S09E02 | Vent contraire – Gegenwind

Wir möchten euch herzlich zur zweiten Episode der neunten Staffel des Kurzgeschichten-Podcasts Clue Cast begrüßen. Sie basiert auf der Story „Vent contraire – Gegenwind“ von Rahel. Die Langeweile auf dem französischen Land wird von einem Besuch aus der Vergangenheit aufgerüttelt. In dieser Geschichte wurden die vorgegebenen Clues „Mistral, Unverdaulichkeit, Folter, Mobilfunkantenne“ und „Karat“ vertextet und sie spielt am Setting „Pausenraum“. Der Sprecher dieser Episode ist Klaus Neubauer. […] Weiterlesen

Halloween-Special | Es waren viele / Es war einer

Diese Story ist auch als Hörgeschichte erschienen.

Teil 1: Es waren viele

Vor Erschöpfung zitternd erreiche ich die kleine Hütte beim See. Hier bin ich aufgewachsen, habe flüchtig der idyllischen Ruhe gefrönt, damals, als sie mich noch nicht kannten. Kaum fällt die morsche Tür hinter mir ins Schloss, geben meine Beine nach und ich stürze auf die Holzplanken. In meinen Gedanken kreischen Warnungen, sie wabern in gleissenden Lettern vor meinem Geist, drängen mich zur Eile, aber mein Körper verlangt eine Pause. Also liege ich schwer atmend eine Weile auf dem Boden, warte ab, bis mein Herzschlag sich beruhigt. Es ist nicht mein Herz, sondern das eines anderen, das […] Weiterlesen

S06E21 | Der Geschäftsmann und ich

Wir möchten euch herzlich zur einundzwanzigsten Episode der sechsten Staffel des Kurzgeschichten-Podcasts Clue Cast begrüssen. Sie basiert auf der Story „Der Geschäftsmann und ich“ von Rahel. Gedanken, die man sich so auf Hanfplantagen macht und andere, kriminelle Fantasien. In dieser Geschichte wurden die vorgegebenen Clues „Bleistiftspitzer, Vergebung, Kerosintank, Zellwand“ und „Firmament“ vertextet und sie spielt am Setting „Hanfplantage“. Der Sprecher dieser Episode ist Sven Kläschen. […] Weiterlesen

Vent contraire – Gegenwind

Diese Story ist auch als Hörgeschichte erschienen.

An den Fenstern liefern sich die übriggebliebenen Regentropfen ein Rennen, der Himmel ist dunkelblau, die vom Meer abgehärtete Weidenlandschaft verliert allmählich ihre Farbe, bereitet sich auf den kommenden Winter vor. Safiya atmet besonnen, horcht dem einförmigen Ticken der Pausenuhr, den knarrenden Schritten, die vom oberen Stockwerk zu ihr durchdringen und wärmt ihre Finger an einer großen Tasse Tee. Safiya war vor vier Monaten nach Mireval gezogen, nicht, weil sie unbedingt hierhin wollte, sondern es in der winzigen Gemeinde Arbeit und ein Obdach für sie gab. Nun gut, das mit der Arbeit war so eine Sache, sie hat zwar eine sechzig Prozent Anstellung im örtlichen Souvenirshop, zu […] Weiterlesen

S03E17 | Ein Klassentreffen voller Stolz, Vorurteil und Rache

Wir möchten euch herzlich zur siebzehnten Episode der dritten Staffel des Kurzgeschichten-Podcasts Clue Cast begrüssen. Sie basiert auf der Story „Ein Klassentreffen voller Stolz, Vorurteil und Rache“ von Rahel. Aus Schmerz kann man wachsen, oder sich und andere zu Grunde richten. In dieser Geschichte wurden die vorgegebenen Clues „Schauer, Emotion, Exerzierhof, Funkgerät“ und „Irrwitz“ vertextet und sie spielt am Setting „Dorfstrasse“. Die Sprecherin dieser Episode ist Annika Gamerad. […] Weiterlesen

S03E07 | Kochen mit Eis

Wir möchten euch herzlich zur siebten Episode der dritten Staffel des Kurzgeschichten-Podcasts Clue Cast begrüssen. Sie basiert auf der Story „Kochen mit Eis“ von Rahel und ist Teil des Halloween Horror Monats. Vorsicht beim Kochen ist nicht bloss wegen der schlanken Linie anzuraten. In dieser Geschichte wurden die vorgegebenen Clues „Ebenholz, Eiseskälte, Erkerfenster, Rechenleistung“ und „Nähkästchen“ vertextet und sie spielt am Setting „Lastwagen“. Die Sprecherin dieser Episode ist Kerstin Raphahn. […] Weiterlesen

Geheimer Sieg

Gottliebs Talente waren geheim, zumindest waren sie das bis vor kurzem gewesen, aber mehr dazu später. Könnt ihr euch noch daran erinnern, wie es auf der Schule gewesen war, als das Einzige, was wirklich zählte, der äußere Schein war, die Art und Weise, wie man sich der Welt außerhalb des eigenen Gehirns präsentierte? Damals hatten wir alle irgendwie den Verdacht, oder vielmehr die Hoffnung gehabt, dass sich das irgendwann ändern würde. Aber natürlich tat es das nie und nur wenn man Glück hatte würde sich wenigstens das eigene Gehirn ein wenig verändern. Obwohl die beachtliche Anzahl der er- und ausgewachsenen Idioten darauf schließen ließ, dass es sich dabei in der Tat lediglich um einen Glücksfall handelte.
Gottliebs graue Materie war dann im Alter von Achtzehn tatsächlich auf eine geniale Idee […] Weiterlesen

Gaststory | Rache ist süss

Als Michael erwachte, ging es ihm echt schlecht: Er hatte Kopfschmerzen und ihm war übel. Stöhnend öffnete er die Augen, nur um sie ganz schnell wieder zu schließen. Das Licht war viel zu hell, einfach nicht auszuhalten. Warum ging es ihm nur so mies? Egal, Helga musste ihm erst mal etwas gegen die höllischen Kopfschmerzen geben, dann würde man weitersehen können. Merkte sie nicht wie schlecht es ihm ging? Schlief sie so fest oder war sie schon aufgestanden? Seine linke Hand tastete nach seiner Frau und der Schreck fuhr ihm in alle Glieder. Da war nichts. Nicht nur seine Frau war nicht da, das Bett war einfach zu Ende, seine Finger glitten ins Leere. Er lag eindeutig nicht in seinem Bett. Erschrocken riss er die Augen auf, um sie gleich wieder zuzukneifen. Nein, so ging das nicht. Was war nur los? Wo war er? Ganz vorsichtig blinzelte er mit halb geschlossenen […] Weiterlesen

Der Geschäftsmann und ich

Diese Story ist auch als Hörgeschichte erschienen.

Ich blätterte eine Seite meines Botanik-Fachbuchs um, obwohl ich sie nicht richtig gelesen hatte, denn ich wollte nicht, dass Andrew mich schon wieder beim Tagträumen erwischte. Als wir vorgestern zusammen am Tisch gesessen waren, hatte ich mich dummerweise als Biologie-Banause geoutet. Mir war zwar nicht ganz klar, wie er mir auf die Schliche gekommen war, aber geendet hatte es damit, dass er mich erst lauthals ausgelacht hatte, weil ich nicht wusste, dass pflanzliche Eukaryoten eine Zellwand besitzen. Selbstverständlich konnte ich das nicht auf mir sitzen lassen, also hatte ich mir gleich heute früh eines seiner langweiligen Bücher geschnappt und es trotz seinen spöttischen […] Weiterlesen