Patreon-Bonus | In einer perfekten Welt

Dies ist eine Bonus-Story, ein Dankeschön für unsere Patreon-Unterstützer. Wer Zugang zu diesem und vielen weiteren exklusiven Inhalten haben möchte, kann sich jederzeit auf Patreon als Clue Writing Unterstützer registrieren und das Passwort erhalten. Selbstverständlich bleiben alle regulären Inhalte von Clue Writing kostenlos verfügbar. Um die Geschichte zu lesen, gebt bitte euer Passwort ins unterstehende Feld ein:

S06E17 | Wenn man Freunde auf einsamen Wegen findet

Wir möchten euch herzlich zur siebzehnten Episode der sechsten Staffel des Kurzgeschichten-Podcasts Clue Cast begrüssen. Sie basiert auf der Story „Wenn man Freunde auf einsamen Wegen findet“ von Rahel. Das Wandern ist des Eremiten Lust. In dieser Geschichte wurden die vorgegebenen Clues „Koalition, Plasma, Liebe, Eichhörnchen“ und „Krautsalat“ vertextet und sie spielt am Setting „Sierra Nevada“. Die Sprecherin dieser Episode ist Sarah Schulz. […] Weiterlesen

S06E01 | Weshalb man keine Glühbirnen lecken sollte

Wir möchten euch herzlich zur ersten Episode der sechsten Staffel des Kurzgeschichten-Podcasts Clue Cast begrüssen. Sie basiert auf der Story „Weshalb man keine Glühbirnen lecken sollte“ von Rahel. Diese vermaledeiten Dinge, die man tut, obwohl man es eigentlich besser wüsste. In dieser Geschichte wurden die vorgegebenen Clues „Reiskorn, Diamant, Seepferdchen, Gameboy“ und „Schriftzeichen“ vertextet und sie spielt am Setting „Sauna“. Die Sprecherin dieser Episode ist Birigt Arnold. […] Weiterlesen

Wenn man Freunde auf einsamen Wegen findet

Diese Story ist auch als Hörgeschichte erschienen.

Ein Eichhörnchen ließ seine Nuss fallen und rannte im Zickzack weg, als Anwells abgewetzter Wanderrucksack mit einem lauten Plumpsen auf dem Steinhaufen landete. Er sah dem Tierchen bewundernd nach, als es sich flink auf einen der spärlich gesäten Bäume rettete und ihn von dort beobachtete. Der Spätnachmittagshimmel färbte sich langsam orange und er war froh, den Anstieg zum Evolution Basin noch vor dem Nachteinbruch geschafft zu haben. Eine Weile hatte er daran gezweifelt, nicht etwa, weil die Strecke so kräftezehrend gewesen wäre, sondern weil er sich ständig in betrübte Gedanken hatte verstricken lassen. Wandern, das hätte er bis vor kurzem noch […] Weiterlesen

Weshalb man keine Glühbirnen lecken sollte

Diese Story ist auch als Hörgeschichte erschienen.

Zuerst einmal ist es wichtig zu wissen, dass ich mich nach einem langen Tag grundsätzlich gerne in der Sauna entspanne. Nicht etwa wegen der fürchterlichen Hitze, denn wenn ich meinen hinterlistigen Verstand ausnahmsweise dazu brachte ehrlich zu sein, musste ich zweifelsohne zugeben, dass ich mein Leben gut und gerne ohne Temperaturen über fünfundzwanzig Grad genießen könnte. Ich mochte weder den glitschigen Schweiß auf meiner Haut, noch das brennende Gefühl in meinen Füssen, während diese mit jeder Minute weiter anschwollen. Vom Gedanken daran, dass hier schon unzählige nackte Hintern an den mit verquollenem Holz vertäfelten Wänden […] Weiterlesen