Zaira ist zu alt für diesen Mist

Zaira Zyan trabte auf dem Basketballfeld ihre Runden und genoss die Stille sowie die klirrendkalte Luft. Wie üblich war ihr Tag lang und hart gewesen, nichts für Anfänger, doch sie war ja längst keiner mehr. Seit ihrem sechzehnten Lebensjahr arbeitete die zierliche Blonde daran, die Welt vor monströsen Unholden aus der Unterwelt zu retten. Heute war sie vierzig geworden.
Zaira betrachtete die Wolken, die ihre Nase verließen, um in die Nacht emporzusteigen. Inzwischen kauerte sie, den Kopf auf die Knie gestützt, unter dem Basketballkorb und zählte Kieselsteinchen auf dem Hartplatzboden. Sie könnte nach Hause gehen, wahrscheinlich sollte sie das […] Weiterlesen

S08E23 | Der Weltengenerator

Wir möchten euch herzlich zur dreiundzwanzigsten Episode der achten Staffel des Kurzgeschichten-Podcasts Clue Cast begrüssen. Sie basiert auf der Story „Der Weltengenerator“ von Sarah. Wenn man schon sterben muss, dann während man etwas Wundervolles erschafft. Diese Geschichte wurde nach einer Titelvorgabe verfasst. Die Sprecherin dieser Episode ist Birgit Arnold. Diese Geschichte spielt in einem erweiterten Universum von Sarah. […] Weiterlesen

S07E09 | Der Nachtwächter

Wir möchten euch herzlich zur neunten Episode der siebten Staffel des Kurzgeschichten-Podcasts Clue Cast begrüssen. Sie basiert auf der Story  „Der Nachtwächter“ von Sarah. Nachts muss das Kaufhaus mit allen Mitteln gegen Einbrecher verteidigt werden! In dieser Geschichte wurden die vorgegebenen Clues „Nachdenklichkeit, Videospielsucht, Unterhose, Metallgehäuse“ und „Würgereiz“ vertextet und sie spielt am Setting „KaDeWe (Kaufhaus des Westens, Berlin)“. Der Sprecher dieser Episode ist Clemens Weichard. […] Weiterlesen

Das Bild

Das Gemälde hing seit ihrer Kindheit an derselben, von Fliegenkot gepunkteten, holzgetäfelten Wand. Trotzdem musste Mara es jedes Mal für eine gefühlte Ewigkeit ansehen, wenn sie ihren Urlaub in der Berghütte ihrer Familie verbrachte, von der sie das letzte noch lebende Mitglied war. Da wanderte sie durch den Wald, über Wiesen und entlang der kühlenden Bergbäche, um der Hitze der Stadt mit ihren verschwitzten Menschenmengen zu entkommen, nur um dann auf ein Bild im Wohnzimmer zu starren. Die Ölfarbe wies längst Altersrisse auf, wirkte ausgebleicht oder von Staub bedeckt, ganz sicher war sie sich nicht. Vor ihr begannen die Linien vom langen Starren zu tanzen und das Gemälde zerfloss zu einem abstrakten, unverständlichen Muster vor einem braun fleckigen Hintergrund. […] Weiterlesen

Der Weltengenerator

Diese Story ist auch als Hörgeschichte erschienen.
Diese Geschichte spielt im erweiterten Universum „In ferner Zukunft“.

„Soso, was hat der große Weltengenerator heute Abend vor?“ Charlie legte ihre in solidem Schuhwerk gekleideten Füße auf die Konsole, konnte noch gerade verhindern, mit dem Bürostuhl wegzurollen und wandte sich Professor Yi zu. Dieser fand den Running Gag der Sicherheitsexpertin nicht sonderlich lustig, brummte unverständlich vor sich hin und ließ sich auf der Couch in der Aufenthaltsecke des Bunkers nieder. „Es ist Terraforming, Charlie, nicht ein Videospiel. Hochkomplexe biochemische sowie physikalische Prozesse werden erfordert, um aus einem toten Planeten ohne Atmosphäre ein neues Zuhause für […] Weiterlesen

S04E21 | Oster-Special | Hasi futsch!

Wir möchten euch herzlich zur einundzwanzigsten Episode der vierten Staffel des Kurzgeschichten-Podcasts Clue Cast begrüssen. Sie basiert auf der Story „Hasi futsch“ von Sarah. Der Arbeitsalltag des Osterhasen ist wesentlich weniger glamourös, als man denkt. In dieser Geschichte wurden die vorgegebenen Clues „Kumpel, Einbauschrank, Niedergeschlagenheit, Insider“ und „Wolldecke“ vertextet und sie spielt am Setting „Ballsaal“. Die Sprecherin dieser Episode ist Kerstin Raphahn. Frohe Ostern! […] Weiterlesen

Herzschlag

Ich kann kaum atmen, etwas lastet schwer auf meiner Brust. Ruhig bleiben, ermahne ich mich, liege reglos auf der weichen Matratze auf dem Rücken, starre in die einsame Dunkelheit. Natürlich beschwert nichts meinen verschwitzten Oberkörper, außer der dünnen Decke, ohne die ich nicht einschlafen kann. Da aber bei diesen Temperaturen Realität etwas wabbelig wird, kann mich bereits ein Milligramm Gewicht fertigmachen. Zwar verstecken sich keine Monster unter dem Bett, aber der schiere Gedanke daran, dass ich hier liege, hier und jetzt existiere, schnürt mir die Kehle zu. Bevor ich mich hinlegte, habe ich geduscht und schon triefe ich wieder vor Schweiß, ach, sind wir Menschen nicht widerlich, stinkend, eklig, klebrig?
Ein leiser Windstoß bauscht den dünnen Vorhang, erreicht knapp meine Zehenspitzen, mit […] Weiterlesen

Der Nachtwächter

Diese Story ist auch als Hörgeschichte erschienen.

Gemächlich schritt Mr. F. (Eigentlich hieß er Fritz Fischer, kein Witz, aber er bevorzugte es aus naheliegenden Gründen, sich Mr. F. zu nennen) durch das spärlich beleuchtete KaDeWe. Er ließ den Schein seiner Taschenlampe nach links und rechts schwenken, so als wäre er auf einer nicht enden wollenden Suche nach etwas, das niemals auftauchen würde. Seine bisher spektakulärste Entdeckung war eine lebendige und außerordentlich wohlgenährte Ratte in der Spielwarenabteilung gewesen. Doch Mr. F. gab nie auf und würde wohl auch noch nach dem Dritten Weltkrieg (falls es denn einen geben mochte) jede Nacht seine Runde durch das Kaufhaus des Westens drehen, unermüdlich im Dienst […] Weiterlesen

Peter Pans Zweifel

„… nein, alles in Ordnung. Wir sehen uns dann später?“ Ein leises Knacken war in der Leitung zu hören, bevor ihre beste Freundin kichernd antwortete und sie damit auch zum Lächeln brachte. Wann immer sie mit Sarah sprach, fühlte sie sich gleich besser, sogar wenn diese sie dreckig auslachte, weil sie sich erneut den kleinen Zeh an der Schranktür gestoßen hatte.
„Bis um vier dann“, konnte sie gerade noch sagen, bevor das Rauschen in der Leitung unerträglich wurde und sie auflegte um ihren Mantel von der Stuhllehne zu zerren. Der Wecker hatte heute bestimmt achtmal geklingelt, bis der schrille Ton sie endlich aus dem Schlaf gerissen hatte, weswegen sie jetzt schon wieder in arge Zeitnot geraten war, so dass sie das Frühstück ausfallen lassen musste. Nun, eigentlich lief das jeden Morgen so, […] Weiterlesen

Oster-Special | Hasi futsch!

Diese Story ist auch als Hörgeschichte erschienen.

Rund um den Osterhasen wuselten seine Mitarbeiter mit Champagnergläsern herum, als er sich in dem großen Ballsaal umsah. Überall standen sie und tauschen Belanglosigkeiten aus, die in ihrer Nutzlosigkeit kaum zu übertreffen waren. Der Weihnachtsmann, welcher gleich im Büro den Gang hinunter arbeitete, hatte sich mal wieder überessen uns saß nun müde auf einem der Sessel am Rand des Saals. Wie jeder Hase war auch der Osterhase sehr einfach gestrickt – er wollte vor allem seine Karotten haben und dann wäre alles im grünen Bereich. Das hatte er zumindest lange Zeit gedacht. Doch seit einigen Monaten hatte er eine Sinnkrise, die mit jeder Woche […] Weiterlesen