S05E05: Allein

Logo - Clue Cast - resizedWir möchten euch herzlich zur fünften Episode der fünften Staffel des Kurzgeschichten-Podcasts Clue Cast begrüssen. Sie basiert auf der Story „Allein“ von Sarah. An den unwirtlichsten Orten findet sich Zeit zum Nachdenken. In dieser Geschichte wurden die vorgegebenen Clues „Identität, Lysergsäurediethylamid, Ölbild, Europa (Kontinent)“ und „Leiste“ vertextet und sie spielt am Setting „Musikschule“. Der Sprecher dieser Episode ist Werner Wilkening. […] Die ganze Episodenbeschreibung lesen

Clue Writing Interview: buecherrezension.com

InterviewsWerte Clue Reader,

willkommen zum zweiten Beitrag in unserer noch frischen Kategorie „Clue-Writing-Tipps“, in der wir euch Schriftsteller, Blogger und andere Literatur-Tierchen vorstellen möchten. Im heutigen CW-Tipp möchten wir euch Marino Ferri, Betreiber und Schöpfer des Blogs „buecherrezension – Rezensionen und Kommentare“ in einem Interview vorstellen.

Marino lebt in Zürich, von wo aus er auch seinen Blog betreibt. Der Schwerpunkt bei seinen Rezensionen liegt auf europäischer Gegenwartsliteratur mit einem Fokus auf Schweizer Publikationen. In manchen seiner Beträge auf buecherrezension.com befasst Weiterlesen

Allein

SarahAutorin: Sarah
Setting: Musikschule
Clues: Identität, Lysergsäurediethylamid, Ölbild, Europa (Kontinent), Leiste
Diese Story ist auch als Podcast-Episode erschienen.

„Es ist Lysergsäurediethylamid“, habe ich gesagt. Natürlich hätte ich nicht einfach „LSD“ sagen können, dazu habe ich zu viel Freude an meinem Job und bin zu detailversessen. Jedenfalls hat mich Josh, der Streifenpolizist der neben mir gestanden ist, mit einem Blick angesehen, der frei übersetzt wohl so etwas wie „Diese blöden Forensiker!“ bedeutet haben mochte. Ja, manchmal komme ich wohl als Angeberin rüber, als eine, die sich etwas auf ihr Wissen einbildet, und nicht alle glauben mir, dass es einfach meine Weiterlesen

Das X mit dem Y, oder warum blaue Kugelschreiber out sind

SarahAutorin: Sarah
Setting: Aufnahmestudio
Clues: DIN A4, Verkleidung, Schmarotzer, Europa (Jupitermond), Schallplattensammlung

Der Regen des Sommergewitters prasselte auf das Dach des Aufnahmestudios und ein Donnerschlag folgte so nahe auf den vorhergehenden, dass sie beinahe zu einer Kakophonie verschmolzen. Cara stand unter dem Vordach und nahm mit bewundernswürdiger Sturheit einen Zug von ihrer Zigarette, und der dichte Regen war so stark, dass sie auch im Trockenen in einer feinen Wasserstaubwolke stand. Ein Blitz erhellte die Abenddämmerung und der Knall war nahezu zeitgleich zu hören. Cara zuckte Weiterlesen