Zurückgelassen

Exakt um null vier neunundzwanzig Uhr setzt sich Kristof auf und verweilt eine Minute am Bettrand, bis der Wecker den Startschuss zum neuen Tag gibt. Zackig steht er auf, schüttelt Kissen und Decken aus und richtet sein Nachtlager proper her. Dann zieht er sich bis auf die Unterhose aus, legt den perfekt gefalteten Pyjama auf seinen Platz und geht auf die Veranda, wo er mit seiner allmorgendlichen Trainingsroutine beginnt. Mit jeder Woche knarren seine Knochen lauter, seine Muskeln lassen stetig weiter nach. Doch obschon von seiner einstigen Form nur noch wenig übrig ist, schafft er gut vierzig Liegestützen, über zwanzig Kniebeugen und sieben Klimmzüge, schließlich ist ihm seine körperliche Fitness wichtig. Die gesättigt warme Luft hilft seinen Gelenken, hält sie zumindest einigermaßen geschmeidig, aber das ist nicht der Grund, weshalb er tief im […] Weiterlesen

Oster-Special | Märchen … Unterbrochen

Hari Le Pus, seines Zeichens der beste Osterhase im Land, hüpfte in hektischer Manier über das Feld in Richtung Zentrale. Es kam selten vor, dass er Überstunden machte, eigentlich war sein Job die meiste Zeit im Jahr durchweg entspannt und abgesehen von administrativen Aufgaben oder Gesprächen mit der Hühnerlobby gab es wenig zu tun.
„Guten Tag, Hari Hase“, flötete Frederike Vogel fröhlich. „Wieso so gestresst?“
„Es ist Freitagabend“, erwiderte der Angesprochene keuchend und hielt kurz inne, um zu Atem zu kommen. Ein untrügliches Zeichen fehlender Fitness, wie Hari fuchsig feststellte, er sollte damit aufhören aus seinem eigenen Osterkörbchen zu naschen.
„Na und?“, fragte Frederike Vogel verdutzt, ehe sie zu Hari herabflatterte. […] Weiterlesen

S10E11 | Tasten, Riechen, Schmecken, Hören, Sehen. Leben

Wir möchten euch herzlich zur elften Episode der zehnten Staffel des Hörgeschichten-Podcasts Clue Cast begrüßen. Sie basiert auf der Story „Tasten, Riechen, Schmecken, Hören, Sehen. Leben“ von Rahel. Gespalten, aufgeplatzt wie die Blütenblätter einer Amaryllis und die Zeit, sie spielt Streiche. In dieser Geschichte wurden die vorgegebenen Clues „Moräne, Kloake, Gleitflug, Mozart“ und „Trägertop“ vertextet und sie spielt am Setting „Weizenfeld“. Der Sprecher dieser Episode ist Clemens Weichard. […] Weiterlesen

Lass uns spielen

Jerome stand vor der Teigmaschine und betrachtete die rotierenden Bewegungen im Kessel. Wie üblich war es heiß in der Backstube, es war halb vier Uhr morgens und der Betrieb lief auf Hochtouren. Dennoch fror er, ihm war flau. Sein Magen fühlte sich eiskalt an. Der Arbeitsraum lag im Keller, dennoch gewährte eine schmale Luke den Blick in den Hinterhof, wo das satte Grün eines Ahorns Tag für Tag mehr ins Gelbliche kippte. Ein Großteil der Blätterpracht verschrumpelte mittlerweile zu seinen Wurzeln, raschelte jeweils unter Jeromes schweren Schritten, wenn er kurz nach Mitternacht zur Arbeit marschierte. Er hatte den Ahorn heute früh kaum wahrgenommen und war mit offenen Augen gegen einen Laternenpfahl gelaufen. Sein Hirn wollte nicht richtig funktionieren, knetete seine Gedanken wie die Teigmaschine den Teig. Ob das am Tumor lag, der an […] Weiterlesen

S09E07 | Exempel

Wir möchten euch herzlich zur siebten Episode der neunten Staffel des Kurzgeschichten-Podcasts Clue Cast begrüßen. Sie basiert auf der Story „Exempel“ von Rahel. Habt ihr euch auch schon gefragt, was ein Hund erzählen würde, wenn er denn könnte? Diese Kurzgeschichte wurde nach einer Titelvorgabe verfasst. Der Sprecher dieser Episode ist Werner Wilkening. Weiterführende Links zu Tieren aus dem Tierheim sind in der auf Clue Writing verlinkten Story zu finden. […] Weiterlesen

Special zum fünfjährigen Jubiläum | Fünf Jahre und ein Weltuntergang

Diese Geschichte spielt im erweiterten Universum „In ferner Zukunft“.

„Fünf Jahre ist es her, seit es seinen Anfang genommen hat. Die glühende Sonne ist auf- und untergegangen, der Wüstensand steckt jeden Tag in meinen verfluchten Schuhen und Jahreszeiten verwandelten sich in eine Erinnerung aus einer weit entfernten Epoche meines Lebens. Ich hätte mir einen schöneren Ort als diese Staubschüssel für mein Exil aussuchen sollen, doch dazu ist es zu spät, ich bin hier gestrandet.“
„Bist du ein Poet oder so?“, will der grobschlächtige Kerl wissen, der sich an die Bartheke lehnt. Ich gluckse müde und entgegne: „Nein, betrunken.“
„Ist dasselbe“, gibt er schulterzuckend zurück und stürzt seinen Agavenschnaps in einem […] Weiterlesen

Special zum fünfjährigen Jubiläum | Fünf Jahre und der Himmel

Es war an einem schwülen Nachmittag gewesen, einem typischen Spätsommertag in den Südstaaten, als Grampa mir das größte Geschenk der Welt gemacht hatte. Mein fünfter Geburtstag, um genau zu sein. Wann immer ich mich daran erinnere, schmecke ich die selbstgemachte Orangenlimonade meiner Mutter, zuckersüß klebt sie an meinen Zähnen und der einzigartig schlammige Geruch der Mangrovenwälder steigt mir in die Nase. Der Morgen hatte früh begonnen, es war ein Sonntag und wir waren wie üblich zur Messe gegangen …

Die Mutter trägt ihr Kleid in Vergissmeinnichtblau, es ist ihr zweitschönstes, findet ihr Sohn Rhett, es verblasst ein wenig neben dem Sonnenblumengelben. Der Strohhut baumelt am […] Weiterlesen

Alphabet des Abschieds

„Manche Leute entscheiden sich dazu, schlimme Dinge zu tun, weil sie dafür bezahlt werden. Andere kümmert es schlichtweg nicht oder sie haben gar ihre Freude daran. Wieder anderen fehlt die Wahl. Dann gibt es mich: Ich habe Prinzipien.
‚Jeder stirbt alleine‘ ist einer dieser Sätze, die man ständig zu hören kriegt und der sich wie ein Mantra in den Hinterkopf einbrennt, wo er darauf wartet, einen in den dunkelsten Stunden heimzusuchen. Die Wahrheit ist noch härter: Wir leben auch alleine. In all den Jahren, die ich auf dieser Welt verbracht habe, war mir stets bewusst, dass Menschen isoliert sind. Sie können sich zwar austauschen, dabei allerdings nie alles mitteilen, was sie ausmacht. Die individuelle Kombination aus Wahrnehmungen, Ideen, Gedanken und Emotionen, bleibt in uns verschlossen und wird mit unserem […] Weiterlesen

S08E22 | Der verlegte Alien oder: Sterben hält jung

Wir möchten euch herzlich zur zweiundzwanzigsten Episode der achten Staffel des Kurzgeschichten-Podcasts Clue Cast begrüssen. Sie basiert auf der Story „Der verlegte Alien oder: Sterben hält jung“ von Rahel. Fanservice für Torchwood- und Alienjäger-Fans auf der Eselsfarm. In dieser Geschichte wurden die vorgegebenen Clues „Schwiegermonster, Charakterschwäche, Spitzmaus, Johannisbeerstrauch“ und „Schlafsack“ vertextet und sie spielt am Setting „Eselsfarm“. Die Sprecherin dieser Episode ist Rahel. […] Weiterlesen

S08E19 | Konrads Macht über Leben und Tod

Wir möchten euch herzlich zur neunzehnten Episode der achten Staffel des Kurzgeschichten-Podcasts Clue Cast begrüssen. Sie basiert auf der Story „Konrads Macht über Leben und Tod“ von Sarah. Wenn mich Hans und Konrad besuchen, freue ich mich normalerweise. In dieser Geschichte wurden die vorgegebenen Clues „Distel, Persönlichkeitsmerkmal, Schleifstein, Knochenmark“ und „Geräuschkulisse“ vertextet und sie spielt am Setting „Einfahrt“. Die Sprecherin dieser Episode ist Birgit Arnold. […] Weiterlesen