Clue Writing Kolumne | Wie es wirklich ist, einen Literaturwettbewerb zu veranstalten

Vorbemerkung: Falls ihr den Eindruck haben solltet, wir seien ungewohnt harsch für unsere Verhältnisse, da wir in diesem Text den Fokus auf die problematischen Aspekte bei der Arbeit an einem Literaturwettbewerb legen, möchten wir euch bitten, zu Ende zu lesen. Vielen Dank und viel Lesespaß.

Hallo, ihr Lieben und weniger Lieben

Wer uns kennt, der weiß: Wir werden nie müde, unsere Freude an der Literatur und Clue Writing auszudrücken!
Gleichzeitig scheuen wir nicht (mehr) davor zurück, hier und da zu betonen, wie viel harte Arbeit in so ein Projekt fließt. Zum einen, weil wir zahlreiche Inhalte produzieren, zum anderen, weil wir sehr hohe Ansprüche an uns […] Weiterlesen

News | Ein neues Format – experimentell, entspannt und ehrlich

Werte Damen, Herren, freundliche wie unfreundliche Bewohner der Bücherwelt,

wie ihr wisst, ist Clue Writing ein straff organisiertes Projekt, geführt und realisiert von zwei Schreiberlingen, die den Zufall lediglich während der Ideenfindung tolerieren. Dieser Hang zum Perfektionismus hat viele Vorteile – lasst euch da bloß keinen Mist erzählen – und ohne ihn wäre es uns unmöglich, unsere Inhalte in der gewohnten Frequenz und Qualität zu produzieren. Allerdings ließ unser bisheriger Publikationsplan wenig Raum dazu, Themen anzusprechen, die für unsere […] Weiterlesen

Repeat Beat

Diese Story ist auch als Hörgeschichte erschienen.

Was sie getan haben, begleitet uns bis heute.

Eine seltsame Mischung aus Interesse, Schuld und gelangweiltem Pflichtgefühl streift durch die gut besuchten Hallen. Das Museum für Kriegsgeschichte erhält Aufschwung, wann immer wir den Untergang befürchten.
„Kurt, kommst du?“ Mit schlurfendem Gang folgt der Angesprochene dem Ruf seiner Mutter. Sie ist aufgeregt, regt sich auf, vielleicht mehr als die anderen Statisten in diesem Film, der keiner ist. „Unfassbar“, stöhnt sie entsetzt auf einen Kunstruck deutend, der in Schwarz-Weiß einen Berg aus […] Weiterlesen