Gaststory | Stilles Fest

Sie stand ganz still an einem Fenster des Salons. Feiner Schnee fiel dicht, bilderbuchgleich, in der weiten Landschaft vor dem Haus. Ihre Arme um ihren schlanken Körper geschlungen, stand sie ganz still, den Kopf leicht erhoben. Er war die Treppe heruntergekommen, noch voller Vorfreude auf die kommenden ruhigen Tage. Ihre Stille hielt ihn auf, nahm ihm den Schwung. Wie sie so dastand, die Augen nach oben gerichtet, die Arme schützend um sich gelegt, wirkte sie nachdenklich. Gefangen in Fragen, deren Antworten vielleicht in dem unschuldig fallenden Schnee zu finden wären.
Er klopfte sacht, fast übervorsichtig an die offen stehende Tür des Salons. Sie gab keine Antwort, war immer noch in Fragen gebunden, die scheinbar wie der Schnee durch ihre Gedanken schwebten. Charles trat ein, ruhig und […] Weiterlesen

Gaststory | Alles koscher!

Wie schon zweimal zuvor erhielt Ariel seine Karteikarte erst einen Tag vor dem eigentlichen Auftrag – fein säuberlich in einem zugeklebten Umschlag.
Jargo, der kleine Boss, schaute ihn ernst an. „Morgen um zehn Uhr erwartet dich beim angegebenen Bahnhof ein Herr Lehm. Da bekommst du auch dein Lieferauto.“ Jargo sagte es mit einem Augenzwinkern, wussten doch beide, dass es sich wahrscheinlich um einen schnellen Sportwagen handelte. „Sei pünktlich.“
Ariel nickte. Er verließ so cool wie möglich die Lagerhalle. Verhalte dich wie James Bond, murmelte der Teufel auf seiner Schulter, undurchschaubar. Der Engel auf der anderen Seite schnaubte nur verächtlich Wunschdenken. […] Weiterlesen

Patreon-Bonus | Das erste Mal ist am schwersten

Dies ist eine Bonus-Story, ein Dankeschön für unsere Patreon-Unterstützer. Wer Zugang zu diesem und vielen weiteren exklusiven Inhalten haben möchte, kann sich jederzeit auf Patreon als Clue Writing Unterstützer registrieren und das Passwort erhalten. Selbstverständlich bleiben alle regulären Inhalte von Clue Writing kostenlos verfügbar. Um die Geschichte zu lesen, gebt bitte euer Passwort ins unterstehende Feld ein:

Patreon-Bonus | Kürzlich in der Zukunft

Dies ist eine Bonus-Story, ein Dankeschön für unsere Patreon-Unterstützer. Wer Zugang zu diesem und vielen weiteren exklusiven Inhalten haben möchte, kann sich jederzeit auf Patreon als Clue Writing Unterstützer registrieren und das Passwort erhalten. Selbstverständlich bleiben alle regulären Inhalte von Clue Writing kostenlos verfügbar. Um die Geschichte zu lesen, gebt bitte euer Passwort ins unterstehende Feld ein:

Gehen oder bleiben?

Zwischen ihnen war viel geschehen, vielleicht zu viel. Bis vor dreizehn Monaten hatte sie im Stillen an ihrer Ehe gezweifelt, weder ihm noch ihrer besten Freundin davon erzählt. Irgendwann war es schließlich passiert, sie hatte ihre Sachen gepackt und war mit dem Kleinen gegangen. Ihr Entschluss war keineswegs über Nacht gekommen, jedoch in einer einzigen gefällt worden. Sie beide hatten es kommen gesehen, das Gezanke war schon vor Jahren unerträglich geworden, dennoch hatten sie aneinander, an der Traumvorstellung ihrer perfekten Ehe, festgehalten. Sie war überzeugt, hätte nicht sie den ersten, beziehungsweise letzten Schritt gemacht, wäre er es gewesen. Eigentlich hätte das das Ende sein sollen, zumindest war das ihre Vorstellung gewesen, als sie die wenigen Zeilen geschrieben hatte, mit denen sie sich von ihm verabschieden wollte. „Wir […] Weiterlesen

Special zum vierjährigen Jubiläum | Jahr Vier

Dies ist der 4. Teil der Fortsetzungsgeschichte „Vier Jahre“.

„Himmel, jetzt ist die Schlange schon wieder so lang“, beschwert sich Mika, was ihm von allen erstaunte Blicke beschert – normalerweise wäre er der letzte Kandidat dafür, über etwas Alltägliches zu lamentieren. „Egal, wie viel sie ausbauen, sie kommen der Nachfrage nicht hinterher.“
„Ich dachte, ausgerechnet du als Physiker würdest jetzt einfach einen Witz über Gravitation machen“, kichert Nadine. „Vielleicht haben die ja ein schwarzes Loch im Club versteckt?“
Ich wende mich kurz dem „The Clue“ zu, Mika hatte Recht, die Schlange ist tatsächlich […] Weiterlesen

Special zum vierjährigen Jubiläum | Jahr Drei

Dies ist der 3. Teil der Fortsetzungsgeschichte „Vier Jahre“.

„Glaubst du, das war eine gute Idee?” Kathrins Augen springen immer wieder von Mika und Anton zu mir. Sie denkt wohl, ich könne sie über das fröhliche Gemurmel der umstehenden Leute nicht hören. Sie irrt sich, schließlich ist ihre Stimme dermaßen gellend hell, sodass man sie selbst durch einen Hurrikane ausmachen könnte. Über mich selbst verwundert, schüttle ich den Kopf. Seit wann bin ich so garstig? Das ist mir letztens bereits aufgefallen, als ich gemeinsam mit Mika auf der Terrasse saß und mir eine gemeine Bemerkung über eine vorbeispazierenden Nachbarin erlaubte. Mein bester Kumpel irritierte das vermutlich gleichermaßen, zumindest schielte er argwöhnisch […] Weiterlesen

Special zum vierjährigen Jubiläum | Jahr Zwei

Dies ist der 2. Teil der Fortsetzungsgeschichte „Vier Jahre“.

Kathrin starrt nachdenklich auf ihre wie immer perfekt mit dunkelrotem Nagellack manikürten Finger. Offenbar hat sie einen jener Momente, in denen sie das Geschehen um sich herum ausblenden kann. Ich frage mich, ob ich in der Stimmung, in der sie sein muss, noch etwas so unwichtiges zustande brächte wie die Nägel zu lackieren (nicht, dass ich mir die Nägel lackiere, versteht sich). Ich folge ihrem Blick, vorbei an ihren schönen Händen und auf den regennassen Boden, in dem sich das gelbe Neonschild des „The Clue“ zwischen den unzähligen Schuhen der Wartenden spiegelt.
„Hey, Anton, träumst du oder was?“, stupst mich Nadine an, ehe sie schäkert: „Komm […] Weiterlesen

Special zum vierjährigen Jubiläum | Jahr Eins

Dies ist der 1. Teil der Fortsetzungsgeschichte „Vier Jahre“.

„Miiiiika“, drängelt Nadine, indem sie meinen Namen in die Länge zieht und mich in die Seite kneift. Vor einem Jahr wäre es für mich unvorstellbar gewesen, mich so bereitwillig von ihr anfassen zu lassen. Zugegebenermaßen bleibt es bis heute etwas unangenehm, gleichwohl weiche ich weder aus, noch würde ich ihre Anhänglichkeit mit einem ungehaltenen Blick. „Mach vorwärts!“ Sie hatte sich vorhin mit Kathrin getroffen, um sich für die Party zurechtzumachen und, so wie es aussieht, vorzuglühen.
„Was erwartest du von mir, Nadine? Soll ich die Schlange wegzaubern?“, erwidere ich auf die Leute vor mir deutend. […] Weiterlesen

S05E26 | Grenzen

Wir möchten euch herzlich zur sechsundzwanzigsten Episode der fünften Staffel des Kurzgeschichten-Podcasts Clue Cast begrüssen. Sie basiert auf der Story „Grenzen“ von Sarah. Manchmal muss man über den eigenen Horizont herausschauen. In dieser Geschichte wurden die vorgegebenen Clues „Überbleibsel, Linie, Spezies, Anzahl“ und „Tempel“ vertextet und sie spielt am Setting „An der Grenze des Universums“. Die Sprecherin dieser Episode ist Johanna Ehrlich.
[…] Weiterlesen