Jäger der verlorenen Stadt

Diese Story ist auch als Hörgeschichte erschienen.

„Sag mal“, fragte Harry leise, als er auf die weite, vom Mondlicht bestrahlte Marschlandschaft in der spanischen Einöde schaute, die sich vor ihnen ausbreitete, „wann waren wir uns eigentlich sicher?“
Lara, die sich auf einen Felsbrocken gesetzt hatte, zuckte ratlos mit den Schultern. „Keine Ahnung, das war vor langer Zeit. Vielleicht vor zwanzig Jahren?“
Harry wandte sich ihr zu. „Wollen wir?“ Sie erhob sich nickend, griff nach ihrem Gehstock und strich eine Strähne ihres grauen Haars aus dem Gesicht. Langsam schritten sie auf das gigantische Loch in dem Boden zu, das in der Gegend des Guadalquivir-Flusses lag. […] Weiterlesen