Entspann dich

Dreizehn Minuten nach Mitternacht. Das Plätschern des Gewitters sickert durch die doppelt verglasten Fenster des Schlafzimmers, der veraltete Radiator surrt wie ein Schwarm Maikäfer. Ich sitze in der Dunkelheit, irgendwo zwischen Schlummer und Wachzustand und drohe, zu einem jämmerlichen Klischee zu verkommen. Es zieht mich aus dem Bett, zurück an den Computer wo so manche Aufgabe auf mich wartet. Aber mir schwant, dass meine Erschöpfung es verdient ernstgenommen, statt unter Arbeit begraben zu werden. Nur heute, ausnahmsweise, will ich der Vernunft Tribut zollen und belasse meinen Kopf auf dem Kissen, widerstehe der Versuchung. In die Finsternis starrend werde ich von pubertärem Pathos überschwemmt. Müßiggang bekommt mir schlecht, soviel ist kristallklar. Entnervt schnaubend drehe ich mich auf die Seite, beäuge […] Weiterlesen

S05E11 | Kurz oder … Auf wen die Toten grinsend warten

Wir möchten euch herzlich zur elften Episode der fünften Staffel des Kurzgeschichten-Podcasts Clue Cast begrüssen. Sie basiert auf der Story „Kurz oder … Auf wen die Toten grinsend warten“ von Simon Rucker, die zu den fünf Gewinnerbeiträgen des ersten Clue Writing Literaturwettbewerbs gehört. Jede Reise findet irgendwann ihr Ende. Die Geschichte wurde nach dem vorgegebenen Titel „Kurz“ verfasst. Der Sprecher dieser Episode ist Dennis Prasetyo. […] Weiterlesen

Wissen ist Macht | Im Untergrund

Dies ist der 6. Teil der Fortsetzungsgeschichte „Wissen ist Macht“.

„Im Wasser hört dich niemand schreien“, beendete ich zu dramatisch das Schauermärchen, das ich frei aus meinem Kopf erzählte und wandte mich dem Panoramafenster zu. Ohne die Außenbeleuchtung des Anwesens konnte man jedoch lediglich das eigene Spiegelbild erkennen, dafür war das Gebäude hier im Marianengraben schlicht und ergreifend zu weit unter dem Meeresspiegel. Mein schwarzer Lidschatten wirkte verwischt, wahrscheinlich hatte ich mir irgendwann in die Augen gefasst – es war ein langer Tag gewesen, wenn man denn der ewigen Dunkelheit an der tiefsten Stelle des Meeres etwas wie Tageszeiten zugestehen mochte. […] Weiterlesen

S02E17 | Während wir leben

Wir möchten euch herzlich zur siebzehnten Episode der zweiten Staffel des Kurzgeschichten-Podcasts Clue Cast begrüssen. Sie basiert auf der Story „Während wir leben“ von Rahel. Selbst an den dunkelsten Tagen besteht die Möglichkeit auf Glück, auch dann, wenn „To be Continued“ keine Option ist. In dieser Geschichte wurden die vorgegebenen Clues „Legosteinschranke, Blütenstaub, Süßstoffspender, Argusaugen“ und „Schutzweste“ vertextet und sie spielt am Setting „Küste“. Die Sprecherin dieser Episode ist Marlene Rauch.

Das Kind mit der Plüschaxt

„Rebecca, bitte!“, flehte Cordelia ihre Vierjährige an, während sie sanft am Ärmel des hellgelben Regenmantels zerrte. Das Kind hatte sich in den letzten Wochen so sehr verändert, das sie es kaum wiedererkannte – aus dem einst so braven Mädchen war ein Biest geworden, das an Sturheit bloß von einem Maultier überboten werden konnte.
„Rebecca!“, versuchte sie es erneut. Ohne Erfolg, das Mädchen bewegte sich keinen Millimeter von ihrem Platz auf der Reling weg und streckte ihr sogar die Zunge heraus. Laut seufzend ließ sie ihre Finger über den beschichteten Stoff des Mantels herabgleiten und blieb eine kurze Weile mit hängendem Kopf vor ihrer Tochter stehen, ehe sie sich neben sie setzte. Cordelia war nicht naiv, ihr war klar gewesen, dass ihr liebes Kind irgendwann damit beginnen würde, sich gegen ihre mütterliche Fürsorge zu sträuben. […] Weiterlesen

Während wir leben

Diese Story ist auch als Podcast-Episode erschienen.

„Mami! Beth hat schon wieder meine Legosteinschranke geklaut“ schrie Timmy wutentbrannt, als er mit großen Schritten auf seine Mutter zulief und wild mit seinen dürren Ärmchen fuchtelte. „Ich brauche sie doch für mein Tor.“ Veronikas langes weißes Kleid flatterte verspielt im Wind, während sie sich zu ihrem aufgebrachten Sohn umdrehte und in die Hocke ging, um ihn in seinem Lauf auffangen zu können. „Ach Mäuschen“, sagte sie mit sanfter Stimme und der beruhigende Anblick ihrer feinen Lachfältchen vermochte es, Timmys Rage im Nu wegzuwischen. „Wie wäre es, wenn ihr beide eure Legos wegräumt und uns mit dem Picknick helft?“ Timmy schien einige […] Weiterlesen