Jillians Fort

„Fuck, alles okay?“ Jillians besorgter Blick, als sie sich über mich beugt legt nahe, dass ich die Schimpfworte, welche ich normalerweise für mich behalte, diesmal tatsächlich ausgestoßen habe. Ich versuche, eine stoische Miene zur Schau zu stellen, keine Schmerzen zu zeigen. „Naja, besser als Hämorrhoiden ist es allemal.“
„Öh …“ Sie deutet mit dem Finger auf mich, schüttelt verwirrt ihre Lockenmähne und will mir aufhelfen. So ganz vertraut ist sie auch nach all den Jahren noch nicht mit meinem Nonsens-Humor, benötigt daher anderthalb Sekunden, ihn zu verarbeiten.
Mein gepeinigtes Aufstöhnen bringt sie von ihrem Vorhaben ab und sie beeilt sich, mich rasch wieder hinzusetzen. „Scheiße, ich hab mir den verfickten Knöchel geknackst“, wettere ich los und mache mich auf den schlimmsten besten Tag meines Lebens gefasst. […] Weiterlesen