Patreon-Bonus | Geordnete Welt

Dies ist eine Bonus-Story, ein Dankeschön für unsere Patreon-Unterstützer. Wer Zugang zu diesem und vielen weiteren exklusiven Inhalten haben möchte, kann sich jederzeit auf Patreon als Clue Writing Unterstützer registrieren und das Passwort erhalten. Selbstverständlich bleiben alle regulären Inhalte von Clue Writing kostenlos verfügbar. Um die Geschichte zu lesen, gebt bitte euer Passwort ins unterstehende Feld ein:

Salzige Kekse, oder: Das Oberstübchen der anderen Hälfte

Guten Tag meine lieben und weniger lieben Freunde und seid herzlich willkommen in meiner kleinen Welt im nicht ganz obersten Stock der Schweiz, welche gerade zur Abstimmungszeit immer wieder zuverlässig an ein Irrenhaus erinnert.
Ich hoffe eure digitale Anreise war angenehm und ihr konntet an einem klaren Tag wie diesem die fantastische Aussicht auf Google-Maps genießen, soweit das im Heranzoomen halt eben möglich ist. Aber kommen wir doch gleich zu dem, was euch hier hin gebracht habt, immerhin seid ihr alle hochbeschäftigte Leute, deren Freizeit kostbar ist und ich will am Ende nicht die Verantwortung dafür tragen, wenn die Pflicht ruft, bevor ihr euch das neueste Katzenvideo ansehen konntet oder eure Lunchbreak Mandarin-Lektion verpasst. […] Weiterlesen

Killing me Softly

Die jazzigen Klänge einer Interpretation des Klassikers „Killing me Softly“ hallten durch das vom Dunst leicht getrübte Fumoir, als Elias einen Schritt auf die bordeauxroten Sessel zu machte und sich eine Zigarette ansteckte. Den Regenschirm und den triefenden Trenchcoat hatte er bereits beim Eingang des aus einem großzügigen Wintergarten umgebauten Raucherraums abgelegt und seine Schuhsohlen hatte er sorgfältig auf Vorlegeteppich trockengerieben. Auch wenn der Regen in der Dunkelheit der Nacht verschwand, so konnte Elias doch die großen, perlenden Tropfen auf der Glasdecke über ihm beobachten, wie sie immer neue Muster formten und über die Dachschräge nach unten rannen. Er war alleine in dem schummrig beleuchteten Raum, war als erster da und fragte sich, wie lange es bei dem tobenden Sturm wohl dauern […] Weiterlesen