Der unsterbliche Klappstuhl

Diese Story ist auch als Hörgeschichte erschienen.

Das ist Ralf. Ihr könnt Ralf nicht sehen, weil die kurze Geschichte seines Lebens bislang weder verfilmt, noch als Comic verlegt worden ist. Aber das ist egal. Ralf legt kein besonderes Augenmerk auf sein Äußeres, also sollten wir das ebenso wenig tun.
Als kleiner Junge wollte Ralf Astronaut werden, Astronaut und Lamazüchter, denn Ralf mochte die Sterne und Lamas. Astronomie fesselt ihn übrigens bis heute, anders als Lamas. Seit ihm bei einem Zoobesuch eines dieser wolligen Ungetüme aufs Sandwich gespuckt hat, betrachtet er sie mit Argwohn und zwar stets aus Distanz. Das ist keine gute Einstellung für einen Lamazüchter. Jedenfalls gab er seine ersten Träume von Himmelskörpern und Schafkamelen auf und fokussierte sich eine Weile auf […] Weiterlesen

S06E20 | Der Club der toten Richter

Wir möchten euch herzlich zur zwanzigsten Episode der sechsten Staffel des Kurzgeschichten-Podcasts Clue Cast begrüssen. Sie basiert auf der Story „Der Club der toten Richter“ von Sarah. Carpe Diem, wie man so schön zu sagen pflegt. In dieser Geschichte wurden die vorgegebenen Clues „Kurzgeschichte, Stehkragen, Blauäugigkeit, Verspätung“ und „Überführung“ vertextet und sie spielt am Setting „Lehrerzimmer“. Die Sprecherin dieser Episode ist Birgit Arnold. […] Weiterlesen

S03E06 | Diesmal werden alle sterben

Wir möchten euch herzlich zur sechsten Episode der dritten Staffel des Kurzgeschichten-Podcasts Clue Cast begrüssen. Sie basiert auf der Story „Diesmal werden alle sterben“ von Sarah und ist Teil des Halloween Horror Monats. Wanderausflüge enden meist mit Muskelkater und manchmal mit dem Tod. In dieser Geschichte wurden die vorgegebenen Clues „Musical, Fäulnis, Regenrinne, Glasperle“ und „Ghettoblaster“ vertextet und sie spielt am Setting „Wanderweg“. Die Sprecherin dieser Episode ist Annika Gamerad. […] Weiterlesen

Das Ende der Höflichkeit

„… und damit wäre der Konzentrationsausgleich erklärt“, beendete der Herr Winter, der Biologielehrer an meinem Gymnasium, seine Ausführungen und machte dann eine kurze Pause. Stefan stupste mich an und flüsterte: „Mir hängt Osmose so zum Hals raus.“
Gleichgültig zuckte ich mit den Schultern und versuchte den letzten Satz in meinen Notizen fertigzuschreiben, doch er wollte diesmal nicht so einfach aufgeben. „Was hältst du davon?“
Mir war rätselhaft, wieso Stefan sich ausgerechnet den Platz neben mir ausgesucht hatte, denn wir hätten nicht verschiedener sein können. Er war der typische Vertreter der Gattung „Demotivierter Gymnasiast“, während ich ganz und gar dem Lernen und der Höflichkeit verschrieben war und mir ständig vorgehalten wurde, dass ich ein Streber sei. […] Weiterlesen

Der Club der toten Richter

Diese Story ist auch als Hörgeschichte erschienen.

„Das war die dümmste Idee seit langem“, lachte Jeanine und nahm einen weiteren Schluck aus ihrer Kaffeetasse, in der mehr Whiskylikör als Kaffee war. Fred schüttelte vehement den Kopf und rief aus: „Nein, das ist Tradition!“
„Und wieso siehst du denn hier nur uns beide?“, wollte Jeanine wissen, während sie dramatisch durch das schlecht beleuchtete Lehrerzimmer deutete. „Es ist zwei Uhr nachts, die Winterferien haben von einer Woche angefangen und wir geistern ganz alleine im verlassenen Gymnasium herum.“
„Nicht zu vergessen, dass wir ziemlich angetrunken sind“, fügte Fred hinzu und grinste […] Weiterlesen

Diesmal werden alle sterben

Diese Story ist auch als Hörgeschichte erschienen.

„Von Fäulnis zerfressene Körper“, hallten die Worte durch ihren Kopf, während sie über den in der Nacht kaum erkennbaren Wanderweg rannte. Das Seitenstechen war grauenhaft, unerträglich, doch sie versuchte es zu ignorieren und keuchte, das einzige Geräusch, das nebst ihren Schritten auf dem festgetretenen Kies zu vernehmen war. „Nichts, was du nicht sowieso schon kennst.“ Eine vage Erinnerung an ihre Jugend zuckte vor ihrem geistigen Auge vorbei, aum mehr als ein Sekundenbruchteil. Aus dem Wohnzimmer ihres Elternhauses waren gedämpft Gelächter und klassische Musik zu vernehmen, als sie durch den Gang schlich, es schien eine der vielen Frauenpartys […] Weiterlesen