Gaststory | Papier

Autor: Hannes Niederhausen
Setting: Papierfabrik
Clues: Wunschliste, Vergeltung, Gummiband, Specht, Mine

„Günther, das Ministerium ist hier.“ Er sah auf und seine Sekretärin machte Platz für den strammen Mann.
Specht“, sagte der Mann zackig mit piepsender Stimme. Seine schwarze Uniform zeichnete ihn eindeutig als Mitarbeiter des Ministeriums für Effizienz und Verschwendung aus. Auf seiner Brust die silberne Mine eines Bleistifts. Specht stellte sich mit gestrecktem Rücken vor seinem Schreibtisch und wartete, während Günther sich an der Tischplatte hochdrückte. Sein Stuhl knackte, er hatte schon lange keinen neuen mehr bestellt — bloß keine Verschwendung. Er reichte dem Mann die Hand. Natürlich schüttelte Weiterlesen

S08E03 | Abschied von Apartment 24-F

Wir möchten euch herzlich zur dritten Episode der achten Staffel des Kurzgeschichten-Podcasts Clue Cast begrüssen. Sie basiert auf der Story „Abschied von Apartment 24-F“ von Sarah. Wir alle sehen gern hier und da einem stellaren Wackelpudding beim Untergang zu. In dieser Geschichte wurden die vorgegebenen Clues „Kichererbse, Bellen, Wackelpudding, Grüner Daumen“ und „Schlitz“ vertextet und sie spielt am Setting „Fenstersims“. Die Sprecherin dieser Episode ist Annika Gamerad.

Weiterlesen

Anwaltskammer

Autorin: Sarah
Setting: Amtsgericht
Clues: Toilette, Strom, Abgase, Eingeweide, Schamhaare

Herr Hauenstein lehnte lässig an einer der Säulen, die den Zugang zum Amtsgericht flankierten. Er nahm einen tiefen Zug von seiner filterlosen Zigarette und schnippte sie dann achtlos auf die über Jahrzehnte abgelatschten Granitstufen. Mit einem halbherzigen Bad-Boy-Grinsen legte der junge Anwalt die Sonnenbrille (deren Nutzen unter der winterlichen Nebeldecke mehr als nur ein bisschen zweifelhaft war) aus und steckte sie in die Tasche seines Armani-Anzugs, ehe er durch das eindrückliche Portal ins Gebäudeinnere trat. Weiterlesen

Halloween-Special | Es waren viele / Es war einer

Gastautor_HorrorAutorinnen: Rahel und Sarah
Titelvorgabe: Es waren viele / Es war einer

Teil 1: Es waren viele

Vor Erschöpfung zitternd erreiche ich die kleine Hütte beim See. Hier bin ich aufgewachsen, habe flüchtig der idyllischen Ruhe gefrönt, damals, als sie mich noch nicht kannten. Kaum fällt die morsche Tür hinter mir ins Schloss, geben meine Beine nach und ich stürze auf die Holzplanken. In meinen Gedanken kreischen Warnungen, sie wabern in gleissenden Lettern vor meinem Geist, drängen mich zur Eile, aber mein Körper verlangt eine Pause. Also liege ich schwer atmend eine Weile auf dem Boden, warte ab, bis mein Herzschlag sich beruhigt. Es ist nicht mein Herz, sondern das Weiterlesen

Das Bild

Sarah - resizedAutorin: Sarah
Setting: Berghütte
Clues: Rotkraut, Wolldecke, Motte, Gemälde, Gruseln

Das Gemälde hing seit ihrer Kindheit an derselben, von Fliegenkot gepunkteten, holzgetäfelten Wand. Trotzdem musste Mara es jedes Mal für eine gefühlte Ewigkeit ansehen, wenn sie ihren Urlaub in der Berghütte ihrer Familie verbrachte, von der sie das letzte noch lebende Mitglied war. Da wanderte sie durch den Wald, über Wiesen und entlang der kühlenden Bergbäche, um der Hitze der Stadt mit ihren verschwitzten Menschenmengen zu entkommen, nur um dann auf ein Bild im Wohnzimmer zu starren. Die Ölfarbe wies längst Altersrisse auf, wirkte ausgebleicht oder von Staub bedeckt, ganz sicher war sie sich nicht. Vor ihr Weiterlesen

Biedermann und die Brandmelder

Sarah - resizedAutorin: Sarah
Titelvorgabe: Biedermann und die Brandmelder

Diese Kurzgeschichte erscheint im Rahmen der vierten Clue Writing Challenge.

„Wissen Sie eigentlich, wie gefährlich es ist, sich nicht an die Feuerschutzbestimmungen zu halten?“, blaffte der Inspektor mit hinter dem Rücken verschränkten Händen. Wieso stand der Typ nur so da, fragte sich Biedermann und sah sich hilfesuchend im Büro um. Niemand ausser ihm war in der Nähe, um ein Stück des Zorns des feuerpolizeilichen Hünen abzubekommen. „All Ihre Brandmelder sind defekt, aus manchen wurden gar die Batterien entfernt. Was für eine Nachlässigkeit!“ Weiterlesen

S04E04 | Rückwärts, Vorwärts, Stopp

Wir möchten euch herzlich zur vierten Episode der vierten Staffel des Kurzgeschichten-Podcasts Clue Cast begrüssen. Sie basiert auf der Story „Rückwärts, Vorwärts, Stopp“ von Rahel. Eine Reise in die Berge endet nicht so, wie man es erwartet hätte. In dieser Geschichte wurden die vorgegebenen Clues „Raumspray, Glasreiniger, Ananas-Schneider, Frittenfett“ und „Netzstrumpfhose“ vertextet und sie spielt am Setting „Catskill Mountains“. Die Sprecherin dieser Episode ist Annika Gamerad. […] Ganze Episodenbeschreibung

Abschied von Apartment 24-F

Sarah - resizedAutorin: Sarah
Setting: Fenstersims
Clues: Kichererbse, Bellen, Wackelpudding, Grüner Daumen, Schlitz
Diese Story ist auch als Podcast-Episode erschienen.

Dies ist ein lose verbundener Prolog zur Fortsetzungsgeschichte „Road Trip“. Links zu den anderen Teilen findet ihr hier.

Gelb ist der Sonnenuntergang, als der riesige Feuerball sich in dem Smog über den schier endlos aneinandergereihten Hausdächern senkt. Alte VHF-Antennen, Satellitenschüsseln und Klimaaggregate werden zu einem bizarren, industriell-charmanten Wald aus Silhouetten, vermengen sich mit der flirrenden Luft. Das Hupen Weiterlesen

Gaststory | Ein fast perfekter Einbruch

GuestAutorin: Joleen Summer
Setting: Computerraum
Clues: Keksdose, Dünger, Kälteeinbruch, Baumwollhemd, Leine

Danny blickte auf den leeren, verschneiten Parkplatz. Der Kälteeinbruch hatte niemanden überrascht, wohl aber der Schnee. Mit einem weiteren Blick in die entgegengesetzte Richtung prüfte Danny die menschenleere Strasse. Zufrieden mit sich und seiner Wahl klopfte er kurz an die getönte Scheibe des Mercedes, an den er sich gelehnt hatte und setzte sich in Bewegung. Hinter ihm startete das Auto den Motor und wendete elegant. Falls doch etwas schief gehen sollte, musste man schnell handeln können. Weiterlesen

Barbara allein unterwegs

RahelAutorin: Rahel
Setting: Trampelpfad
Clues: Karaoke, Gerinnungsfaktor, Campingstuhl, Schifffahrt, Urinal

Dies ist ein Interludium zu der Fortsetzungsgeschichte “Hoffe auf das Beste, aber bereite dich auf das Schlimmste vor”. Links zu den anderen Teilen findet ihr hier.

Als ich die ersten Berichte über die Lage in Kenia gesehen hatte, war ich gerade so sehr mit dem immer näherrückenden Abgabetermin für mein neues Buch beschäftigt gewesen, dass ich sie mehr oder weniger ignoriert hatte. Es war ein wenig so gewesen, wie einige Jahre zuvor, als Westafrika mit einem Ebola-Ausbruch zu kämpfen gehabt hatte. Während Weiterlesen