S06E12: Das Geheimnis der Hundesitterin

Logo - Clue Cast - resizedWir möchten euch herzlich zur zwölften Episode der sechsten Staffel des Kurzgeschichten-Podcasts Clue Cast begrüssen. Sie basiert auf der Story „Das Geheimnis der Hundesitterin“ von Sarah. Ganz egal, wo du landest, du stammst noch immer aus deinem Quartier. Die Geschichte wurde nach dem einer Titelvorgabe verfasst. Die Sprecherin dieser Episode ist Marlene Rauch. […] Die ganze Episodenbeschreibung lesen

Wortverbot

Rahel - resizedAutorin: Rahel
Setting: Polizeirevier
Clues: Hundekuchen, Seitenblinker, Waffensystem, Baumflechten, Neujahrsvorsatz

Die Zeit fror ein. Kevin schien es, als hörte er das Brummen des Polizeireviers durch einen dichten Vorhang. Tastaturgeklapper, Telefonläuten, Unterhaltungen sowie das sporadische Gluckern des Wasserspenders waren sein einziger Anhaltspunkt dafür, dass die Welt nicht tatsächlich stehengeblieben war. De Soto und Edelstein verharrten regungslos, blickten ihn vollkommen entgeistert an.

Eine Minute, vierzehn Sekunden vorher

„… einen schnappst, ist schon längst überfällig“, spottete De Soto seinem Partner kollegial Weiterlesen

S04E03: Unterwelt

Logo - Clue Cast - resizedWir möchten euch herzlich zur dritten Episode der vierten Staffel des Kurzgeschichten-Podcasts Clue Cast begrüssen. Sie basiert auf der Story „Unterwelt“ von Sarah. Unterm Boden hausen verrückte Gothic-Bräute, die sich eisenhaltig ernähren. In dieser Geschichte wurden die vorgegebenen Clues „Palme, Hexenbesen, Geschenkesack des Weihnachtsmannes, Gladiatorenhelm“ und „Schwarzer Sand“ vertextet und sie spielt am Setting „Kanalisation“. Der Sprecher dieser Episode ist Klaus Neubauer. […] Die ganze Episodenbeschreibung lesen

S03E18: Ein kaputtes Uhrwerk

Logo - Clue Cast - resizedWir möchten euch herzlich zur achtzehnten Episode der dritten Staffel des Kurzgeschichten-Podcasts Clue Cast begrüssen. Sie basiert auf der Story „Ein kaputtes Uhrwerk“ von Sarah. Wenn man das Trappeln von Hufen hört, denkt man an Pferde und nicht an Zebras. In dieser Geschichte wurden die vorgegebenen Clues „Euphorie, Hufe, Nudelgericht, Prinzipien“ und „Sonnenbrille“ vertextet und sie spielt am Setting „Milchbar“. Die Sprecherin dieser Episode ist Kerstin Raphahn.

Die Legende des kriminellen Meisterhirns Ronnie F.

SarahAutorin: Sarah
Setting: Pferderennbahn
Clues: Raumfahrt, Taxistand, Enzyklopädie, Vögelchen, Polarisation

Ronnie F. war ein kleiner Gangster, der seine Jugend damit verschwendet hatte, ohne Ambitionen Brotkrumen zusammenzuklauen. Sein junges Erwachsenenleben hatte nicht viel anders ausgesehen und der irischstämmige Kerl hatte Vorstrafen gesammelt wie andere Leute Abziehbildchen. Langsam aber unaufhaltsam war Ronnie alt geworden, hatte seine Träume schon beinahe beerdigt und sich damit abgefunden, dass ein fünfzigjähriger Gauner es zu nichts mehr bringen würde. Bis vor kurzen zumindest, als er den perfekten Plan ausgekocht hatte. Und jetzt, genau Weiterlesen

Das Geheimnis der Hundesitterin

SarahAutorin: Sarah
Titelvorgabe: Das Geheimnis der Hundesitterin
Diese Story ist auch als Podcast-Episode erschienen.

Diese Kurzgeschichte erscheint im Rahmen der zweiten Clue Writing Challenge.

Zitternd hob Jen die Waffe und zielte durch den dunklen Gang zur Tür, durch die das Licht einer nahen Strassenlaterne ein gelbliches Muster auf den Boden zeichnete. Sie stand am Ende des kurzen Ganges, mit dem Rücken zur Wand und ihre Gedanken drehten sich im Kreis, während sie das schwere, kühle Ding auf den Eingang richtete. Es war eine solide und verzierte braune Tür, wie sie zahlreich in die alten Sandsteinhäuser eingebaut worden waren. Als sie von draussen die Schritte auf der Weiterlesen

Unterwelt

SarahAutorin: Sarah
Setting: Kanalisation
Clues: Palme, Hexenbesen, Geschenkesack des Weihnachtsmannes, Gladiatorenhelm, Schwarzer Sand
Diese Story ist auch als Podcast-Episode erschienen.

„Manchmal bringst du mich echt auf die Palme, Mann!“, rief K-Dog und beäugte seinen weissen Turnschuh, der bis vor einigen Minuten noch brandneu gewirkt hatte. Jetzt war er von einer bräunlichen, matschigen Flüssigkeit überzogen; zumindest vermutete er, dass das Zeug braun war, denn er hatte nicht die geringste Lust dazu, sich im Halbdunkel mit der Taschenlampe auf die Füsse zu leuchten. Big Al konnte nicht aufhören zu lachen, was K-Dog nur noch mehr reizte. Weiterlesen

Warten auf die Zukunft

RahelAutorin: Rahel
Setting: Pharmaunternehmen
Clues: Penne Arrabiata, Leuchtstoffröhre, Witzbold, Cabrio, Himmelszelt

Durch die gläsernen Wände des Konferenzraums drangen die gedämpften Stimmen der Sitzungsteilnehmer, die seit nun beinahe einer Stunde auf die Ankunft des Konzernchefs warteten und langsam ungeduldig wurden. Ich war noch nie im Leben so nervös gewesen, nicht einmal damals, als ich im Abschlusstheater der neunten Klasse die Hauptrolle gespielt hatte. Allein beim Gedanken daran, da reinzumarschieren und mich vor diese Leute zu stellen zu müssen, verkrampften sich meine Muskeln und mein Magen drehte Weiterlesen

Bizarro-Blau

RahelAutorin: Rahel
Setting: Gang
Clues: Insubordination, Bildschirmschoner, Liebesbrief, Ehrenmord, Wolf

Hastig und reichlich ungeschickt strich ich meine Haare glatt, als ich ihn durch die zerkratzte Scheibe auf dem Bahnsteig entdeckte. Er trug eine khakifarbene Jacke, Jeans und seinen Rucksack, den er heute besonders schwungvoll über seine Schulter warf, während er auf das Trittbrett sprang. Grinsend winkte er mir zu, doch ich tat so, als hätte ich ihn nicht gesehen und blickte erst auf, nachdem er sich vor mir auf die Bank hatte fallen lassen. „Sei jetzt bloss nicht wieder so seltsam!“, schalt ich mich gedanklich aus reiner Weiterlesen

Ein kaputtes Uhrwerk

SarahAutorin: Sarah
Setting: Milchbar
Clues: Euphorie, Hufe, Nudelgericht, Prinzipien, Sonnenbrille
Diese Story ist auch als Podcast-Episode erschienen.

„Unsere Gesellschaft ist wie ein defektes Uhrwerk“, monierte Georgie, während er sich lässig auf der Polsterbank steckte und seine Lederjacke ein komisches Geräusch machte, als sie über den Sitzbezug scharrte. In der Milchbar dudelte die für die damalige Zeit übliche Musik und der Duft von Waffeln lag in der Luft.
„Jetzt mach mal halblang“, murrte Alexei und nahm einen grossen, schlürfenden Schluck von seinem Milchshake. „Wenn du Hufe trappeln hörst, dann denkst du auch zuerst an Pferde und nicht an Zebras.“ Weiterlesen