Halloween-Special | Durch die Gläser eines Mörders

Seit ich meine Brille abgeholt habe, konnte ich der Aussicht vor dem Fenster nicht wiederstehen. Die Gebüsche, welche wenig zuvor kaum mehr als grünliche Flecken gewesen waren, bestanden aus Milliarden von Blättern. Jedenfalls schien mir das so, die Details der Natur waren mir nämlich völlig fremdartig und da hielt ich eine kleine Übertreibung für angebracht. Der Optiker hatte zuerst freundlich geschmunzelt, dann entwischte ihm ein spitzes Kichern, nachdem er meine Sehwerte begutachtet hatte. Wie mir eine derartige Einschränkung erst jetzt hatte auffallen können, wunderte er sich laut, schaute mich eindringlich an und schnaufte schlussendlich ernst: „Sie werten die Welt neu kennenlernen.“ Er sollte Recht behalten. Es […] Weiterlesen

S06E04 | Verbrannte Erde

Wir möchten euch herzlich zur vierten Episode der sechsten Staffel des Kurzgeschichten-Podcasts Clue Cast begrüssen. Sie basiert auf der Story „Verbrannte Erde“ von Sarah. Hinter uns liegt nichts als verbrannte Erde. In dieser Geschichte wurden die vorgegebenen Clues „Gras, Mandeln, Prokrastinator, Frauenliebe“ und „Luxusproblem“ vertextet und sie spielt am Setting „Garage“. Die Sprecherin dieser Episode ist Annika Gamerad. […] Weiterlesen

Special zum 1. April | Tante Luisas Gespür für Gras

Stefans Bartstoppeln juckten, er kratzte sich mit einem übellaunigen Seufzen am Kinn. Die Jugend musste wahrlich das komplizierteste Alter sein! Er kraxelte die alte, von jungen Trauerweiden bewachsene Trockenmauer hinab, landete mit seinen ausgelatschten Turnschuhen auf den Steinen, er war am Fluss angelangt. Jetzt im Frühling führte dieser besonders viel Wasser, trotzdem fand er eine kleine Steininsel am Rand, auf der er sich niederlassen konnte. Gelangweilt lehnte er sich zurück, sah geistesabwesend auf die Wolken. Bis auf das stete Plätschern gepaart mit Grillenzirpen war nichts zu hören, endlich hatte er seine Ruhe. Außerdem, was sollte man in einem Tal in den Bergen schonanderes tun als Kiffen und am Fluss abhängen? Genau: Nichts.
Mit den Klängen von Nirvana erwachte Stefans Handy, flink zog er das Gerät aus der […] Weiterlesen

Frau Reichenbachs Fall

Mark spielte gedankenverloren mit dem weißen Bällchen auf dem Kickertisch, wartete darauf, dass sein Kumpel endlich wieder zurückkommen würde. Viktor war vor beinahe fünfundvierzig Minuten verschwunden, kurz nachdem seine Freundin sie beide scheinbar gut gelaunt begrüßt hatte, und war seitdem nicht mehr aufgetaucht. Mittlerweile mehr genervt als gelangweilt, stöberte Mark mit einem flüchtigen Blick durch die zum Hobbyraum umgebauten Garage, in der Hoffnung er würde irgendetwas finden, das ihm die Wartezeit verkürzen könnte und setzte sich schlussendlich mit einem Rubiks Cube auf die marode Junggesellencouch seines Freundes.

Gerade als er die erste Ebene des verflixten Würfels im Schweiße seines Angesichts […] Weiterlesen

Verbrannte Erde

Diese Story ist auch als Hörgeschichte erschienen.

„Es ist vorbei, Jackie.“ Lou lehnte locker an dem alten und auf Hochglanz polierten schwarzen Dodge Charger und warf mit einer betont lässigen Geste ihre Kippe auf den gefliesten Boden. Die Angesprochene hob den Kopf, wobei ihre lockige Haarpracht in einer welligen Bewegung auf ihre Schultern fiel. Sie kniff die Augen leicht zusammen, etwas, das bei ihr immer intensives Nachdenken zu signalisieren schien, dann sagte sie: „Ich weiß nicht, vielleicht auch nicht.“
„Was willst du denn damit sagen?“, fragte Lou, während sie sich von dem fast neuen Wagen abstieß, den wohl jemand zur Reparatur gebracht hatte und übers Wochenende […] Weiterlesen