Wer sich die Misosuppe einbrockt

(Im Wohnzimmer der Familie Eberhardt. Die Abendsonne steht direkt vor der Fensterfront und wirft lange Schatten durch den Raum. Vom Obergeschoss her ist leise Popmusik zu hören und Ernesto, der Kater, liegt vor der Balkontür auf dem Hochfloorteppich. Vater Erni Eberhardt sitzt auf der Couch, Ellenbogen auf die Knie und das Kinn auf den Handflächen abgestützt, vor dem Laptop. Er trägt ein Headset und telefoniert mit seiner ältesten Tochter, während seine Frau, Emilia Eberhardt, aufgebracht hin- und herwandert.)

Erni: (Gelassen) „M-hm, ich verstehe.“
Emilia: (Schnauft frustriert)
Erni: „Ja, Schätzchen.“
Emilia: (Leise, spöttisch nachäffend) „Ja, Schätzchen.“
Erni: „Sicher, sicher.“ (Pausiert) „Ich habe einen Vorschlag.“ (Pausiert […] Weiterlesen

Die Reisende

Diese Geschichte spielt im erweiterten Universum „In ferner Zukunft“.

Über den sandigen Straßen flirrte die Spätnachmittagshitze, als Lucy erst einem Kamel, und dann einer in ihre praktische, weiße Tunika gehüllten Frau mit Kinderwagen auswich. Wüstensiedlungen wie diese hatte sie in den letzten zehn Jahren zur Genüge besucht, genauso wie schäbige Ortschaften. Obschon sie grundsätzlich immer alleine reiste, hatte sie sich seit Ewigkeiten nicht so alleine gefühlt wie jetzt. Nun ja, bisher war auch noch nie der Geheimdienst hinter ihr her gewesen. Sehr zu ihrem Erstaunen war sie deshalb nicht aufgebracht, stattdessen einigermaßen gelassen; selbst die für sie untypischen Capri-Hosen störten sie mehr.
Unschlüssig blieb Lucy auf der Straße stehen, sah sich zwischen den […] Weiterlesen

Der Fruchtfliegen-Effekt

„Na, wenn das mal nicht ein guter Tag wird“, seufzte Hailey und fragte sich, ob sie die falsche Profession gewählt hatte. Nur, das wäre jetzt, kurz nach ihrem dreiundfünfzigsten Geburtstag, kaum leicht zu ändern. Trotzdem, niemand, der keine Hitze vertrug und halbwegs bei Verstand war, eröffnete ein Ventilatorgeschäft, immerhin musste sie so jeden Sommer arbeiten, statt in den hohen Norden fahren zu können. Abwesend starrte sie über ihre Ladentheke auf das geschäftige Treiben: Die Hitze flimmerte über dem Asphalt vor dem alten Schaufenster, ein schäbig wirkender Gelenkbus tuckerte vorbei. „Scheißdreck“, stöhnte sie, wohl wissend, dass nicht einmal alle Ventilatoren der Welt eine Klimaanlage ersetzen konnten, eine Tatsache, die ihr regelmäßig verschwitzte Tage bescherte, wenn sie auch glücklicherweise von ihren Kunden ignoriert […] Weiterlesen

Ein ganz normaler Tag

Diese Geschichte spielt im erweiterten Universum „In ferner Zukunft“ und lässt euch ein bisschen mehr über die Figuren der Promise-Reihe erfahren.

Stanleys Tag lief seiner Ansicht nach alles andere als gut: Erst war er nach einer viel zu kurzen Nacht übermüdet aufgestanden, hatte sich die Zunge am heißen Morgenkaffee verbrannt und langsam aber sicher bahnten sich Kopfschmerzen an. Mit einem kraftlosen Grummeln ging er die paar Stufen zur Brücke des alten Sternenschiffes hoch, die Tür vor ihm glitt automatisch zur Seite.
„Morgen, Stan!“, flötete Natala, der Frachter-Captain der Promise, ohne sich von der Kommandokonsole abzuwenden. „Na, ordentlich geschlafen?“ […] Weiterlesen

Die Hölle, das sind die anderen

Mohammeds Frau, Aisha, streichelte ihm über den Unterarm und redete ruhig auf ihn ein. „Keine Angst, bald geht es los und du wirst sehen, alles geht prima.“ Es war sein erster Flug, bisher hatte er stets, wenn es darum ging, in ein Flugzeug zu steigen, irgendeine Ausrede parat gehabt. Danach hatte er letzte Woche leider vergeblich gesucht, ihm wollte blöderweise kein Grund einfallen, weshalb eine dreitägige Fahrt in seinem uralten Ford besser sein sollte, als wenige Stunden in der Luft. Zumindest saß er am Gang, was ihm die Illusion vermittelte, im Notfall flüchten zu können, ihn allerdings ebenfalls den Blicken der anderen Passagiere aussetze, welche sich sicher darüber wunderten, weshalb er so aufgeregt war. Ein beklemmendes Gefühl für einen eindeutig arabischstämmigen Mann in seinen späten Zwanzigern, der sehr wohl wusste, welche voreiligen […] Weiterlesen

Patreon-Bonus | Der Hüter des Zylinders

Dies ist eine Bonus-Story, ein Dankeschön für unsere Patreon-Unterstützer. Wer Zugang zu diesem und vielen weiteren exklusiven Inhalten haben möchte, kann sich jederzeit auf Patreon als Clue Writing Unterstützer registrieren und das Passwort erhalten. Selbstverständlich bleiben alle regulären Inhalte von Clue Writing kostenlos verfügbar. Um die Geschichte zu lesen, gebt bitte euer Passwort ins unterstehende Feld ein:

Weihnachts-Special | Josefs Bitch

„Oh, hey, Josef!“, brüllt Markus durch die winzige Gaststätte. Paulus und er haben sich vor über zwei Stunden getroffen, seitdem sitzen sie an ihrem Stammplatz und plaudern über dies und das. Das aktuell spannendste Thema ist selbstverständlich die Wiederkehr ihres Kumpels Josef. Dieser war nach der Volkszählung vor einigen Jahren nicht auf direktem Weg zurückgekommen, sondern erst nach Ägypten ausgewandert. Erfahren hatten sie das alles erst viel später von einem Verwandten der Familie, sodass sie davon ausgegangen waren, ihr Freund sei für immer verschollen. Dementsprechend groß ist die Begeisterung, als der dritte ihrer Gruppe über die Schwelle tritt.
„Mann, du hast dir Zeit gelassen“, schmunzelt Paulus, schiebt sich mitsamt Stuhl vom Tisch weg und streckt die Arme einladend aus. […] Weiterlesen

S09E21 | Weihnachts-Special | Die Himmelshirten

Wir möchten euch herzlich zur einundzwanzigsten Episode der neunten Staffel des Kurzgeschichten-Podcasts Clue Cast begrüßen. Sie basiert auf der Story „Die Himmelshirten“ von Rahel und Sarah. Während die einen um Erlösung beten, suchen die anderen den Himmel danach ab. Diese Geschichte wurde ohne Vorgabe verfasst. Die Sprecher dieser Episode sind Birgit Arnold, Annika Gamerad, Klaus Neubauer, Dennis Prasetyo, Rahel, Werner Wilkening und Elke Winkler. […] Weiterlesen

Gaststory | Alles koscher!

Wie schon zweimal zuvor erhielt Ariel seine Karteikarte erst einen Tag vor dem eigentlichen Auftrag – fein säuberlich in einem zugeklebten Umschlag.
Jargo, der kleine Boss, schaute ihn ernst an. „Morgen um zehn Uhr erwartet dich beim angegebenen Bahnhof ein Herr Lehm. Da bekommst du auch dein Lieferauto.“ Jargo sagte es mit einem Augenzwinkern, wussten doch beide, dass es sich wahrscheinlich um einen schnellen Sportwagen handelte. „Sei pünktlich.“
Ariel nickte. Er verließ so cool wie möglich die Lagerhalle. Verhalte dich wie James Bond, murmelte der Teufel auf seiner Schulter, undurchschaubar. Der Engel auf der anderen Seite schnaubte nur verächtlich Wunschdenken. […] Weiterlesen

S09E10 | Verfahren

Wir möchten euch herzlich zur zehnten Episode der neunten Staffel des Kurzgeschichten-Podcasts Clue Cast begrüßen. Sie basiert auf der Story „Verfahren“ von Rahel. Wer sich verfährt, kann in einer verfahrenen Situation voller Geister und Genitalien landen. In dieser Geschichte wurden die vorgegebenen Clues „Zombies, Dozenten, Möwen, Drohnen“ und „Bücherbrücke“ vertextet und sie spielt am Setting „Kiel“. Die Sprecherin dieser Episode ist Birgit Arnold. […] Weiterlesen