Wir sind alle besonders. Wir sind alle gleich

Diese Kurzgeschichte erschien im Rahmen der fünften Clue Writing Challenge.

„Einen wunderschönen guten Tag, Austerlitz.“ Ein flüchtiges Lächeln, unverbindlich, kalt und künstlich. „Wie hat uns das Mittagessen geschmeckt?“ In der Mimik der Heilungsassistierenden Person ist keinerlei Bewegung auszumachen, sie ist eingefroren und Austerlitz‘ Gesicht muss es bald ebenso sein. „Hervorragend“, wird Zufriedenheit mit der neuerlichen Nahrungsausgabe bestätigt, obschon der Mischsalat welk und die Eier trocken waren. „Es war köstlich.“
„Schön“, meint die HAP und hält eine Weile inne, beäugt ihr Gegenüber eindringlich, ehe sie etwas auf ihrem Tablet notiert. „Sehr schön.“ Es folgen zwei kurze Schritte nach Links […] Weiterlesen

Repeat Beat

Was sie getan haben, begleitet uns bis heute.

Eine seltsame Mischung aus Interesse, Schuld und gelangweiltem Pflichtgefühl streift durch die gut besuchten Hallen. Das Museum für Kriegsgeschichte erhält Aufschwung, wann immer wir den Untergang befürchten.
„Kurt, kommst du?“ Mit schlurfendem Gang folgt der Angesprochene dem Ruf seiner Mutter. Sie ist aufgeregt, regt sich auf, vielleicht mehr als die anderen Statisten in diesem Film, der keiner ist. „Unfassbar“, stöhnt sie entsetzt auf einen Kunstruck deutend, der in Schwarz-Weiß einen Berg aus Schuhen zeigt. „Unfassbar schrecklich!“ Er nickt, ernsthaft zugleich hoffend, der nachmittägliche Spaziergang durch eine Vergangenheit, die nie seine […] Weiterlesen

S06E20 | Der Club der toten Richter

Wir möchten euch herzlich zur zwanzigsten Episode der sechsten Staffel des Kurzgeschichten-Podcasts Clue Cast begrüssen. Sie basiert auf der Story „Der Club der toten Richter“ von Sarah. Carpe Diem, wie man so schön zu sagen pflegt. In dieser Geschichte wurden die vorgegebenen Clues „Kurzgeschichte, Stehkragen, Blauäugigkeit, Verspätung“ und „Überführung“ vertextet und sie spielt am Setting „Lehrerzimmer“. Die Sprecherin dieser Episode ist Birgit Arnold. […] Weiterlesen

S06E02 | Arktischer Frühling

Wir möchten euch herzlich zur zweiten Episode der sechsten Staffel des Kurzgeschichten-Podcasts Clue Cast begrüssen. Sie basiert auf der Story „Arktischer Frühling“ von Sarah. Es taut nicht nur in Arabien. In dieser Geschichte wurden die vorgegebenen Clues „Woche, Spezialist, Superkräfte, Schnitzeljagd“ und „Tradition“ vertextet und sie spielt am Setting „Eisscholle“. Der Sprecher dieser Episode ist Pirmin Styrnol. […] Weiterlesen

Gaststory | Die Containergeschichte

„Die Mindesthaltbarkeitsfrist des Herstellers liegt in ferner Zukunft”, murmelte Flo überrascht, nachdem er die unbeschadet aussehende Cornflakespackung kräftig durchgeschüttelt hatte, um sie zügig in seinem Rucksack verschwinden zu lassen. Hinzu kamen vier Joghurtbecher, deren Deckel noch nicht ausgebeult waren, Südfrüchte, ohne Ende Rosenkohl und Brot. Abgepacktes, in sauberen Scheiben getrenntes, Brot. Die Kleinstadt lag in einen nachtblauen Schleier gehüllt und die erdrückende Ruhe, die im sonst so geschäftigen Industriegebiet eingekehrt war, schärften Flos Sinne bis aufs Äußerste. Sein Körper protestierte. Sein Adrenalinausstoß musste in vollem Gange sein.
„Jetzt nur nicht erwischen lassen“, dachte er und tauchte noch ein Stück tiefer in den Container. Jetzt steckte er mit beiden Armen bis zu den Ellenbogen im Müll. […] Weiterlesen

S01E12 | Einzelteile

Willkommen zur zwölften Episode des Kurzgeschichten-Podcasts Clue Cast. Sie basiert auf der Kurzgeschichte „Einzelteile“ von Sarah. Ein Terrorist kann kaum darauf warten, endlich seine Bombe zu zünden. In dieser Geschichte wurden die vorgegebenen Clues „Million, Everglades, Notwendigkeit, Erstaunen“ und „Bombe“ vertextet und sie spielt am Setting „Supermarkt-Parkplatz“. Der Sprecher dieser Episode ist Klaus Schankin.

Wissen ist Macht | Bocksprung

Dies ist der 4. Teil der Fortsetzungsgeschichte „Wissen ist Macht“.

Ich habe Bockspringen immer gehasst. Wieso? Weil man voll auf die Fresse fliegt, wenn man landen will. Und wenn das nicht der Fall ist, dann springt man zu kurz, knackst sich was am Bein oder trägt starke Schmerzen an den Genitalien davon. Es gibt genau zwei Gründe, wieso man es doch immer wieder tut: Zum einen der an einen Drillseargeant erinnernde Sportlehrer mit seiner impertinenten, Tinnitus verursachenden Trillerpfeife und zum anderen die verfluchte Sturheit, den Glauben daran nicht verlieren zu wollen, dass etwas funktioniert, egal wie planlos man daran herangeht. Bockspringen war für mich immer das Sinnbild für etwas gewesen, das ich nie wieder tun wollte – und doch immer […] Weiterlesen

News | Unser Senf zum Anschlag auf die Meinungsfreiheit

Werter Clue Reader,

wir sitzen zwischen Tür und Angel, dem Verlangen unsere wahren Gedanken auszudrücken und dem Wunsch, uns durch unser Schweigen Unantastbarkeit zu erkaufen. Wir wollen uns weiterhin der Zuordnung verweigern, die Last der klaren Positionierung irgendwo fern von unseren öffentlichen Persönlichkeiten verstauben lassen und gleichzeitig unseren Senf über euer aller Abendmahl verteilen, ihn in die Gesichter derjenigen schmieren, auf deren Wege wir Legosteine sähen möchten.
Wer uns kennt, so richtig und ohne ständig freundliche Fassade, der weiss, dass unsere Herzen noch nie für politische Korrektheit geschlagen haben und wir uns nicht schämen, […] Weiterlesen

Alles voll Porno, Mann!

Kiki stöhnte so laut sie konnte, während Brad auf das Ende der unendlich scheinenden Szene wartete. Er fand, dass sie eine der Pornodarstellerinnen war, die ihre Arbeit schon seit geraumer Zeit nicht mehr mit Herzblut erfüllten und sich ab und an auch langweilten, doch trotzdem ihr Bestes gaben, weil sie dies in jedem Job tun würden.
„Schnitt, machen wir fünfzehn Minuten Pause“, rief Brad, als die Szene endlich fertig abgedreht war und trat von der Plattform hinunter, die er anstelle seines Regie-Stuhls genutzt hatte und Greg, der junge Kameramann, stellte seinen Apparat ab und zündete sich eine Zigarette an. Brad war zum Schluss gekommen, dass es aussichtslos war, dem Burschen beizubringen, dass man am Set nicht rauchen durfte. Noch schien Greg die Szenen interessant zu finden, doch Brad war überzeugt, dass das nicht mehr lange […] Weiterlesen

Der Club der toten Richter

Diese Story ist auch als Hörgeschichte erschienen.

„Das war die dümmste Idee seit langem“, lachte Jeanine und nahm einen weiteren Schluck aus ihrer Kaffeetasse, in der mehr Whiskylikör als Kaffee war. Fred schüttelte vehement den Kopf und rief aus: „Nein, das ist Tradition!“
„Und wieso siehst du denn hier nur uns beide?“, wollte Jeanine wissen, während sie dramatisch durch das schlecht beleuchtete Lehrerzimmer deutete. „Es ist zwei Uhr nachts, die Winterferien haben von einer Woche angefangen und wir geistern ganz alleine im verlassenen Gymnasium herum.“
„Nicht zu vergessen, dass wir ziemlich angetrunken sind“, fügte Fred hinzu und grinste […] Weiterlesen