S04E01 | Jäger der verlorenen Stadt

Wir möchten euch herzlich zur ersten Episode der vierten Staffel des Kurzgeschichten-Podcasts Clue Cast begrüssen. Sie basiert auf der Story „Jäger der verlorenen Stadt“ von Sarah. Richtige Archäologen werden niemals, aber wirklich niemals, alt. In dieser Geschichte wurden die vorgegebenen Clues „Blumenpapier, Wolldecke, Tyrannosaurus Rex, Traumfänger“ und „UFO“ vertextet und sie spielt am Setting „Atlantis“. Die Sprecherin dieser Episode ist Stephanie Preis.

S02E13 | Wilbur: Der Hase, der von allem wusste

Wir möchten euch herzlich zur dreizehnten Episode der zweiten Staffel des Kurzgeschichten-Podcasts Clue Cast begrüssen. Sie basiert auf der Story „Wilbur: Der Hase, der von allem wusste“ von Rahel. Mein Name ist Hase und ich weiss von allem – Sogar von Eichhörnchen, die Maulwürfe sind und Haarlosen, denen es nach Hasenbraten gelüstet. In dieser Geschichte wurden die vorgegebenen Clues „Nussknacker, Hochhaus, Brett, Schwalbe“ und „Fluchtirade“ vertextet und sie spielt am Setting „Wiesenlandschaft“. Der Sprecher dieser Episode ist Norbert Hesse.

Jäger der verlorenen Stadt

SarahAutorin: Sarah
Setting: Atlantis
Clues: Blumenpapier, Wolldecke, Tyrannosaurus Rex, Traumfänger, UFO
Diese Story ist auch als Podcast-Episode erschienen.

„Sag mal“, fragte Harry leise, als er auf die weite, vom Mondlicht bestrahlte Marschlandschaft in der spanischen Einöde schaute, die sich vor ihnen ausbreitete, „wann waren wir uns eigentlich sicher?“
Lara, die sich auf einen Felsbrocken gesetzt hatte, zuckte ratlos mit den Schultern. „Keine Ahnung, das war vor langer Zeit. Vielleicht vor zwanzig Jahren?“
Harry wandte sich ihr zu. „Wollen wir?“ Sie erhob sich nickend, griff nach ihrem Gehstock […] Weiterlesen

Wilbur: Der Hase der von allem wusste

RahelAutorin: Rahel
Setting: Wiesenlandschaft
Clues: Nussknacker, Hochhaus, Brett, Schwalbe, Fluchtirade
Diese Story ist auch als Podcast-Episode erschienen.

Der Held dieser Geschichte ist ein ganz besonderer Hase namens Wilbur. Natürlich wusste Wilbur nicht, dass er ein Hase ist und hätte er es gewusst, dann wäre es ihm wohl überflüssig erschienen, sich als Hase zu identifizieren, denn seit jenem schicksalshaften Tag im heimischen Hasenbau hatte Wilbur weitaus wichtigere Dinge in seinem aussergewöhnlichen Hasenhirn. Doch als Wilbur noch ein kleines, nacktes Häschen war, hatte niemand in der ganzen Wiesenlandschaft ahnen können, was für ein stolzer Rammler aus ihm werden würde; nein, man hätte wohl eher das Gegenteil […] Weiterlesen