Auf Abwegen

„Durchgeknallt, das bist du!“, schimpfte Heinz mit seiner Liebsten. „Ehrlich, Gudrun. Das ist schwachsinnig.“ Die Angesprochene zuckte mit den Schultern, zog Schnodder die Nase hoch, ehe sie sich entspannt an die bröckelige Wand lehnte und meinte: „I wo, so schlimm ist das alles gar nicht.“ Dann beugte sie sich ein wenig vor, um ihre Stützstrümpfe zurechtzuzupfen und tippelte vorsichtig weiter den Schacht hinunter. Heinz folgte ihr mit einem knappen Meter Abstand, hielt dabei seine Rechte so ausgestreckt, dass er sie auffangen könnte, sollte sie stürzen.
Gudrun war seine dritte große Liebe, obschon er zu gerne behauptete, sie sei die erste und letzte. Vor ihr waren Karin und die zweite Karin seine Angetrauten gewesen. Wobei die zweite Karin, das war ihm mittlerweile klar, eine eher schlechte als rechte […] Weiterlesen

Inside Clue Writing | Fünf Jahre – Ein Rückblick in Meilensteinen

Hallo liebe treue und neue Clue Writing Fans

Wir freuen uns, gemeinsam mit euch fünf Jahre Clue Writing feiern zu dürfen. Da vermutlich die wenigsten von euch seit den Anfängen  dabei sind, wollen wir euch heute auf eine Reise in unsere Vergangenheit mitnehmen und einige Meilensteine aus den letzten fünf Jahren präsentieren. Wir haben viel gelacht, gemacht, manchmal sogar gedacht und wünschen nun viel Spass mit dem Rückblick.

August 2012: Der Anfang und die Stories
Es war eine lange Nacht voller Kaffee, unter deren dunklem Schleier eine Idee geboren […] Weiterlesen

Monatsvorschau | August 2017

Hallo, liebe Clue Reader

Langsam aber sicher mischen sich erste Herbstgerüche in die Sommerhitze, ein untrüglicher Hinweis darauf, dass es August ist. Bevor wir jedoch dem Sommer hinterhertrauern, feiern wir …

Fünf Jahre Clue Writing!
Selbstverständlich soll dieser Meilenstein mit Story-Specials gehörig zelebriert werden, die nach der Titelvorgabe „Fünf Jahre und […]“ verfasst werden. Am 4. August erschien die Geschichte von Rahel, am 11. August folgt Sarahs Special. […] Weiterlesen

Special zur fünfhundertsten Story | Die Bleistifte des Herrn C. aus W.

Wonnig seufzend legte Herr C. aus W. seinen abgewetzten Bleistift beiseite und schüttelte seine Handgelenke kräftig. Wie nahezu jeder Schriftsteller litt der Mittvierziger unter einer dauerhaften Sehnenscheidenentzündung und hatte gelernt damit zu leben, denn selbst die regelmäßigen Pausen halfen nicht. Lediglich wenn er länger Urlaub von seinem Handwerk nahm, war er schmerzlos, ein Luxus, den er sich nur selten gönnte, schließlich fiel ihm das Nichtschreiben schwerer als das Ertragen der chronischen Entzündung.
Herr C. aus W. sah auf seinen handgeschriebenen Entwurf, schob den Papierstapel vorsichtig zusammen, sodass Kante auf Kante lag. Fein säuberlich sortiert, genau so mochte er seine Arbeit wie sein Leben. Dann erlaubte er es sich, aufzustehen, um einen Kaffee zu holen. Wobei, sinnierte er, zur Feier des Tages dürfte es ein Whisky sein. Es […] Weiterlesen

Special zum vierjährigen Jubiläum | Jahr Vier

Dies ist der 4. Teil der Fortsetzungsgeschichte „Vier Jahre“.

„Himmel, jetzt ist die Schlange schon wieder so lang“, beschwert sich Mika, was ihm von allen erstaunte Blicke beschert – normalerweise wäre er der letzte Kandidat dafür, über etwas Alltägliches zu lamentieren. „Egal, wie viel sie ausbauen, sie kommen der Nachfrage nicht hinterher.“
„Ich dachte, ausgerechnet du als Physiker würdest jetzt einfach einen Witz über Gravitation machen“, kichert Nadine. „Vielleicht haben die ja ein schwarzes Loch im Club versteckt?“
Ich wende mich kurz dem „The Clue“ zu, Mika hatte Recht, die Schlange ist tatsächlich […] Weiterlesen

Special zum vierjährigen Jubiläum | Jahr Drei

Dies ist der 3. Teil der Fortsetzungsgeschichte „Vier Jahre“.

„Glaubst du, das war eine gute Idee?” Kathrins Augen springen immer wieder von Mika und Anton zu mir. Sie denkt wohl, ich könne sie über das fröhliche Gemurmel der umstehenden Leute nicht hören. Sie irrt sich, schließlich ist ihre Stimme dermaßen gellend hell, sodass man sie selbst durch einen Hurrikane ausmachen könnte. Über mich selbst verwundert, schüttle ich den Kopf. Seit wann bin ich so garstig? Das ist mir letztens bereits aufgefallen, als ich gemeinsam mit Mika auf der Terrasse saß und mir eine gemeine Bemerkung über eine vorbeispazierenden Nachbarin erlaubte. Mein bester Kumpel irritierte das vermutlich gleichermaßen, zumindest schielte er argwöhnisch […] Weiterlesen

Monatsvorschau | August 2016

Seid gegrüsst, werte Clue Reader

Ohne Frust starten wir in den August! Wir haben uns darauf vorbereitet, euch auch in diesem vorherbstlichen Monat mit viel … Nein, wisst ihr was? Zuerst, hochoffiziell und voller Freude kommen die grossen News, die keiner Einführung bedürfen!

Clue Writing ist vier Jahre alt!
Seit dem dritten August 2012 bombardieren wir euch frischfröhlich mit Kurzgeschichten und im Laufe der Zeit kamen immer mehr Dinge hinzu; von Gaststories über Interviews und den Clue Cast bis hin zum Clue Writing Literaturwettbewerb. Natürlich feiern wir diesen Anlass gebührend und zwar mit einer vierteiligen Storyreihe, die über vier Jahre […] Weiterlesen

Special zum vierjährigen Jubiläum | Jahr Zwei

Dies ist der 2. Teil der Fortsetzungsgeschichte „Vier Jahre“.

Kathrin starrt nachdenklich auf ihre wie immer perfekt mit dunkelrotem Nagellack manikürten Finger. Offenbar hat sie einen jener Momente, in denen sie das Geschehen um sich herum ausblenden kann. Ich frage mich, ob ich in der Stimmung, in der sie sein muss, noch etwas so unwichtiges zustande brächte wie die Nägel zu lackieren (nicht, dass ich mir die Nägel lackiere, versteht sich). Ich folge ihrem Blick, vorbei an ihren schönen Händen und auf den regennassen Boden, in dem sich das gelbe Neonschild des „The Clue“ zwischen den unzähligen Schuhen der Wartenden spiegelt.
„Hey, Anton, träumst du oder was?“, stupst mich Nadine an, ehe sie schäkert: „Komm […] Weiterlesen

Special zum vierjährigen Jubiläum | Jahr Eins

Dies ist der 1. Teil der Fortsetzungsgeschichte „Vier Jahre“.

„Miiiiika“, drängelt Nadine, indem sie meinen Namen in die Länge zieht und mich in die Seite kneift. Vor einem Jahr wäre es für mich unvorstellbar gewesen, mich so bereitwillig von ihr anfassen zu lassen. Zugegebenermaßen bleibt es bis heute etwas unangenehm, gleichwohl weiche ich weder aus, noch würde ich ihre Anhänglichkeit mit einem ungehaltenen Blick. „Mach vorwärts!“ Sie hatte sich vorhin mit Kathrin getroffen, um sich für die Party zurechtzumachen und, so wie es aussieht, vorzuglühen.
„Was erwartest du von mir, Nadine? Soll ich die Schlange wegzaubern?“, erwidere ich auf die Leute vor mir deutend. […] Weiterlesen

S02E07 | Sommer-Special | 107 Minuten | Lea und der Scherbenhaufen

Wir möchten euch herzlich zur siebten Episode der zweiten Staffel des Kurzgeschichten-Podcasts Clue Cast begrüssen. Sie basiert auf der Story „107 Minuten – Lea und der Scherbenhaufen“ von Rahel und Sarah und ist der siebte und letzte Teil unseres siebenteiligen Sommerspecials. Am Ende bliebt nur noch die Möglichkeit, alle Scherben einzusammeln – wenn man den wüsste, dass es Scherben gibt. Der Sprecher dieser Episode ist chunkie.