Special zum fünfjährigen Jubiläum | Fünf Jahre und ein Weltuntergang

Diese Geschichte spielt im erweiterten Universum „In ferner Zukunft“.

„Fünf Jahre ist es her, seit es seinen Anfang genommen hat. Die glühende Sonne ist auf- und untergegangen, der Wüstensand steckt jeden Tag in meinen verfluchten Schuhen und Jahreszeiten verwandelten sich in eine Erinnerung aus einer weit entfernten Epoche meines Lebens. Ich hätte mir einen schöneren Ort als diese Staubschüssel für mein Exil aussuchen sollen, doch dazu ist es zu spät, ich bin hier gestrandet.“
„Bist du ein Poet oder so?“, will der grobschlächtige Kerl wissen, der sich an die Bartheke lehnt. Ich gluckse müde und entgegne: „Nein, betrunken.“
„Ist dasselbe“, gibt er schulterzuckend zurück und stürzt seinen Agavenschnaps in einem […] Weiterlesen

Literitter, oder: Nicht alles ist im Wandschrank

„Oh edler Ritter, was ist eure Suche?“ Die Hofdame in der mit schnörkligen Drachen bestickten Seidenbluse lächelte zu mir hoch, nachdem ich mein Ross pariert hatte. Ich hielt inne, versuchte mich zu erinnern, denn wie so vieles in meinen Gedanken fehlte auch das Wissen darum. „Ich … kann mich nicht entsinnen“, stammelte ich, das Visier meiner Rüstung hochklappend. „Ich bin einfach hier aufgetaucht.“
Lachend nahm die Unbekannte mir die Zügel aus der Hand, schnippte mit den Fingern. Laut puffend löste sich mein stolzes Pferd in Luft auf und ich stand auf dem Boden. Entgeistert auf meine Füße starrend begriff ich, dass die Pflastersteine die unbeschreibliche Form von Buchstaben einer Serifenschrift annahmen. „Sind sie eine …“
„Magierin, korrekt“, kicherte die Hofdame. „Keine Bange, Euer Wallach steht unbeschadet […] Weiterlesen

S04E20 | Rückkehr in den Flammenwald

Wir möchten euch herzlich zur zwanzigsten Episode der vierten Staffel des Kurzgeschichten-Podcasts Clue Cast begrüssen. Sie basiert auf der Story „Rückkehr in den Flammenwald“ von Rahel. Eine Reise durch den Wald lässt uns an Dan Simmons denken. In dieser Geschichte wurden die vorgegebenen Clues „Ahornsirup, Feuerwehrauto, Fallschirmspringer, Straßenbelag“ und „Diözese“ vertextet und sie spielt am Setting „Pinienwald“. Der Sprecher dieser Episode ist Werner Wilkening. […] Weiterlesen

S03E03 | Nebelwald

Wir möchten euch herzlich zur dritten Episode der dritten Staffel des Kurzgeschichten-Podcasts Clue Cast begrüssen. Sie basiert auf der Story „Nebelwald“ von Rahel und ist Teil des Halloween Horror Monats. Einige von uns werden nicht einmal vom eigenen Hochmut von ihrem hohen Ross gestossen. In dieser Geschichte wurden die vorgegebenen Clues „Scheinwerfer, Laminat, Exekution, Inflation“ und „Handtasche“ vertextet und sie spielt am Setting „Wald“. Der Sprecher dieser Episode ist Klaus Schankin.

Das Leben ist ein Ponyhof

„Das Leben ist kein Ponyhof, erst recht nicht hier!“, verkündete die Reitlehrerin lautstark, so dass sie auch von denjenigen noch gehört wurde, die am anderen Ende des Ponyhof-Geländes auf den Bus warteten und überhaupt nicht hören wollten, was die Gute zu sagen hatte. Deborah und Miria warfen sich schmunzelnde Blicke zu, wagten es jedoch nicht, auch nur einen Mucks von sich zu geben. Dumme Wortspiele schienen der Hofeigentümerin zu gefallen, immerhin hieß der verdammte Stall „Gutshof zum guten Gut“. Zu spaßen war mit ihr dennoch nie, oh nein! Die wichtigste Regel hier war, immer genau das zu tun, was Emanuelle von einem verlangte und das nicht irgendwie und schon gar nicht irgendwann, sondern stets und ohne Ausnahme exakt und sofort.
Ein wenig war der Reitunterricht so wie ein Militär-Camp und es war keineswegs leicht für […] Weiterlesen

Rückkehr in den Flammenwald

Diese Story ist auch als Hörgeschichte erschienen.

Der Priester war ein guter Mann, dessen Wesen so durch und durch ergeben und gütig war, dass ich nicht richtig einschätzen konnte, ob ihm trauen sollte. Vielleicht, so hatte ich mich schon unzählige Male gefragt, seit wir das Gebiet seiner heimatlichen Diözese verlassen hatten, lag hinter seiner Freundlichkeit nichts weiter als Berechnung, denn welcher Mann, dessen zerstörter Körper jede Sekunde nach Schmerzmitteln schreit, schaffte es in diesen Zeiten seine menschliche Unschuld zu bewahren. Doch je weiter wir uns von L’Aquila entfernten und je tiefer wir in die Pinienwälder der Toskana ritten, desto eher wagte sich mein von weltlicher Paranoia geplagter Verstand, Hoyt zu vertrauen, […] Weiterlesen

Nebelwald

Diese Story ist auch als Hörgeschichte erschienen.

Sein Körper wurde von den bebenden Atemstössen seines preisgekrönten Jagdpferdes rhythmisch auf und ab gewippt, als er das schweißnasse, dampfende Fell des muskulösen Tieres flattierte. Benedict knotete die Zügel fahrig am Ring des Aufstiegriemens fest, griff in die Brusttasche seines Designerhemds und zündete sich danach genüsslich einen Glimmstängel an. Die Sonne war bereits vor Stunden hinter den Baumwipfeln verschwunden und das Mondlicht, das durch trübe Nebelschwaden sickerte, verlieh dem Wald eine märchenhafte Stimmung, die beinahe über die unangenehme Kälte hinwegtäuschen mochte. […] Weiterlesen