Patreon-Bonus | Wo ist das Lama, Vincent?

Dies ist eine Bonus-Story, ein Dankeschön für unsere Patreon-Unterstützer. Wer Zugang zu diesem und vielen weiteren exklusiven Inhalten haben möchte, kann sich jederzeit auf Patreon als Clue Writing Unterstützer registrieren und das Passwort erhalten. Selbstverständlich bleiben alle regulären Inhalte von Clue Writing kostenlos verfügbar. Um die Geschichte zu lesen, gebt bitte euer Passwort ins unterstehende Feld ein:

S05E20 | Extrazug

Wir möchten euch herzlich zur zwanzigsten Episode der fünften Staffel des Kurzgeschichten-Podcasts Clue Cast begrüssen. Sie basiert auf der Story „Extrazug“ von Sarah. Man braucht auch für Bahnfahrten Fahrkarten. In dieser Geschichte wurden die vorgegebenen Clues „Tannzapfen, Schere, Toilettenpapier, Wecker“ und „Zippo (Feuerzeug)“ vertextet und sie spielt am Setting „Nostalgiezug“. Die Sprecherin dieser Episode ist Birgit Arnold. […] Weiterlesen

Marketing, oder weil sich alles vergolden lässt

Diese Kurzgeschichte erschien im Rahmen der ersten Clue Writing Challenge.

Matthieu fühlte sich komplett fehl am Platz und das nicht nur, weil er Matthieu hieß und seine Haut dunkler war als der Hartholzboden. Ein Kellner, der so aussah, als hätte er Probleme mit länglichen Gegenständen in seinem Enddarm, schenkte sprudelndes Wasser nach besann ihn mit einem mechanischen Lächeln.
„Wie wäre es mit einem etwas kundennäheren Approach?“, fragte Klopfenstein und sprach das englische Wort so aus, als würde er die Sprache auch tatsächlich sprechen können. „Etwas mit Kindern und Haustieren.“ Steiger tat nicht mal so, als würde er über den Pitch nachdenken und schüttelte einfach nur den Kopf, was Klopfenstein sichtbar ins […] Weiterlesen

Extrazug

Diese Story ist auch als Hörgeschichte erschienen.

Der junge Schaffner hatte ein breites, überglückliches Lächeln auf dem Gesicht, aus dem man gut erkennen konnte, dass er seine wahre Freude an der Sache hatte, während er die authentisch gestalteten Fahrkarten kontrollierte und lochte. Der Nostalgiezug rollte langsam die Strecke entlang und der Rauch aus dem Schornstein der auf Hochglanz polierten Lokomotive zog vor den Fenstern vorbei und war auch im Innern des hölzernen Wagens zu riechen. Ich habe Fahrten mit historischen Extrazügen schon seit meiner Kindheit gemocht, genoss das Flair der alten Waggons und hätte den Wecker auf jede noch so absurde Tages- oder Nachtzeit gestellt, um keine Gelegenheit für so eine Fahrt zu […] Weiterlesen