, weil er ihm seit der Zeit vertraute, in der sie gemeinsam in einer Wohngemeinschaft gelebt hatten. Aus einem der hell erleuchteten Schaufenster blendete ihn eine Halogen-Lampe. Der kleine Mann drehte sich derbe fluchend um. „Klausverdammte Rentierkacke!“ […] Weiterlesen

S09E19 | Nikolaus-Special | Nico-Man gegen die Grinch-Gangster

Wir möchten euch herzlich zur neunzehnten Episode der neunten Staffel des Kurzgeschichten-Podcasts Clue Cast begrüßen. Sie basiert auf der Story „Nico-Man gegen die Grinch-Gangster“ von Sarah. Weder Bart noch Leibesfülle hält einen wahren Weihnachts-Man vom Superheldentum ab. In dieser Geschichte wurden die vorgegebenen Clues „Kätzchen, Abscheu, Hündchen, Aas“ und „Blümchen“ vertextet und sie spielt am Setting „Gerüchteküche“. Die Sprecherin dieser Episode ist Birgit Arnold. Diese Geschichte ist Teil der lose verbundenen Story-Reihe „Weihnachtsdorf“. […] Weiterlesen

Nikolaus-Special | Nico-Man gegen die Grinch-Gangster

Diese Story ist auch als Hörgeschichte erschienen.
Diese Geschichte ist Teil der lose verbundenen Story-Reihe „Weihnachtsdorf“.

Marcel warf seine „Jack Reindeer“-Markenjacke achtlos auf den kleinen Tisch, der am Rand der Gemeinschaftsküche stand. „Ist ja mal wieder saukalt draußen“, lamentierte er, schüttelte sich in Abscheu und blieb in dem Raum stehen. „Von der Klimaerwärmung merkt man hier keinen Scheißdreck.“
Liv, seine Verlobte, eilte herbei und zischte: „Pst, der Dicke schläft auf der WG-Couch, weck ihn nicht auf!“
„Das geht mir ernsthaft auf den Keks“, greinte der berühmte Regisseur. „Irgendwann wird er sich von seinem Drogenproblem erholen müssen, es sind immerhin zwei Jahre, seit er das erste Mal was genommen hat. Oder […] Weiterlesen

Neulich in der Zwergponymanufaktur

„Aber … Sir!“, stammelte Ququinox und trippelte über den rostigen Steg, der die Montagehalle überspannte. „Wir können nicht einfach so unsere Produktion verdoppeln, ohne die notwendigen Investitionen vorzunehmen und zusätzliches Personal einzustellen.“
Das laute hydraulische Zischen der Hufpresse unter ihnen übertönte die Antwort des Geschäftsleiters und Ququinox sah ihn mit großen Augen an; er verstand sofort, dass er sie nicht hören konnte und wartete, bis sie über der bedeutend leiseren Fellwalze angelangt waren, lehnte sich ans Geländer und seufzte. „Miss Ququinox, Sie wissen genauso gut wie ich, dass mir die Hände gebunden sind. Der Vorstand verlangt, dass wir unseren Output verdoppeln, ohne einen müden Pfennig mehr zu investieren. Unsere Arbeiter werden schon jetzt durchaus gut bezahlt, drei magische Bohnen pro Tag sind […] Weiterlesen