S05E01 | Gefäß

Wir möchten euch herzlich zur ersten Episode der fünften Staffel des Kurzgeschichten-Podcasts Clue Cast begrüssen. Sie basiert auf der Story „Gefäß“ von Rahel. Des grünen Scheins Wirkung droht zu verblassen; armer Gatsby. In dieser Geschichte wurden die vorgegebenen Clues „Garnele, Ganove, Grassamen, Grenzpfosten“ und „Gaspedal“ vertextet und sie spielt am Setting „Garküche“. Die Sprecherin dieser Episode ist Annika Gamerad. […] Weiterlesen

S04E14 | Feindliche Übernahme

Wir möchten euch herzlich zur vierzehnten Episode der vierten Staffel des Kurzgeschichten-Podcasts Clue Cast begrüssen. Sie basiert auf der Story „Feindliche Übernahme“ von Sarah. Wer geglaubt hat, in Gstaad könne man nur Skifahren und Snobs besichtigen, hat sich gewaltig geschnitten! In dieser Geschichte wurden die vorgegebenen Clues „Schlamm, Spielleiter, Lindenbaum, Scharfschütze“ und „Bescheidenheit“ vertextet und sie spielt am Setting „Kaminzimmer“. Die Sprecherin dieser Episode ist Inger Kurowiak.

Gefäß

Diese Story ist auch als Hörgeschichte erschienen.

Sie sprach so schnell, dass es mir schwer fiel, ihr richtig folgen zu können und für einen kurzen Augenblick hatte mich ihr dringlicher Tonfall davon überzeugt gehabt, dass das was sie mir erzählte, tatsächlich wichtig war. Natürlich war dem nicht so, nichts was sie zu solch fulminanten Redeschwallen bewog, war jemals von Bedeutung gewesen, nichtsdestotrotz hörte ich ihr immer unheimlich gerne zu. Es war, als würde sie mich mit Nichtigkeit verzaubern, als könnte sie mich durch den reichhaltigen Klang ihrer Stimme in eine Welt entführen, die mir sonst verschlossen blieb, an einen Ort, der fernab jeglicher Sorgen ein Leben versprach, das vielleicht irgendwann das meine sein könnte. […] Weiterlesen

Feindliche Übernahme

Diese Story ist auch als Hörgeschichte erschienen.

René lehnte sich zufrieden in die Polster des mächtigen Ohrensessels zurück und spielte mit dem Martiniglas in seiner Hand. Das Kaminzimmer des Gstaader Fünfsternhotels war leer und er genoss die lange ersehnte Ruhe nach dem Meeting, das ihn eher an einen Marathon, als an eine Geschäftssitzung erinnert hatte. In einer halben Stunde würde er zum Pool gehen und ein paar Bahnen schwimmen, so wie er es hier im Hotel jeden Abend tat. Für einen Besuch der Wellness-Anlagen blieb ihm danach keine Zeit, doch um ehrlich zu sein konnte er ohnehin nicht viel damit anfangen; die Gesichtsmasken erinnerten ihn an Schlamm, in der Sauna roch es nach […] Weiterlesen