S08E02 | Kontraste, oder: Der güldene Dingo mit Titten

Wir möchten euch herzlich zur zweiten Episode der achten Staffel des Kurzgeschichten-Podcasts Clue Cast begrüssen. Sie basiert auf der Story „Kontraste, oder: Der güldene Dingo mit Titten“ von Rahel. Wenn der Jüngling ganz erpicht, ungewohnt noble Worte spricht, statt sie ohne Sitten, zu malen, die tollen Titten. In dieser Geschichte wurden die vorgegebenen Clues „Dingo, Major, Selbstfindung, Yucca-Palme“ und „Verlängerungskabel“ vertextet und sie spielt am Setting „Ruine“. Der Sprecher dieser Episode ist Clemens Weichard. […] Weiterlesen

S07E16 | Advents-Special | Gleich und Gleich gesellt sich ungern

Wir möchten euch herzlich zur sechzehnten Episode der siebten Staffel des Kurzgeschichten-Podcasts Clue Cast begrüssen. Sie basiert auf der Story „Gleich und Gleich gesellt sich ungern“ von Rahel. Können geheime Familientreffen in der Besenkammer Frieden stiften? In dieser Geschichte wurden die vorgegebenen Clues „Telefonschnur, Nissan, Zigarette, Thermostat“ und „Sozialist“ vertextet und sie spielt am Setting „Besenkammer“. Die Sprecherin dieser Episode ist Annika Gamerad. […] Weiterlesen

Advents-Special | Gleich und Gleich gesellt sich ungern

Diese Story ist auch als Hörgeschichte erschienen.

Dan hatte keine Ahnung, was zum Teufel diese dumme Kuh, seine Stiefschwester, hier in seinem Versteck zu suchen hatte. Leider wusste er genauso wenig wie er sie jetzt wieder loswerden sollte, ohne das ganze Haus auf sein Schlupfloch aufmerksam zu machen. Onkel Simon, dieser griesgrämige Sozialist, wie sein Vater zu sagen pflegte, saß bereits im Wohnzimmer und bald würden die anderen ihm Gesellschaft leisten.

„Das ist meine Besenkammer“, stellte Dan augenrollend fest.
„Spinnst du?“, kam prompt Annies Antwort auf die freche Behauptung. […] Weiterlesen

Gaststory | Im Kiefernhain

Dort kommen sie!
Mit Spürhunden, Metallharken und einem ernsten, grauhaarigen Mann im Rücken. Die Hunde zerren an den kurzen Leinen. Immer die Nase am kürzlich gepflügten Kartoffelacker.
Ein milder Wind streicht zwischen den dichtstehenden Kieferstämmen hinein in den Wald. Ungewöhnlich warm für diese Jahreszeit, umspielt er meine Finger, die sich um einen knorrigen Ast klammern.
Die untergehende Sonne taucht die Szenerie in einen einladenden Orangeton und sie kommen stetig näher.
Ich habe sie eingeladen. Eingeladen zu diesem Spiel. Es wird das letzte dieser Art sein, denn es beginnt mich zu langweilen. Doch dieses eine Mal noch, werde ich ihnen alles […] Weiterlesen

Kontraste, oder: Der güldene Dingo mit Titten

Diese Story ist auch als Hörgeschichte erschienen.

Gelbe, grüne Farbe blättert ab. Die Sonne scheint träge, nach Sommer lechzend, durch bunte Gläser. An der Wand stemmt ein Abbild Gewichte. Gesundheit, frische Lungen waren hier einst das Ziel einer jeden Übung, heute schleicht der Besucher durch die Ruine.
„Robert, sieh dir das mal an!“ Er reagiert nicht sofort, bleibt zwischen Tür und Tür stehen im Flur, der irgendwo, irgendwann ins Freie führt. „Hey, du verfickter Pisser, hörst du mir überhaupt zu?“
Ein Gähnen, dann ein zweites, ehe er seine Locken bändigt und als zahmer Löwe in die […] Weiterlesen

Hoffe auf das Beste, aber bereite dich auf das Schlimmste vor | Das Feld

Dies ist der 8. Teil der Fortsetzungsgeschichte „Hoffe auf das Beste, aber bereite dich auf das Schlimmste vor“.

„Ich meine es ernst, Tess. Was zum Teufel sollen wir dagegen unternehmen?!“ Die Angesprochene sah nicht auf, versuchte Rooster zu ignorieren und auf der Landkarte schlau zu werden. Nach jener verhängnisvollen Nacht in der Bücherei waren sie rasch aufgebrochen, denn keiner von ihnen wollte diesen scheusslichen Ort länger ertragen als unbedingt nötig. Nur war während ihrer überstürzten Weiterreise niemand auf die Idee gekommen, Notizen zur Umgebung zu machen.
„Echt jetzt, Tess“, drängte der Hüne weiter, „Das alte Mädchen hat seit gut drei Tagen kein […] Weiterlesen