Am Pranger

Warnung: Diese Kurzgeschichte enthält Szenen, die auf einige Leser beunruhigend wirken könnten. Mehr zu unseren Warnungen sowie wann und weshalb wir sie anwenden, erfahrt ihr in unseren FAQ.

Jemand zieht ihn an seinen Fesseln ruckartig vorwärts. Leute jauchzen, andere raunen erzürnt jene Beschimpfungen, die ihn seit Wochen verhöhnen. Hart stößt man ihn zu Boden, die Haut über seinen Knien platzt auf den Pflastersteinen auf. Es ist bloß eine weitere Wunde von vielen. Der Gestank von Schweiß steigt ihm in die Nase, dann wird er gepackt, weggeschleift und sein Kopf nach unten gedrückt. „Seht ihn euch an“, donnert eine Stimme direkt neben ihm. „Eine dreckige, ehrlose Kreatur.“ Die Sonne steht tief, blendet ihn blind, als die Augenbinde verschwindet […] Weiterlesen

Hoffe auf das Beste, aber bereite dich auf das Schlimmste vor | Alles für den Professor

Dies ist ein Interludium zu der Fortsetzungsgeschichte „Hoffe auf das Beste, aber bereite dich auf das Schlimmste vor“.

„Von all den Arschlöchern, die in unser Gebiet hätten stolpern können, musste unbedingt Professor Superschlau seinen superschlauen Arsch in unseren Garten setzen“, nörgelte Rooster. Er hatte noch nie ein Geheimnis darum gemacht, dass er über Juans Bekanntschaft nicht gerade begeistert war, aber seit sie beschlossen hatten, wegen diesem hageren Typen in die Todeszone zu marschieren, war seine allgemeine Stimmung auf dem Nullpunkt angekommen. „Professor Superschlau wird uns alle retten, la-di-da!“, äffte er dann Moira nach, nachdem diese nicht sofort reagiert hatte, doch anstelle davon, […] Weiterlesen