S10E06 | Literitter, oder: Nicht alles ist im Wandschrank

Wir möchten euch herzlich zur sechsten Episode der zehnten Staffel des Hörgeschichten-Podcasts Clue Cast begrüßen. Sie basiert auf der Story „Literitter, oder: Nicht alles ist im Wandschrank“ von Sarah. Manchmal findet auch ein Ritter den Weg in die Bücherstadt. In dieser Geschichte wurden die vorgegebenen Clues „Taube, Pfau, Seidenbluse, Lampions“ und „Käsekuchen“ vertextet und sie spielt am Setting „Burghof“. Der Sprecher dieser Episode ist Werner Wilkening. […] Weiterlesen

S08E03 | Abschied von Apartment 24-F

Wir möchten euch herzlich zur dritten Episode der achten Staffel des Kurzgeschichten-Podcasts Clue Cast begrüssen. Sie basiert auf der Story „Abschied von Apartment 24-F“ von Sarah. Wir alle sehen gern hier und da einem stellaren Wackelpudding beim Untergang zu. In dieser Geschichte wurden die vorgegebenen Clues „Kichererbse, Bellen, Wackelpudding, Grüner Daumen“ und „Schlitz“ vertextet und sie spielt am Setting „Fenstersims“. Die Sprecherin dieser Episode ist Annika Gamerad. […] Weiterlesen

Literitter, oder: Nicht alles ist im Wandschrank

Diese Story ist auch als Hörgeschichte erschienen.

„Oh edler Ritter, was ist eure Suche?“ Die Hofdame in der mit schnörkligen Drachen bestickten Seidenbluse lächelte zu mir hoch, nachdem ich mein Ross pariert hatte. Ich hielt inne, versuchte mich zu erinnern, denn wie so vieles in meinen Gedanken fehlte auch das Wissen darum. „Ich … kann mich nicht entsinnen“, stammelte ich, das Visier meiner Rüstung hochklappend. „Ich bin einfach hier aufgetaucht.“
Lachend nahm die Unbekannte mir die Zügel aus der Hand, schnippte mit den Fingern. Laut puffend löste sich mein stolzes Pferd in Luft auf und ich stand auf dem Boden. Entgeistert auf meine Füße starrend begriff ich, dass die Pflastersteine die unbeschreibliche Form von Buchstaben einer Serifenschrift annahmen. „Sind sie eine …“ […] Weiterlesen

Abschied von Apartment 24-F

Diese Story ist auch als Hörgeschichte erschienen.
Dies ist ein lose verbundener Prolog zur Fortsetzungsgeschichte „Road Trip“.

Gelb ist der Sonnenuntergang, als der riesige Feuerball sich in dem Smog über den schier endlos aneinandergereihten Hausdächern senkt. Alte VHF-Antennen, Satellitenschüsseln und Klimaaggregate werden zu einem bizarren, industriell-charmanten Wald aus Silhouetten, vermengen sich mit der flirrenden Luft. Das Hupen von der Kreuzung der 135th mit dieser anderen Straße, deren Namen ich stets vergesse, die vierundzwanzig Stockwerke unter mir liegt, wirkt unendlich fern, als käme es aus einer fremden Galaxis. Die letzten lichten Boten des Hochsommertages kitzeln mein nacktes Bein, lassen den […] Weiterlesen