Alt, aber hat nicht bezahlt

„Das ist eine Lektion fürs Leben“, lachte Ferdinand und stellte sein halb leergetrunkenes Glas stilles Valser Mineralwasser mit einem viel zu lauten Knall, der seiner Arthritis geschuldet war, auf den Tisch.
Else sah sich im Gemeinschaftsraum um und runzelte die Stirn. „Ferdi, was willst du in deinem Alter noch Lebenslektionen lernen? Wir sterben sowieso bald.“
Ferdinand gab ein vergnügtes Geräusch von sich. „Das hoffen meine Enkel auch immer, aber die haben sich geschnitten, diese Rotzbengel von Erbschleichern! Ich bin fünfundachtzig und fitter, als ich es je war.“
„Moment“, wandte Hanspeter ein und legte eben die Dessertgabel weg. „Haben wir uns nicht gerade über den Kerl lustig gemacht, dem sein Telefon hinunterfiel? Wieso kamen […] Weiterlesen

Ach wie gut, dass niemand weiss …

„Ich denke, Sie haben einen Softwarefehler“, sagte Lea mit einem selbstgefälligen Grinsen in ihr Headset, bevor sie die Eingabetaste drückte. Auf dem Display ihres Laptops konnte sie beobachten, wie die Stapelverarbeitungsdatei ausgeführt wurde und Kommandozeilen schneller erschienen und über den Bildschirm rollten, als sie ein normaler Mensch hätte lesen können.
„Nein, bei uns ist alles in Ordnung“, begann die Stimme am anderen Ende der Leitung, bevor sie sich mit einem erstaunten Ausruf unterbrach: „Scheiße, was ist das denn?“
Lea fuhr in ihrem überheblichen Tonfall fort: „Das passiert, wenn man seine Firewall nicht aktualisiert. Eine Hackerin knackt das Passwort für Ihr Bankkonto auf den Cayman Islands und räumt es leer.“ Sie machte eine kurze Pause, bevor sie hinzufügte: „Aber wie gesagt, […] Weiterlesen

Halloween-Special | Drei weitere

Diese Story ist auch als Hörgeschichte erschienen.

Ann umklammerte ihre Waffe und ging im letzten Moment in Deckung. Die Geschosse prasselten von überallher auf sie nieder und rissen einen ihrer Kameraden regelrecht in Stücke und er schrie gepeinigt auf, bevor er zusammenbrach. Sie hatte keine Zeit, um nach ihm zu sehen und murmelte verbissen: „Lebewohl.“ Wütend rammte sie ein neues Magazin in ihre AK-47 und wollte sich gerade bereitmachen wieder zu schießen, als Josh, der zu ihrer Linken stand, schrie: „Granate!“
Panisch sah Ann sich um und entdeckte die Handgranate, doch sie wusste, dass es knapp werden würde. Sie griff das Ding und warf es aus ihrer Deckung heraus, so weit […] Weiterlesen

Eingeweiht

„Ich bin ein verfluchter Hamster in einem überteuerten Hamsterrad“, rief Carl euphorisch durch das leere Fitnessstudio, das nur für die Mitarbeiter seiner Firma bestimmt war, während er auf dem Laufband joggte. „Ich bin der Oberhamster! Gold für den Goldhamster!“
„Hast du sie noch alle?“, gab Jake genauso laut zurück, der auf dem benachbarten Laufband stand, sich jedoch gerade nicht zu entscheiden schien, ob er tatsächlich laufen wollte oder nicht. Vielleicht hielt ihn auch der Anblick von Carls hochrotem Kopf und sein übliches dummes Geschwätz davon ab.
„Natürlich“, entgegnete Carl etwas außer Atem, bevor er in der Melodie zu rappen begann, die man häufig von Rekruten zu hören bekam: […] Weiterlesen