Anitas Abenteuer

Rahel_HorrorAutorin: Rahel
Setting: Gefängnisruine
Clues: Freundlichkeit, Schlächter, Massenpanik, Vertrauen, Korn

„Siehst du? Ich sagte doch, in der Nacht ist es viel schöner. Touristenfrei.“ Anita balancierte auf einer zerfallenen Mauer, direkt auf die triste Eingangspforte des alten Gefängnisses zu. Als hätten sie sich abgesprochen, trabte Nelson über den Zugangsweg, kam auf ihrer Höhe zum Stehen und reichte ihr die Hand, sodass sie unbeschadet herunterhüpfen konnte. „Zwei Touristen sind hier“, stellte er nüchtern fest. Seine ergraute Gattin brauchte eine Weile, um zu verstehen, wen er meinte, dann kicherte sie: „Blödsinn, wir sind keine Touristen, wir sind Glücksjäger!“ In ihrer Vorstellung war Anita Weiterlesen

Der verlegte Alien oder: Sterben hält jung

Banner&Logo - Clue WritingAutorin: Rahel
Setting: Eselsfarm
Clues: Schwiegermonster, Charakterschwäche, Spitzmaus, Johannisbeerstrauch, Schlafsack

„Hm“, brummte James und klopfte sich Staub vom Mantel. „Damit habe ich nicht gerechnet.“
„Was du nicht sagst“, kommentierte Gwyn sarkastisch. „Ich dachte du wolltest mir unbedingt diese … diese …“ Sich auf den Sohlen ihrer Turnschuhe im Kreis drehend versuchte sie auszumachen, wie man diesen Ort bezeichnen könnte. Ihr kam die Landschaft bekannt vor, erinnerte sie an all die Filmabende, die sie als Kind mit ihrem Vater verbracht hatte – er war vollkommen verrückt nach Spagettiwestern, war sogar zu der Titelmelodie von „The Good, the Bad and the Weiterlesen

Gaststory | Rache ist süss

GuestAutorin: Ann-Bettina Schmitz
Setting: Klinik
Clues: Elektronikdiscounter, Aubergine, Versprechen, Selbstverliebtheit, Martini

Als Michael erwachte, ging es ihm echt schlecht: Er hatte Kopfschmerzen und ihm war übel. Stöhnend öffnete er die Augen, nur um sie ganz schnell wieder zu schliessen. Das Licht war viel zu hell, einfach nicht auszuhalten. Warum ging es ihm nur so mies? Egal, Helga musste ihm erst mal etwas gegen die höllischen Kopfschmerzen geben, dann würde man weitersehen können. Merkte sie nicht wie schlecht es ihm ging? Schlief sie so fest oder war sie schon aufgestanden? Seine linke Hand tastete nach seiner Frau und der Weiterlesen

Valentinstag-Special | Überraschung

SarahAutorin: Sarah
Setting: Kabarett
Clues: Hinterhalt, Rage, Seehund, Desinfektionsmittel, Heiterkeit

Der Hinterhalt kam unerwartet. Gerade eben hatte Jess noch ihre Hände mit Desinfektionsmittel eingerieben und müde in den unglaublich zerkratzen Spiegel des kleinen Toilettenräumchens gestarrt, dann war ohne Vorwarnung das Licht erloschen und jemand hatte sie von hinten gepackt. Sie konnte die kräftigen Arme schmerzhaft fühlen, die sie umfassten und hochzuheben versuchten und kämpfte nicht nur verzweifelt gegen den festen Griff, sondern auch gegen die in ihr aufkeimende Panik an. Innert Weiterlesen