S06E16 | Der kleine Bücherwurm

Wir möchten euch herzlich zur sechzehnten Episode der sechsten Staffel des Kurzgeschichten-Podcasts Clue Cast begrüssen. Sie basiert auf der Story „Der kleine Bücherwurm“ von Sarah. Manche Dinge können einem ziemlich wurmen. In dieser Geschichte wurden die vorgegebenen Clues „Bücherwurm, Zivilist, Fiebermesser, Übelkeit“ und „Freudenschrei“ vertextet und sie spielt am Setting „Wandschrank“. Die Sprecherin dieser Episode ist Annika Gamerad. […] Weiterlesen

Gaststory | Kakerlaken-Tango

Ich öffnete ein Auge, was ich sofort bereute. Die Welt fuhr Karussell mit mir! Als es mir gelang, beide zu öffnen, erkannte ich über mir eine hohe, schmutzige Decke. Der kalte, muffige Geruch, die harten Dielen plus der Duft nach billigem Putzmittel verrieten mir – ich lag im Hausflur meines Mietshauses! Hämmernder Kopfschmerz raste durch meinen Schädel, löste von dort eine Welle der Übelkeit aus. Meine Zunge fühlte sich geschwollen an – der Geschmack in meinem Mund erinnerte mich an einen alten, angebrannten Topflappen. Ich hatte null Ahnung, wie spät es war. Hatten die Nachbarn gesehen, dass ich besoffen vor der eigenen Haustür herumlag?
Ich versuchte, mich aufzurichten, leider ich schaffte nur ein paar Grad, bevor ich wieder stöhnend auf den Rücken zurücksank. […] Weiterlesen

Kopfkotzen

„Nein, Papa, ich bin schon da“, versuchte Luana ihren überfürsorglichen Vater abzuwimmeln, der sie sowie ihre Schwester trotz gehöriger Skepsis seitens seiner Familie alleine aufgezogen hatte – sehr gut, wie man hier anmerken könnte. „Ach was, es war ja nicht weit“, beruhigte sie seine Sorge, der kurze Fußmarsch von ihrer Stadtwohnung zur Notfallapotheke wäre für eine Vierundzwanzigjährige mit akutem Migräneanfall eine Zumutung gewesen. „Werde ich machen, ich versprech‘s dir.“ Sie trug eine große Sonnenbrille, sodass niemand ihr Augenrollen sehen konnte, als sie den Anruf beendete und ihr Smartphone zurück in die Tasche steckte. Allmählich wurde der grässliche Kopfschmerz eine dumpfe Hintergrundmusik zu Luanas Gedanken. Das brutale Hämmern, welches ein wenig an das Geräusch eines überdimensionalen […] Weiterlesen

Der kleine Bücherwurm

Diese Story ist auch als Hörgeschichte erschienen.

Es war einmal, vor langer Zeit, ein kleiner Bücherwurm. Die meiste seiner freien Zeit verbrachte er in dem großen Wandschrank in seinem Bücherwurm-Kinderzimmer, wo er tagein-, tagaus alle Bücher verschlang, die er finden konnte. Doch er knabberte sich nicht etwa durch, nein, er gab sich wirklich Mühe, dass die Bücher schön blieben und er keine Spuren an ihnen hinterließ, denn er war anders als die anderen Bücherwürmer: Er konnte lesen. Und genau darum versteckte er sich auch im Schrank, wenn er seine Bücher las, denn irgendwie musste er seine geliebten Werke ja vor seiner gefräßigen Familie verstecken. Und sie wollten ihm nicht etwa nur seine Bücher wegessen, nein, […] Weiterlesen