Der Fruchtfliegen-Effekt

„Na, wenn das mal nicht ein guter Tag wird“, seufzte Hailey und fragte sich, ob sie die falsche Profession gewählt hatte. Nur, das wäre jetzt, kurz nach ihrem dreiundfünfzigsten Geburtstag, kaum leicht zu ändern. Trotzdem, niemand, der keine Hitze vertrug und halbwegs bei Verstand war, eröffnete ein Ventilatorgeschäft, immerhin musste sie so jeden Sommer arbeiten, statt in den hohen Norden fahren zu können. Abwesend starrte sie über ihre Ladentheke auf das geschäftige Treiben: Die Hitze flimmerte über dem Asphalt vor dem alten Schaufenster, ein schäbig wirkender Gelenkbus tuckerte vorbei. „Scheißdreck“, stöhnte sie, wohl wissend, dass nicht einmal alle Ventilatoren der Welt eine Klimaanlage ersetzen konnten, eine Tatsache, die ihr regelmäßig verschwitzte Tage bescherte, wenn sie auch glücklicherweise von ihren Kunden ignoriert […] Weiterlesen

Beim Teutates!

Diese Story ist auch als Hörgeschichte erschienen.

„Beim Teutates, du wagst es, die Grenzen unserer Siedlung zu verletzen?“, brüllt Hannix erbost und prügelt den Römer mit zaubertrankgestärkten Armen nieder.

Hannes war schon seit Anbeginn seiner Comiclesezeit ein waschechter Gallier und daran hatte sich niemals etwas geändert. Na ja, bis er vor einigen Jahren seine Wurzeln verlor, ja seine Herkunft verleugnete. Es war das lange ausstehende Zerwürfnis mit seiner Familie gewesen, das er hätte kommen sehen müssen, immerhin war er ein regelrechter Streithahn. Wieso er seine Eltern vorerst nicht mehr sehen wollte, ist für unsere Legende […] Weiterlesen