S08E14 | Oster-Special | Zombies in der Kirche | Teil 2

Wir möchten euch herzlich zur vierzehnten Episode der achten Staffel des Kurzgeschichten-Podcasts Clue Cast begrüssen. Sie basiert auf der Story „Zombies in der Kirche“ von Rahel und Sarah. Viele Kulturen glauben an die feierliche Auferstehung ihres Erlösers, wir hingegen an Zombies. Die Sprecher dieser Episode sind Inger Kurowiak, chunkie, Annika Gamerad, Pirmin Styrnol und Michael Pietsch.

Weiterlesen

S08E13 | Oster-Special | Zombies in der Kirche | Teil 1

Wir möchten euch herzlich zur dreizehnten Episode der achten Staffel des Kurzgeschichten-Podcasts Clue Cast begrüssen. Sie basiert auf der Story „Zombies in der Kirche“ von Rahel und Sarah. Während zu Ostern manche wie Zombies in die Kirche pilgern, starren andere zombiesk auf Bildschirme und wieder andere verstricken sich in blasphemische Gedanken. Die Sprecher dieser Episode sind Inger Kurowiak, chunkie, Annika Gamerad, Pirmin Styrnol und Michael Pietsch.

Weiterlesen

Halloween-Special | Es waren viele / Es war einer

Gastautor_HorrorAutorinnen: Rahel und Sarah
Titelvorgabe: Es waren viele / Es war einer

Teil 1: Es waren viele

Vor Erschöpfung zitternd erreiche ich die kleine Hütte beim See. Hier bin ich aufgewachsen, habe flüchtig der idyllischen Ruhe gefrönt, damals, als sie mich noch nicht kannten. Kaum fällt die morsche Tür hinter mir ins Schloss, geben meine Beine nach und ich stürze auf die Holzplanken. In meinen Gedanken kreischen Warnungen, sie wabern in gleissenden Lettern vor meinem Geist, drängen mich zur Eile, aber mein Körper verlangt eine Pause. Also liege ich schwer atmend eine Weile auf dem Boden, warte ab, bis mein Herzschlag sich beruhigt. Es ist nicht mein Herz, sondern das Weiterlesen

Oster-Special | Zombies in der Kirche | Teil 2

Ostern 2016 resizedAutorinnen: Rahel und Sarah
Diese Story ist auch als Podcast-Episode erschienen.

Dies ist der 2. Teil der Fortsetzungsgeschichte „Zombies in der Kirche“. Den Anfang findet ihr hier.

Angespannt sah Maria zu, wie der Messdiener einen der schweren Türflügel öffnete. Ein Teil von ihr wollte „Nein!“ rufen, aber sie zwang sich zum Schweigen, da ihr diese irrationale Angst peinlich war. Was sollte schon da draussen sein, ausser jemandem, dem es schlecht ging, zum Beispiel ein Drogensüchtiger auf einem Horror-Trip? Nichtsdestotrotz verharrte sie in ihrer halb sitzenden, halb stehenden Position, die Finger der rechten Hand in das im Laufe der Jahrzehnte glatt-getastete Holz der Kirchenbank gekrallt. Sie wunderte sich, weshalb Weiterlesen

Oster-Special | Zombies in der Kirche | Teil 1

Ostern 2016 resizedAutorinnen: Rahel und Sarah
Diese Story ist auch als Podcast-Episode erschienen.

Dies ist der 1. Teil der Fortsetzungsgeschichte „Zombies in der Kirche“. Den Schluss findet ihr hier.

Maria sass in der Mitte des imposanten Kirchenschiffs, das ausnahmsweise voll besetzt war – wie üblich an religiösen Feiertage, wenn sich plötzlich alle entsannen, dass sie als gute Christen ihrem Gott einen Besuch schuldig waren. Sie verzog ihre Mundwinkel leicht und unterdrückte ein Grinsen, sie selbst war nämlich an Weihnachten das letzte Mal hier gewesen. Wie für viele andere, war Religion für sie mehr Ritual denn Glaube, sodass sie eigentlich nur an den Feiertagen daran dachte, hierhin zu kommen.
Maria lauschte halbherzig den Worten des Priesters, die dahinplätscherten wie ein Weiterlesen

S03E09 | Halloween-Special | Monster

Wir möchten euch herzlich zur neunten Episode der dritten Staffel des Kurzgeschichten-Podcasts Clue Cast begrüssen. Sie basiert auf der Story „Monster“ von Rahel und ist Teil des Halloween Horror Monats. Dieser eine Schultag endet nicht so wie jeder andere. In dieser Geschichte wurden die vorgegebenen Clues „Primel, Nexus, Syndrom, Patisserie“ und „Glückseligkeit“ vertextet und sie spielt am Setting „Geisterbahn“. Der Sprecher dieser Episode ist Dennis Prasetyo.

Halloween-Special | Monster

LogoHalloweenAutorin: Rahel
Setting: Schulhaus
Clues: Primel, Nexus, Syndrom, Patisserie, Glückseligkeit
Diese Story ist auch als Podcast-Episode erschienen.

Ich habe diese schrecklich nichtsagende Farbe, mit welcher letztes Jahr sämtliche Tür- und Fensterrahmen gestrichen worden sind, schon immer gehasst. Sie war weder grün noch grau und sie biss sich mit Tinas Blut, das in einem wilden Muster darauf verspritzt worden war.
Ich sass zusammen mit einigen meiner Klassenkameraden im einzigen Gruppenraum des kleinen Schulhauses und beobachtete Leonie, die zitternd unter einem Pult kauerte, sich sanft hin und her wiegte und leise summte, so als würde sie versuchen, sich in den Weiterlesen