News | Die zweite Clue Writing Anthologie ist da

Fühlt euch gegrüsst, werte Damen, Herren, Leser, Hörer, Freunde, Feinde und Literaten

Was bereits mit „Kurz“ begann
nimmt kurzgeschichtet weiter Lauf
Als Folge bahnt sich „Schmerzlos“ an
fädelt literarisch kleine Happen auf.
(Jennifer Hilgert)

Im letzten Jahr haben wir es kurz gemacht und heute bleiben wir schmerzlos, denn wir wollen gleich zum Punkt kommen: Die zweite Clue Writing Anthologie ist offiziell publiziert und zwei verschiedenen Versionen, inklusive einem hörbaren Dankeschön für alle Käufer, erhältlich! Weiterlesen

Die vierte Clue Writing Challenge geht zu Ende

CWC - resizedLiebe Clue Reader und Clue Challenge Writer,

es ist so weit, die Glocken verkünden das Ende der vierten Clue Writing Challenge und wir läuten die grosse Vorstellungsrunde ein. Biedermann hat die Brandmelder für den Kinobesuch der alten Dame montiert, denn wir wollen ja nicht, dass am Ende unser original Lichtspielhaus abfackelt, währendem wir euch das literarische Kurzgeschichtenfestival präsentieren.
Ihr erinnert euch vermutlich noch, vor ungefähr zwei Monaten haben wir zur vierten Clue Writing Challenge aufgerufen und in der Tat liessen sich viele von euch dazu motivieren, die alte Dame ins Kino zu führen oder dem Biedermann einen Brand zu melden. Gleich aus zwei Titeln voller Anspielungen auf Klassiker aus der Literatur konnten die Clue Weiterlesen

News | Die erste Clue Writing Anthologie ist da!

Logo - Clue Writing - resizedFühlt euch gegrüsst, werte Damen, Herren und Literaten

Lakonisch fix nach Reimen jagen
Rasch am Zeitgedächtnis nagen
Lapidare Blase schlagen
Schludrig Konsequenzen tragen
Knappes sprechen
Pointiertes sagen
Lange Reden, die erschlagen
Flüchtig doch nur wenig klagen
Oberflächlich Worte wagen Weiterlesen

S05E09 | Kurz oder … Die Kürze eines halben Jahrhunderts

Wir möchten euch herzlich zur neunten Episode der fünften Staffel des Kurzgeschichten-Podcasts Clue Cast begrüssen. Sie basiert auf der Story „Kurz oder … Die Kürze eines halben Jahrhunderts“ von Frederik Elting, die zu den fünf Gewinnerbeiträgen des ersten Clue Writing Literaturwettbewerbs gehört. Wenn man sich gegenseitig genügt, ist der Abschied besonders schwer. Die Geschichte wurde nach dem vorgegebenen Titel „Kurz“ verfasst. Der Sprecher dieser Episode ist Werner Wilkening. […] Ganze Episodenbeschreibung

News | Publikation der ersten Clue Writing Anthologie

Logo - Clue Writing - resizedHalli-Hallo ihr literatastischen Leser, Hörer und Schreiberlinge

In unserer Monatsvorschau haben wir bereits erwähnt – ganz subtil und dezent natürlich – dass wir grandiotastische Neuigkeiten zu verkünden haben. Aber wie wir nun eben sind, wollen wir euch zuerst ein wenig auf die Folter spannen. Einer Enthüllung ganz ohne Tamtam würde es schliesslich an Gemeinheit fehlen und ihr kennt uns, wir ernähren uns von Kleinkinderseelen, Babyhundeöhrchen und euren zerfetzten Nerven. Also, wir erzählen euch jetzt von dem Tag, an dem wir im Zoo ein Streifenhörnchen … Nein, Quatsch, los geht’s!

Für all jene, die noch nicht so lange bei uns sind: Wir haben im letzten Sommer einen Weiterlesen

Gaststory | Der Unterschied von Moral und Ethik

Guest - resizedAutor: Frederik Elting
Setting: Bäckerei
Clues: Massenpanik, Insuffizienz, Zopffrisur, Twitter, Feuerzeug

Für seine angedeutete Verbeugung bei der Durchquerung des Eingangs erntete er von der alten Dame ein Lächeln. Als diese sich an ihm auf die Strasse vorbeigedrückt hatte, verzog er wegen der Mixtur der Düfte das Gesicht. Anregendes Erdbeeraroma von dem Kuchen, den sie aus der Bäckerei trug, überlagert von einem in Menge und Schwere viel zu dominanten Kölnisch Wasser. Nachdem er sich überzeugt hatte, dass sich im Laden ansonsten keine Kunden aufhielten, drehte er das altmodische Schild an der Glastür um, damit mögliche Einkäufer den Schriftzug Weiterlesen

Monatsvorschau | Februar 2016

Logo - Clue Writing - resizedWerte Clue Reader, Clue Listener, Clue Freunde und, weil wir immer so freundlich sind, werte Clue Feinde

Für den Fall, dass euch die letzte Woche durch einen unglücklichen Zeitreiseunfall abhandengekommen ist (kann ja mal passieren), möchten wir euch daran erinnern, dass es Februar ist. Und was bringt der Februar? Richtig, Blumen, Schokolade und andere Dinge, die man spätestens drei Tage nach dem Erhalt wegwerfen oder bereuen muss. Das mit der Romantik müssen wir Clue Writer zwar noch etwas üben, trotzdem werden wir euch diesen Monat mit Literatur versüssen, sogar ganz ohne Hüftgold und peinliche Gespräche am nächsten Morgen – versprochen. Und wer weiss, vielleicht lauert in der Woche des Blumenhändlers tatsächlich eine rosarot-verklärte Weiterlesen