Special zum fünfjährigen Jubiläum | Fünf Jahre und der Himmel

Es war an einem schwülen Nachmittag gewesen, einem typischen Spätsommertag in den Südstaaten, als Grampa mir das größte Geschenk der Welt gemacht hatte. Mein fünfter Geburtstag, um genau zu sein. Wann immer ich mich daran erinnere, schmecke ich die selbstgemachte Orangenlimonade meiner Mutter, zuckersüß klebt sie an meinen Zähnen und der einzigartig schlammige Geruch der Mangrovenwälder steigt mir in die Nase. Der Morgen hatte früh begonnen, es war ein Sonntag und wir waren wie üblich zur Messe gegangen …

Die Mutter trägt ihr Kleid in Vergissmeinnichtblau, es ist ihr zweitschönstes, findet ihr Sohn Rhett, es verblasst ein wenig neben dem Sonnenblumengelben. Der Strohhut baumelt am […] Weiterlesen

S08E16 | Mrs. Barker-Clyde im windhundgrauen Mantel

Wir möchten euch herzlich zur sechzehnten Episode der achten Staffel des Kurzgeschichten-Podcasts Clue Cast begrüssen. Sie basiert auf der Story „Mrs. Barker-Clyde im windhundgrauen Mantel“ von Rahel. Ihre Mutter, Gott hab sie selig, sagte stets: „Wer hier einkehrt, hat Stammbaum.“ In dieser Geschichte wurden die vorgegebenen Clues „Nasenloch, Schwarzes Loch, Locher, Löchersieb“ und „Knopfloch“ vertextet und sie spielt am Setting „Loch“. Der Sprecher dieser Episode ist Michael Pietsch. […] Weiterlesen

Mrs. Barker-Clyde im windhundgrauen Mantel

Diese Story ist auch als Hörgeschichte erschienen.

Mrs. Barker-Clyde betrat den schummrigen Raum, an der Leine führte sie ihren Afghanen. Sie beide, Hund wie Dame, konnten einen vorzüglichen Stammbaum vorweisen, bloß war ihre Herkunft weniger der Zucht und mehr dem Zufall geschuldet. Oder dem Unfall, wie ihre liebe Mutter, Gott hab‘ sie selig, die Umstände ihrer Empfängnis zu nennen pflegte. Die roten Lederhandschuhe saßen wie eine zweite Haut, so wie das Nubuk eines Kalbes eben zu sitzen hatte, bedeckte sie die zarten Finger einer Frau von Welt. Sie sahen sündhaft teuer aus, passend zum nadelfein karierten Kostüm, den alten Perlen und dem windhundgrauen Mantel mit Hut. Weder den Handschuhen, noch Mrs. Barker-Clyde war […] Weiterlesen