Clue Writing Interview: Henri Pose

Werte Clue Reader

Heute haben wir im Clue Writing Interview Henri Pose zu Gast, in dessen Bibliographie sich Krimi- wie Hamburg-Liebhaber wohlfühlen werden. Mit seinem Debütroman, dem Thriller „Eridanos“, betrat er noch als Abiturient die Selfpublisher-Bühne und veröffentlicht seit 2016 im Hause Midnight by Ullstein. In seiner bislang zweiteiligen Krimi-Reihe um den Privatdetektiv David Brügge präsentiert und Henri Pose neben gekonnt ausgearbeiteten Figuren ebenso hanseatisches Lokalflair, gewürzt mit Erinnerungen an den Film Noir. Sein dezent fliessender Schreibstil verspricht wenig Ablenkung von den Kernstücken seines literarischen Schaffens und trägt die Handlungen in eine Richtung, die sich dem Leser nicht gleich auf Anhieb erschliesst. Und Weiterlesen

Monatsvorschau: März 2017

Hallo, liebe Clue Reader

Es ist erstaunlich rasch warm geworden und die wenigen von euch, die in den letzten Tagen echten Schnee gesehen haben, können sich freuen, aussergewöhnlich zu sein. Während die Krokusse geradezu explodieren, produziert unser literarisches März-Feuerwerk wesentlich weniger Pollen und senkt das drohende Allergierisiko für all jene, die drinnen bleiben.

Bevor wir den März offiziell beginnen, möchten euch an dieser Stelle auf zwei Megalotastizitäten hinweisen: Zum einen habt ihr die Gelegenheit, euren Namen in einem Clue Writing Buch wiederzufinden. Zum anderen wollen wir euch keinesfalls enthalten, das zwei sich Grandiotasten einer unserer Kurzgeschichten angenommen Weiterlesen